Myasthenia Gravis-Spezialisten

Ein Myasthenia gravis-Spezialist widmet sich insbesondere der Diagnose und Behandlung der Erkrankung Myasