Prof. - Kurt Jäger - Praxis-Team St. Margarethen

Praxis-Team St. Margarethen

Spezialist für Implantologie, Allgemeine Zahnheilkunde, Parodontologie, Zahnästhetik, Endodontologie, Kieferorthopädie in Aarburg

Prof. - Kurt Jäger - Praxis-Team St. Margarethen
Das Praxis-Team St. Margarethen wird von drei absoluten Spezialisten für Implantologie, Zahnheilkunde und Kieferchirurgie geführt, die alle Behandlungsschwerpunkte abdecken, die sich Patienten heute wünschen können. Prof. Jäger, Dr. Ruggli und Dr. Stöcklin vereint zudem das Bedürfnis, ein hochtechnisches Spektrum mit viel Empathie zu verbinden.

Unsere Ärzte

Prof. - Kurt Jäger - Implantologie -

Prof. Dr. med. dent. Kurt Jäger

MSc - Sascha  Ruggli - Implantologie -

MSc MSc Dr. med. dent. Sascha Ruggli

Dr. - Alfons Stöcklin - Implantologie -

Dr. med. dent. Alfons Stöcklin

Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Prophylaxe / Dentalhygiene / Prävention 
  • rekonstruktive Zahnmedizin 
  • Kieferorthopädie 
  • Ästhetische Zahnmedizin
  • Chirurgie / Implantologie 
  • Lasermedizin
  • Kaufunktionsstörungen 
  • Ästhetik / ästhetisch restaurative Zahnmedizin
  • Paradontologie / Endodontologie 

Wir über uns

Das Praxis-Team St. Margarethen bietet an vier Standorten ein breites Spektrum an zahnmedizinischen Leistungen an. In Aarburg (Prof. Dr. med. dent. Kurt Jäger), Frick (MSc MSc Dr. med. dent. Sascha Ruggli), Binningen (Dr. med. dent. Alfons Stöcklin) und Reinach (Med.dent. Andres Izquierdo) erhalten Sie selbstverständlich alle allgemeinen zahnärztliche Behandlungen. Dazu gehören auch eine individuell abgestimmte Prophylaxe zur Vorbeugung von Zahn- und Zahnfleischerkrankungen sowie Beratung zu Ernährung und Hygiene für Ihre Zahngesundheit.

Darüber hinaus bieten die vier Zahnspezialisten Leistungen für Mund, Kiefer und Zähne an, die über das Angebot einer normalen Zahnarztpraxis weit hinausgehen. So führen Prof. Jäger, Dr. Ruggli, Dr. Stöcklin und Andres Izquierdo auch kiefer- und oralchirurgische Eingriffe direkt in der Praxis durch. So bleibt die Betreuung der Patienten ganz in einer Hand - vom ersten Gespräch über die langjährige zahnmedizinische Versorgung bis zu komplexen Eingriffen, etwa für Zahnentfernungen, Zahnimplantate, Kiefergelenkerkrankungen und Knochenaufbau. Für die Zahnrekonstruktion kommen modernste computergestützte Vollkeramiksysteme zum Einsatz.

Bei Beschädigungen der Zähne und des Kiefers steht die Wiederherstellung der Funktion an erster Stelle, doch auch die Ästhetik hat einen sehr hohen Stellenwert. So stellt das Praxis-Team St. Margarethen mittels elektronischer Zahnfarbmessung sicher, dass das Resultat der Behandlung stets gesund und natürlich aussieht. Auch allgemeine ästhetische Behandlungen wie Zahn-Bleaching sind Teil des breiten Leistungsspektrums.

Der Standort Aarburg wird seit 1989 von Prof. Dr. med. dent. Kurt Jäger geleitet, der nicht nur im klinischen Bereich über umfangreichste Erfahrungen in der Zahnmedizin verfügt, sondern auch in der Forschung tätig ist. So veröffentlichte Prof. Jäger rund 200 Publikationen und Buchbeiträge in nationalen und internationalen Fachzeitschriften und lehrt außerdem als Titularprofessor an der Universität Basel. Der Standort Aarburg der St. Margarethen-Praxis verfügt desweiteren über ein eigenes zahnmedizinisches Schulungszentrum.

Angehörige der Armee haben bei akuten Zahn- oder Kieferschmerzen ein Recht auf eine zahnärztliche Betreuung. Diese können sie bei Prof. Jäger, Chef des Zahnärztlichen Dienstes der Armee, erhalten. Prof. Jäger ist damit auch an der der Ausbildung von Militärzahnärzten beteiligt und nimmt beratende Funktionen für die Armeeorgane wahr.

 

Aarburg.jpg

Behandlungsschwerpunkte:

  • Prophylaxe/Dentalhygiene
  • zahnärztliche Familienpraxis
  • rekonstruktive Zahnmedizin
  • Kieferorthopädie
  • Ästhetische Zahnmedizin
  • Chirurgie/Implantologie
  • Parodontologie
  • Laserzahnmedizin
  • Kaufunktionsstörungen

Binningen.jpg

Behandlungsspektrum:

  • Prophylaxe/Dentalhygiene
  • zahnärztliche Familienpraxis
  • rekonstruktive Zahnmedizin
  • Kieferorthopädie
  • Ästhetik
  • Chirurgie/Implantologie
  • Parodontologie
  • Kaufunktionsstörungen

Binningen-Schlossacker.jpg

Behandlungsspektrum:

  • Prophylaxe/Dentalhygiene
  • zahnärztliche Familienpraxis
  • rekonstruktive Zahnmedizin
  • Kieferorthopädie
  • Ästhetik
  • Chirurgie/Implantologie
  • Parodontologie
  • Kaufunktionsstörungen

Frick.jpg

Behandlungsspektrum:

  • Prophylaxe/Dentalhygiene
  • zahnärztliche Familienpraxis
  • rekonstruktive Zahnmedizin
  • Kieferorthopädie
  • Ästhetik
  • Chirurgie/Implantologie
  • Parodontologie
  • Kaufunktionsstörungen

Reinach.jpg

Behandlungsspektrum:

  • Prophylaxe/Dentalhygiene/Prävention
  • Parodontologie / Endodontologie
  • ästhetisch restaurative Zahnmedizin
  • rekonstruktive Zahnmedizin
  • Chirurgie/Implantologie (in Zusammenarbeit mit Aarburg)
  • Kaufunktionsstörungen (in Zusammenarbeit mit Aarburg)

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Volldigitalisierte Praxissoftware mit digitalem Röntgen (OPT, FR, DVT)
  • Umfassende Befunderhebung aller stomathognathen Parameter mit Diagnostik und Prognose
  • Instrumentelle Funktionsanalyse
  • Sämtliche Dentallaser in Betrieb
  • Digitale Abformtechnik und Modellherstellung

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Festsitzende und abnehmbare Prothetik mit / ohne Implantate mit modernen Materialien
  • Myoarthropathien, Kiefergelenkknacken
  • Oral geklebte, nicht sichtbare Brackets, Glasbrackets, noninvasives Vorgehen insbesondere bei Kindern, Invisalign
  • Individuelles Hygienekonzept, Ernährungs- und Hygieneberatung
  • Keramikversorgungen, Bleaching, kosmetische Korrekturen, zahnfarbene Füllungen und Restaurationen, Einsatz Dentallaser
  • Implantatsysteme: straumann, Thommen Medical
  • Mundhöhlenchirurgie, Implantologie, Knochenaufbau, Weisheitszahnentfernung, Weichteilchirurgie
  • Behandlung von Erkrankungen des Zahnnerves und des Zahnhalteapparates
  • Festsitzende und abnehmbare Prothetik

Medizinisches Spektrum

Erkrankungen

  • Bissanomalien
  • Bruxismus
  • Craniomandibuläre Dysfunktion
  • Dysgnathie
  • Parodontitis
  • Periimplantitis
  • Zahnfehlstellungen
  • Zahnfleischerkrankungen
  • Behandlungen

  • 3D navigierte Zahnimplantation
  • Bleaching (Zahnaufhellung)
  • Endodontie
  • Kieferknochenaufbau
  • Künstlicher Zahnersatz
  • minimal-invasive Implantologie
  • Parodontaltherapie
  • Sofortimplantate
  • Suprakonstruktion
  • Wurzelbehandlung
  • Zahnbehandlung mit Narkose
  • Zahnbrücke
  • Zahnfüllungen und Inlays
  • Zahnimplantat
  • Zahnkrone
  • Zahnprothetik
  • Zahntransplantation
  • Zahnveneers
  • Diagnostik

  • Digitale Volumentomographie (DVT)
  • Besondere Angebote / Service / Zimmer

    • Organisation Ihres Aufenthaltes
    • VIP-Wartezone
    • Gebäude ausschliesslich  Arztpraxis / Physiotherapie / Coiffure / Kosmetik / Fitness In House

    Lebenslauf

    Lebenslauf Prof. Dr. med. dent. Kurt Jäger

    Jahrgang des Arztes: 1957

    1983
    Staatsexamen Zahnmedizin, Universität Basel

    1983–89
    Assistent und Oberassistent am Universitätszentrum für Zahnmedizin, Basel, Klinik für Prothetik (Prof.Dr.G.Graber)

    1985
    Promotion zum Dr. med. dent.
    Seit 1989 Privatpraxis in Aarburg. Mitglied des „Praxisteam St. Margarethen“ mit Praxisstandorten in Aarburg, Binningen, Frick

    1991
    Habilitation im Fach Zahnmedizin, Prothetik, Medizinische Fakultät der Universität Basel, anschließend Privatdozent Universitätszentrum für Zahnmedizin Basel, Institut für zahnärztliche Werkstoffwissenschaft, Technologie und Propädeutik

    Seit 1999
    Titularprofessor für Zahnmedizin an der Universität Basel, Teilpensum (20%)

    Seit 2000
    Chef des zahnärztlichen Dienstes der Schweizer Armee, Oberst

    Seit 2008
    Lehrbeauftragter am Biomaterial Science Center (BMC) der Universität Basel (Prof. Dr. Bert Müller)

    Wissenschaft

    Wissenschaft Prof. Dr. med. dent. Kurt Jäger

    Wir sind eine Privatpraxis mit engem Bezug zur Universität Basel in Lehre und Forschung. Wir sind als Konsiliarii tätig an der Universität Basel und am cranio-facialen Zentrum der Hirslandengruppe, Aarau.

    Publikationen

    Publikationen Prof. Dr. med. dent. Kurt Jäger

    Ueber 170 Publikationen, Bücher und Buchbeiträge in verschiedenen Fachzeitschriften. Genaueres finden Sie auf der Homepage http://www.margarethen.ch
    Schwergewichte: Prothetik, Keramik, Myoarthropathien/Kaufunktionsstörungen, Werkstoffwissenschaft

    Publikationen

    Jäger K, Vögtlin CH: Processus de travail numérique avec le Lava Chairside Oral Scanner C.O.S. et la technique Lava. Rev Mens Suisse Odontostomatol 122: 316-122, 2012

    Jäger K, Vögtlin CH: Digitaler Workflow mit dem Lava Chairside Oral Scanner C.O.S. und der Lava-Technik. Schweiz. Monatschr Zahnmed 122: 307-315, 2012

    Jäger K: Digitaler Workflow mit dem LAVA Chairside Oral Scanner COS und der LAVA Technik. Swiss Review of Military and Disaster Medicine: Neue Technologien in der Medizin 2: 24-29, 2011

    Schmidli F Jungo M, Jäger K, Lüthy H, Büchler M: Bestimmung der Korrosionsbeständigkeit von Dentallegierungen mit einer neuartigen Messmethode. Schweiz Monatsschrift für Zahnmed 119: 584-588;2009

    Jäger K: Veneers in der Frontzahnästhetik. Cosmetic dentistry 2: 10-14, 2009

    Chenaux S, Jaquiéry C, Jäger K: SPI-Ein modernes Implantatsystem für die Praxis. Implantologie 16: 73-78, 2008

    Jäger K: Der herausnehmbare Zahnersatz – ein Auslaufmodell? Quintessenz Zahntech 2006; 32; 802-806

    Jäger K: Hat der Abnehmbare Zahnersatz noch Zukunft? In: Heidemann D (Hrsg): Dtsch Zahnärztekalender 2007, Deutscher Zahnärzte-Verlag, Köln 2006, pp 207-212

    Ilgenstein B, Jäger K: Micro Apical Placement System (MAPS). Rev Mens Suisse Odontostomatol 116: 1257-1270

    Ilgenstein B, Jäger K: Micro Apical Placement System (MAPS). Schweiz Monatsschr Zahnmed 2006; 116; 1243-1256

    Jäger K:: Der zahnärztliche Dienst der Armee. Informationsschrift KSD 1/05, 4-6, 2005

    Jäger K: Myoarthropathie, Distress und Folgen für die Diagnostik im stomatognathen System. Informationsschrift KSD 1/05, 8-12, 2005

    Jäger K: Veneering bei Hartsubstanzfrakturen. Informationsschrift KSD 1/05, 12-14, 2005

    Jäger K., Jakobi A., Wirz J, Kunz Ch: Implantatgetragene Suprastrukturen in der klinischen Reevaluation. Quintessenz 56, 2, 123-131 (2005)

    Siervo S, Ruggli-Milic S, Radici M, Siervo P, Jäger K: Piezoelektrische Chirurgie. Schweiz. Monatsschr Zahnmed 114: 365-372, 2004

    Siervo S, Ruggli-Milic S, Radici M, Siervo P, Jäger K: La piézochirurgie intraorale. Rev Mens Suisse Odontostomatol 114: 373-377, 2004

    Jäger K: Kriterien der prothetischen Planung. In: Jäger K (Hrsg): Zahnärztliche Rekonstruktionen im Fokus von Praxis, Wissenschaft und Wirtschaftlichkeit. Dietschi-Verlag Olten, 2002

    Jäger K: Belastung und Bewährung von von implantatgetragenen Suprastrukturen. In: Jäger K (Hrsg): Zahnärztliche Rekonstruktionen im Fokus von Praxis, Wissenschaft und Wirtschaftlichkeit. Dietschi-Verlag Olten, 2002

    Jäger K: White esthetics mit modernen Keramiken. In: Jäger K (Hrsg): Zahnärztliche Rekonstruktionen im Fokus von Praxis, Wissenschaft und Wirtschaftlichkeit. Dietschi-Verlag Olten, 2002

    Jäger K: Funktion und Okklusion (Abstract). In: Jäger K (Hrsg): Zahnärztliche Rekonstruktionen im Fokus von Praxis, Wissenschaft und Wirtschaftlichkeit. Dietschi-Verlag Olten, 2002

    Jäger K: Zementieren und Kleben (Abstract). In: Jäger K (Hrsg): Zahnärztliche Rekonstruktionen im Fokus von Praxis, Wissenschaft und Wirtschaftlichkeit. Dietschi-Verlag Olten, 2002

    Jäger K, Wirz J: Nuovo Magnete Conico In Titanio Per Protesi Ibride. Il Dentista Moderne XIX, 7, 131-136, 2001

    Coraini C, Wirz J, Jäger K, Siervo P, Siervo S: Soluzione con magneti e titanio nella protesi geriatria. Il Dentista moderne XIX, 2, 85-91, 2001

    Jäger K, Wirz J, Baumann F: Carillas de ceramica. Quintessenze ed. espaniola, 6, 333-343, 2001

    Jäger K: Metall-und Vollkeramiksysteme – Entwicklung und heutiger Stand bei Kronen, Brücken, Inlays und Laminates. In: Wirz J (Hrsg): Klinische Werkstoffwissenschaft in der rekonstruktiven Zahnmedizin, Basel 2001, pp 23-34

    Jäger K: Klinik der Kronen- und Brückenprothetik auf Pfeilern und Implantaten. In: Wirz J (Hrsg): Klinische Werkstoffwissenschaft in der rekonstruktiven Zahnmedizin, Basel 2001, pp 69-72

    Jäger K: Zementieren und Kleben. In: Wirz J (Hrsg): Klinische Werkstoffwissenschaft in der rekonstruktiven Zahnmedizin, Basel 2001, pp 109-111

     Jäger K, Wirz J, Baumann F. : Galvanotechnologia en lka prothesis fija. Documentacion de un caso. Quintessence (ed esp.) Vol 13, 2, 127-134, 2000

    Zimmerli G, Jäger K.: Experiencias con un laser de CO2 en cirurgia odontologica. Quintessence (ed.esp.) 13, 4, 251-265, 2000

    Jäger K, Wirz J: Das neue Konus Titanmacnetic-Insert in der Hybridprothetik. Schweiz Monatsschr Zahnmed 110: 1161-1170, 2000

    Wirz J, Jäger K, Evaluation of Commonly Used Crown Systems. QDT, 193-199, 1999

    Wirz J, Jäger K, Catagnola L, Lojacono: Corone singole Valutazione delle attuali possibilità. Ododont.  Riv Amici di Brugg, 17-21, 1999

    Wirz J, Schmidli F, Jäger K: Perfeccion de los bordes de la obduracion de los inlays de ceramica. Quintessence (ed.esp.) 12, 200-206, 1999

    Zimmerli G, Jäger K: Zahnärztliche Chirurgie mit dem CO2-Laser. Implantologiejournal 3: 50-55, 1999

    Zimmerli G, Jäger K: Der CO2-Laser in der Implantologie. Zahnarzt-Wirtschaft-Praxis, 126-130, 1999

    Zimmerli G, Jäger K: Zahnärztliche Chirurgie mit dem CO2-Laser. Erfahrungen und Fallbeispiele. Laser Journal 2: 23-29, 1999

    Jäger K: Die Prothetik auf der Schwelle ins Jahr 2000. Kompendium. Verlag Schul-und Konferenzzentrum St. Margarethen, Aarburg, 1999

    Wirz J, Schmidli F, Jäger K: Alecaciones con alto contenido en oro. Siguen sin ser una garatia de calidad. Quintessence (ed.esp) Vol 12, 8, 522-527, 1999

    Wirz J, Jäger K, Evaluation of Commonly Used Crown systems. QDT 24: 1345-1350, 1999

    Jäger K, Wirz J, BaumannF: Laminates aus Keramik. Quintessenz 50: 931-941, 1999

    Wirz J, Jäger K: Modern alternatives to amalgam. Cementable restorations and inlays. Quintessence international 30: 551-556, 1999

    Wirz J, Jäger K: Galvanotelescopios: precisos, simles y probados clinicamente. Quintessence (ed.esp), 382-392, 1999

    JÄGER K, WIRZ J, BAUMANN F: Konus-Titanmagnetics (Komafix)- ein neues Verankerungselement für die Hybridprothetik. Quintessenz 49: 75-80, 1998

    WIRZ J, JÄGER K: Coronas unitarias. Una valoracion. Quintessence (ed esp.) Vol 11, No 6, 360-367, 1998

    WIRZ J, SCHMIDLI F, JÄGER K: Problemas con aleaciones de metal noble. Aleaciones de reducido contenido en oro. Quintessence (ed esp.) Vol 11, No.6, 401-408, 1998

    WIRZ J, JÄGER K: Hochgoldhaltige Legierungen - Noch keine Garantie für Qualität. Quintessenz 49, 2, 177-182, 1998

    WIRZ J, JÄGER K: Galvanoteleskope - präzise, einfach und klinisch bewährt. Quintessenz 49, 3, 283-292, 1998

    Wirz J, Jäger K, Schmidli F, Siervo S: L’impiego die magneti come elementi ritentivi in protesi totale sostnuta da impianti. Riv. Di OD Amdi Brugg, 197-206, 1998

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Sind Palladium-Basislegierungen noch zeitgemäss ? Quintessenz 48, 107-117, 1997

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Modellgussprothesen und ihre möglichen Schwachpunkte. Quintessenz 48, 245-257, 1997

    WIRZ J, JÄGER K: Einzelkronen - Versuch einer Wertung.Quintessenz 48, 395-407, 1997

    WIRZ J, JUNGO M, JÄGER K: Schrauben und Stiftaufbauten - werkstoffkundliche Betrachtungen. PHILIP JOURNAL 14, 113-118, 1997

    WIRZ J, JÄGER K, TSCHIRKY R: Abformung und Modellherstellung für implantatgetragenen Zahnersatz. Quintessenz 48, 000-000, 1997

    JÄGER K: Vollkeramiksysteme. In: HIRZEL H.-C.(Hrsg): 100.St.Moritzer Kurs. Ein Paradebeispiel Zahnärztlicher Fortbildung. Administrative Kursleitung, St.Moritz, 1997, pp 124-131

    JÄGER K, WIRZ J, STÖCKLIN: Grenzbereiche der Laminate-technik. Quintessenz 48, 1119-1135, 1997

    WIRZ J, SCHMIDLI F, JÄGER K: Füllungsrandqualität von Keramikinlays. Quintessenz 48, 1559-1567, 1997

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Teleskopierende Galvanokronen. Quintessenz 47, 385-396, 1996

    JÄGER K: The use of Porcelain Laminate Veneers. Arab Dental 8, 3-13, 1996

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Titan-Ein Werkstoff für die Teil- und Hybridprothetik (Japanischer Titel). Quintessence of Dental Technology 21: 71-82, 1996

    WIRZ J, JÄGER K, LOJACONO A: Tecnica protesica per restauri galvanizzati. Riv di OD AM di Brugg, 1996

    .WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Galvanoforming: reposicion dental de elevada biocompatibilidad. Quintessence (ed.esp) 9: 227-234, 1996

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Moderne Galvanotechnologie. Schweiz. Monatsschr Zahnmed 106: 643-654, 1996

    JÄGER K, LEUPI-STIEGELER Y, DECORLATI-SCHWAAR M: Gesündere Zähne und niedrigere Kosten mit zahnärztlicher Prophylaxe an den Schulen.-Ein Beispiel aus der Gemeinde Aarburg AG. SWISS DENT 17: 10-15, 1996

    JÄGER K: Bleaching-Ästhetische Zahnbehandlung gewinnt an Bedeutung. praxis nah 11/96: 20-21, 1996

    WIRZ J, JÄGER K: Zementierbare Einlagefüllungen Quintessenz 47: 1565-1577, 1996

    WIRZ J, BANGERT R, JÄGER K: Coronas y puentes provisionales (II). Revisiòn y elaboraciòn. Quintessence (ed.esp.) 8, 135-139, 1995

    WIRZ JÄGER K, SCHMIDLI F: Galvanoforming - Zahnersatz mit hoher Biokompatibilität. Quintessenz 46, 539-547, 1995

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Anclajes magneticos sobre implantes (II). Comportamiento de corrosiòn. Quintessence (ed.esp.) 8, 393-399, 1995

    WIRZ J, JÄGER K: La protesi ibrida - una valida terapia per pazienti anziani. La Quintessenza Odontotecnica 12, 741-753, 1995

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Anclajes magnéticos sobre implantes. Conclusiones y recomendaciones clìnicas (III). Quintessence (ed.esp.) 8, 611-616, 1995

    JÄGER K: Laminates-Technik in der Praxis. ZWR 104, 108-113, 1995

    JÄGER K, WIRZ J: Röntgenkontrolle beim Titanguss als Beitrag zur Qualitätssicherung. Quintessenz Zahntech 21, 717-723, 1995

    JÄGER K, STERN M, WIRZ J: Laminates - Reif für die Praxis ? Quintessenz 46, 1221-1230, 1995

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Titan - Ein Werkstoff für die Teil- und Hybridprothetik. Quintessenz Zahntech 21, 567-582, 1995

    WIRZ J, JÄGER K, GRANDE V: Kronen- und Brücken mit Titangerüsten. QDT 20: 17-25, 1995

    JÄGER K: Ästhetik über alles? FORUM. ITI-Internationales Team für orale Implantologie 1, 5, 1994

    JÄGER K: Top Priority Aesthetics! FORUM The ITI-Magazine 1, 5 ,1994

    JÄGER K, SCHRADER CH, WIRZ J: Farb- und densitometrische Verän­derungen natürlicher Zähne durch Licht- und thermokatalytisches Blei­chen. ZWR 103, 76-80, 1994

    WIRZ J, SCHMIDLI F, JÄGER K: Vordosierte Amalgamkapseln. Quintessenz 45: 582-589 (1994)

    89.   WIRZ J, JÄGER K, GRANDE V: Kronen und Brücken mit Titangerüsten. Quintessenz 45, 849-860, 1994

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Uniòn resina-metal. Nuevos cominos de la odontologìa restauradora (I). Indicaciones y aplicacìon clinica. Quintessence (ed. esp.) 7, 388-391, 1994

    WIRZ J, GRANDE V, JÄGER K: Einsatz von Titan in der implantatunterstützten Teilprothetik. Quintessenz 45, 979-989, 1994

    WIRZ J, BANGERT R, JÄGER K: Coronas y puentes provisionales (I). Condicionantes. Quintessence (ed.esp.) 7, 459-465, 1994

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Magnetverankerte (implantatgesicherte) Totalprothesen. Schweiz Monatsschr Zahnmed 104, 1235-1245, 1994

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Uniòn resina-metal. Nuevos cominos de la odontologìa restauradora (III). Discusiòn y perspectivas de futuro. Quintessence (ed.esp.) 7, 516-521, 1994

    WIRZ J, JÄGER K: Die Hybridprothese - das bewährte Therapiemittel für ältere Patienten. Quintessenz Zahntech 20, 1247-1261, 1994

    WIRZ J, JÄGER K: Porzellanschalentechnik im Dienste der Kieferorthopädie. Quintessenz 45, 1431-1441, 1994

    WIRZ J, JÄGER K: Füllungswerkstoffe. Quintessenz 45, 1721-1729, 1994

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Desintegraciòn del margen de la obturaciòn en incrustaciones ceràmicas. Quintessence (ed.esp.) 7, 647-652, 1994

    JÄGER K, WIRZ J: Der festsitzende Zahnersatz bei älteren Menschen. Quintessenz Zahntech 20, 1333-1343, 1994

    JÄGER K, WIRZ J: Unterkiefer-Hybridprothesen mit vier Implantaten - Eine In-Vitro Spannungsanalyse. Schweiz Monatsschr Zahnmed 104, 1489-1494, 1994

    JÄGER K, WIRZ J: In-Vitro Spannungsanalysen an Implantaten in Ab-hängigkeit von den hybridprothetischen Suprakonstruktionen. Zahnärztl Implantol IX, 42-49, 1993

    WIRZ J, JÄGER K: Magnetverankerungen auf Implantaten. Quintessenz 44, 891-898, 1993

    WIRZ J, JÄGER K: Probond - Una técnica acreditada de construcción ligera en la confección de coronas y puentes. Ejemplos clínicos (II). Quintessence (esp.) 6, 52-58, 1993

    WIRZ J, JÄGER K: Probond - Una técnica acreditada de construcción ligera en la protesis de coronas y puentes. Acreditación (III). Quintessence (esp.) 6, 59-61, 1993)82. WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Magnetverankerungen auf Implantaten. Teil III: Schlussfolgerungen und klinische Empfehlungen. Quintessenz 44, 891-898, 1993

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Metallionen im Gewebe. Quintessenz 44, 1833-1843, 1993

    JÄGER K, WIRZ J: Facetas cerámicas. Quintessence (ed.esp.) 6, 658 664, 1993

    JÄGER K, WIRZ J: Cual es el exito de la técnica de facetas vestibulares? Quintessence técnica (ed.esp) 3, 45-50, 1992

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Kunststoff-Metall-Verbund - Neue We¬ge in der restaurativen Zahnmedizin. Teil I: Indikationen und klinische Be-währung. Quintessenz 43, 123-132, 1992

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Kunststoff-Metallverbund - Neue Wege in der restaurativen Zahnmedizin: Teil III: Diskussion und Zukunftsaus¬sichten. Quintessenz 43, 535-542, 1992

    JÄGER K, WIRZ J: Laminates. Quintessenz 43, 703-712, 1992

    JÄGER K, WIRZ J: Avra successo la tecnica delle feccette? La Quintessenza Odontotecnica 9, 235-240, 1992

    WIRZ J, SCHMIDLI F, JÄGER K: Lichthärtende Löffel-Kunststoffe zur Präzisionsverbesserung von Arbeitsmodellen. Dentallabor XL, 1071-1074, 1992

    JÄGER K, SCHNEIDER M: Wie beeinflussen Okklusionsstörung und Stress die kybernetische Kaukraftsteuerung? Schweiz Monatsschr Zahn-med 102, 536-540, 1992

    WIRZ J, SCHMIDLI F, JÄGER K: Korrosionsresistenz von Lötstellen nicht-edelmetallhaltiger Legierungen (japanischer Titel). Quintessence of dental Technology 17, 41-47, 1992

    JÄGER K, DIETRICH H: Measuring masticatory forces with strain gages. RAM, Vol 7, 39-42, 1992

    JÄGER K, WIRZ J, SCHMIDLI F: Können Porzellaninlays das Amalgam ersetzen (arabischer Titel) Arab dental 4, 6-13, 1992

    JÄGER K, DIETRICH H: Measuring Masticatory Forces with Strain Gauges. Sensors, J of Machine Perception 9, 14-17, 1992

    WIRZ J, SCHMIDLI F, JÄGER K: Splittertest. Quintessenz 43, 1017-1023, 1992

    JÄGER K, SCHNEIDER M: How do occlusal prematurities and stress influence the cybernetic regulation of occlusal forces. J Craniomand Disord Facial Oral pain 6, 357 (abstract), 1992

    WIRZ J, BANGERT R, JÄGER K: Kronen- und Brückenprovisorien. Teil I: Anforderungen. Quintessenz 43, 1297-1305, 1992)

    WIRZ J, BANGERT R, JÄGER K: Kronen- und Brückenprovisorien. Teil II: Übersicht und Herstellung. Quintessenz 43, 1457-1463, 1992

    WIRZ J, SCHMIDLI F, JÄGER K: Polierbarkeit gefräster Keramikinlays. Quintessenz 43, 1825-1834, 1992

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Desintegration am Füllungsrand bei Ke-ramikinlays. Quintessenz 43, 1945-1953, 1992

    WIRZ J, JÄGER K: Probond: Una acreditada técnica de construcción ligera en la confección de coronas y puentes. Principios y proceso de confección. Quintessence (ed esp) 5, 624-628, 1992

    JÄGER K: Der verfärbte Frontzahn - was tun? In: Bayerische Landes-zahnärztekammer (Hrsg) Ästhetik in der Zahnheilkunde. Quintessenz Verlag Berlin, 1991

    JÄGER K, WIRZ J, JUNGO M: Posibilidades de aplicación de los materiale¬s de restauración cerámicos (I). El inlay cerámico directo (Dicor). Quintessence ed esp, Vol 4, 49-53, 1991

    WIRZ J, JÄGER K: Probond - Eine bewährte Leichtbautechnik in der Kro-nen- und Brückenprothetik. Teil I. Quintessenz 42, 115-120, 1991

     WIRZ J, JÄGER K: Probond - Eine bewährte Leichtbautechnik in der Kro-nen- und Brückenprothetik. Teil II. Quintessenz 42, 317-323, 1991

    WIRZ J, JÄGER K: Probond - Eine bewährte Leichtbautechnik in der Kro-nen- und Brückenprothetik. Teil III. Quintessenz 42, 487-491, 1991

    JÄGER K, WIRZ J, JUNGO M: Posibilidades de aplicación de materiales de restauración cerámicos (II). Inlays y veneers lamindas de cerámica se-gún el procedimiento indirecto (Mirage). Quintessence (ed esp.) 4, 239-246, 1991

    JÄGER K, WIRZ J: Wie erfolgreich ist die Schalentechnik? Quintessenz Zahntech 17, 525-534, 1991

    JÄGER K: Die Rolle von Okklusion, Stress und konstruktiv-prothetischen Faktoren in der kybernetischen Kaukraftsteuerung. Med Habil Schr Basel, 1991

    WIRZ J, SCHMIDLI F, JÄGER K: Neue lichthärtende Löffelkunststoffe. Quintessenz 42, 843-850, 1991

    WIRZ J, SCHMIDLI F, JÄGER K: Korrosionsresistenz von Lötstellen nichtedelmetallhaltiger Legierungen. Quintessenz Zahntech 17, 1140-1150, 1991

    WIRZ J, JÄGER K: Magnetverankerungen implantatgetragener Hybrid-prothesen. Quintessenz 42, 1837-1844, 1991

    WIRZ J, JÄGER K: Stegverankerungen implantatgetragener Hybrid-prothesen. Quintessenz 42, 2007-2014, 1991

    JÄGER K, DIETRICH H: Kaukraftmessungen mit Dehnungsmessstreifen. HBM, Messtechnische Briefe 27, 35-38, 1991

    JÄGER K, GRABER G, HUMAR U: Die Therapie der dysfunktionellen Er-krankungen des Kausystems. Dtsch Zahnärztl Z 45, 9-13, 1990

    JÄGER K: "Technische und klinische Aspekte keramischer Inlaysysteme" In: 18. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Dentale Technologie, Köh¬ler, Tübingen, pp 98-104, 1990

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Materials for custom impression trays. Int J Prosthodont 3, 64-71, 1990

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Los hidrocoloides, sometidos a test de calidad. Los elastomeros, una autentica alternativa. Soproden VI, 97-105, 1990

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Light polymerized resin trays superior to auto cur trays. CRA Newsletter 14: issue 9, abstract, 1990

    JÄGER K, HENZ B, WIRZ J, GRABER G: Marginale Passgenauigkeit adhäsiver Keramikinlays. Schweiz Monatsschr Zahnmed 100, 1304-1309, 1990

    JÄGER K, WIRZ J, ZIMMERLI G: Reparaturen von Porzellanschalen. Quintessenz 41, 1693-1700, 1990

    JÄGER K, WIRZ J: Standortbestimmung der Porzellanschalentechnik. Zahnärztl.Prax. 12, 452-457, 1990

    JÄGER K, WIRZ J, SCHMIDLI F: Porzellaninlays als Amalgamersatz. Schweiz Monatschr Zahnmed 100, 1345-1350, 1990

    JÄGER K, WIRZ J, SCHMIDLI F: Inlays en porcelaine: Alternative à l´amalgame? Rev Mens Suisse Odontostomatol 100, 1351-52, 1990

    WIRZ J, JÄGER K: La mascara gingival. Una ayuda imprescindible para una restauración dental que respete el periodonto. Quintessence Ed esp, III, 483-489, 1990

    JÄGER K, WIRZ J: Probond- contra VMK-Kronen. Randspalt- und De-fektflächenmessung. Dentallabor XXXVII, 363-370, 1989

    JÄGER K, GRABER G, SCHRUTT L: Aufbau und Test einer Messkette zur Kaukraftmessung. Schweiz Monatsschr Zahnmed 99, 670-675, 1989

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Hydrokolloide im Qualitätstest. Dental-labor XXXVII, 561-568, 1989

    JÄGER K: Klinische Passgenauigkeit moderner keramischer Rekonstruk-tionssysteme. 17. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Dentale Techno-logie, H.H. Köhler-Druck, Tübingen (1989) Publizierter Vortrag.

    JÄGER K, WIRZ J, JUNGO M: Anwendungsmöglichkeiten vollkera¬mischer Rekonstruktionsmaterialien. Teil I. Die Quintessenz 40, 1511-1517, 1989

    JÄGER K, WIRZ J, JUNGO M: Anwendungsmöglichkeiten vollkera¬mischer Rekonstruktionsmaterialien. Teil II. Die Quintessenz 40, 1729-1738, 1989

    WIRZ J, JÄGER K: Die Zahnfleischmaske. Die Quintessenz 40, 1353-1360, 1989

    GRABER G, JÄGER K, BESIMO CH: Kompendium der Kronen- und Brückenprothetik. Buch zum praktischen Kurs, 1989

    WIRZ J, SCHMIDLI F, JÄGER K: Silanhaftung von Verblendkunststoffen auf verschiedenen Metalloberflächen. Die Quintessenz 40, 1901-1908, 1989

    JÄGER K: Dentale Superlegierungen auf Nichtedelmetallbasis für die zahnärztliche Prothetik. Swiss dent 10, 17-26, 1989


    JÄGER K: Kronen und Teilkronen aus neuen Porzellansystemen. Die Zahntechnik 45, 35-41. 1988

    JÄGER K, WIRZ J: Klinisch-experimentelle Randspalt- und Defekt-flächenmessungen von Probond- und VMK-Kronen. ZWR 97, 21-27, 1988

    WIRZ J, JÄGER K: Die Probond-Technik. QDT Quintessence of Dental Technology 13, 88-92, 1988

    JÄGER K, MEIER H, HARDER P: Das direkte Dicor-Porzellaninlay. Schweiz.Monatsschr.Zahnmed 98, 500-506, 1988
    JÄGER K, MEIER H, HARDER P: L`Inlay Porcelaine Direct. Rev.Mens.Suisse odonto-stomatol. 98, 506-507, 1988

    JÄGER K, WIRZ J, MEIER H: Porzellan-Schalen - Klinische und tech¬nische Tips für die Praxis. SchweizMonatsschrZahnmed 98, 508-513, 1988

    JÄGER K, WIRZ J, MEIER H: Coquilles en porcelaine. Rev.mens.suisse odonto-stomatol. 98, 514-515, 1988

    JÄGER K: Couronnes et couronnes partielle à l aide des nouveaux sy-stèmes ceramiques. Die Zahntechnik 45, 127-133, 1988

    JÄGER K, GRABER G: Epidemiologische Untersuchungen über die Ätio-logiefaktoren dysfunktioneller Erkrankungen im stomatognathen System. Dtsch Zahnärztl Z 43, 17-23, 1988

    WIRZ J, JÄGER K, GOERG E: Probond. Prothèse dentaire 18, 21-29, 1988

    JÄGER K: The direct Porcelain inlay with Palavit GLC. Quintessence of Dental Technology 13, 42-43, 1988

    JÄGER K, NIDECKER A: Indikation computertomographischer Kiefer-gelenksröntgenbilder und ihre Befunderhebung bei dysfunktionellen Er-krankungen im stomatognathen System. Dtsch Z Mund Kiefer Gesichtschir 11, 164-173, 1987

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Politur von Keramikoberflächen. Schweiz Monatsschr Zahnmed 97, 906-912, 1987

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Les Polissage des surfaces cerami¬ques. Rev mens suisse Odonto-stomatol 97, 913-914, 1987

    WIRZ J, JÄGER K, GOERG H: Probond - Ein edelmetallsparendes Re-konstruktionsverfahren für die Metallkeramik. Schweiz Monatsschr Zahn-med 97, 1008-1018, 1987

    HÜLS A, JÄGER K, WALTER E: Moderne diagnostische Bildgebung des Kiefergelenks. Teil I: Pathomorphologie des Kiefergelenks und tomo-graphische Untersuchungstechniken. Schweiz Rschau Med.-PRAXIS 76, 1039-1049, 1987

    JÄGER K, HÜLS A, NIDECKER A: Moderne diagnostische Bildgebung des Kiefergelenks. Teil II: Diagnostisches Potential der CT demonstriert an ausgesuchten Fallbeispielen. Schweiz Rschau Med PRAXIS 76, 3-11, 1987

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Klinische Korrosion-Spaltwirkung auf eine nicht kompatible NEM-Legierung. Schweiz Monatsschr Zahnmed 97, 1151-1156, 1987

    WIRZ J, JÄGER K, SCHMIDLI F: Corrosion clinique-Consequences des fissures sur un alliage incompatible con-precieux pour couronnes Rev.mens.suisse odonto-stomatol. 97, 1157-1158, 1987

    WIRZ J, GOERG E, JÄGER K: Probondsystem - Eine Möglichkeit zur quantitativen Einsparung von Edelmetall-Leierungen in der Aufbrenn-keramik. Dentallabor XXXV, 1143-1149, 1987

    WIRZ J, JÄGER K: Die Probond-Technik. Die Quintessenz der Zahn¬technik 13, 962-970, 1987

    JÄGER K: Moderne Kronen-Brückensysteme und -Materialien. IN: Zahn-ärztliche Technologie und Werkstoffkunde, Kursschrift SSO-Fortbildungs-kurs Flims; C.Walter-Verlag, Meilen (1987)

    JÄGER K, BESIMO CH: Vergleichende In-Vivo Untersuchung marginaler Passgenauigkeit von Dicor- und Cerestorekronen. Schweiz Monatsschr Zahnmed 97, 1223-1228, 1987

    WIRZ J, JÄGER K, GOERG E: Probond - Ein edelmetallsparendes Re-konstruktionsverfahren für die Metallkeramik. Die Zahntechnik 45, 351-372, 1987

    JÄGER K, BORNER A, GRABER G: Epidemiologische Untersuchung über die an dysfunktionellen Erkrankungen beteiligten aetiopathogene¬tischen Faktoren. Schweiz Monatsschr Zahnmed 97, 1351-1356, 1987

    JÄGER K: Planerische Aspekte der Geschiebeprothetik. Der freie Zahn¬arzt 11, 58-64, 1987

    JÄGER K, GRABER G: Ist das schräglaterale Röntgenbild nach Lindblom eine Unterstützung in der Kiefergelenksdiagnostik? - Eine Studie am ma-zerierten Schädel. Schweiz Monatsschr Zahnmed 96, 530-545, 1986

    BESIMO CH, JÄGER K: Die Klinik der Adhäsivbrückentechnik - Teil 1. Schweiz Monatsschr Zahnmed 96, 1126-1136, 1986

    BESIMO CH, JÄGER K: Die Klinik der Adhäsivbrückentechnik - Teil 2. Schweiz Monatsschr Zahnmed 96,1259-1272, 1986

    JÄGER K: Ist das schräglaterale Röntgenbild nach Lindblom eine Unter-stützung in der Kiefergelenksdiagnostik? - Eine Studie am mazerierten Schädel. Med.Diss.Basel, 1985


    Monographien

    Jäger K: Rekonstruktionen- Zahnmedizinisch-technologische High-End-Produkte. Schul- und Konferenzzentrum St. Margarethen, ISBN 978-3-033-02945-3 (Eigenverlag), 2011

    Jäger K: Infektionen und Risikopatienten der Zahnmedizin. Schul- und Konferenzzentrum St. Margarethen (Eigenverlag), 2008 (Neuauflage: 2010)

    Jäger K (Hrsg): Das ABC der Implantologie für die zahnärztliche Praxis. Schul- und Konferenzzentrum St. Margarethen (Eigenverlag), 2006

    Jäger K, Marinello C P: Die Praxis der abnehmbaren Prothetik. Schul- und Konferenzzentrum St. Margarethen (Eigenverlag), 2005

    Jäger K (Hrsg): Stomatologie, Traumatologie und zahnärztliche Notfallmassnahmen in Klinik und Praxis. Schul- und Konferenzzentrum St. Margarethen (Eigenverlag), 2004

    Jäger K (Hrsg): Zahnärztliche Rekonstruktionen im Fokus von Praxis, Wissenschaft und Wirtschaftlichkeit. Schul- und Konferenzzentrum St. Margarethen (Eigenverlag) 2003

    Jäger K (Hrsg): Die Prothetik auf der Schwelle ins Jahr 2000. Schul- und Konferenzzentrum St. Margarethen (Eigenverlag), 1999

    Jäger K. Stressbedingte Kaufunktionsstörungen, Konsequenzen für den zahnärztlichen Präxisalltag, Quintessenz-Verlag Berlin, 1997

    Jäger K: Röntgen-Gusskontrolle. In: WIRZ J, BISCHOFF H (Hrsg): Titan in der Zahnmedizin. Quintessenz-Verlag Berlin, 1997, pp127-134

    Jäger K, Jungo M: Festsitzender Zahnersatz aus Titan. In: WIRZ J, BISCHOFF H (Hrsg): Titan in der Zahnmedizin. Quintessenz-Verlag Berlin, 1997,  pp 288-310

    Anfahrt

    Adresse

    Praxis-Team St. Margarethen

    Feldstrasse 6
    4663 Aarburg

    Webseite: www.margarethen.ch

    Whatsapp Twitter Facebook VKontakte YouTube E-Mail Print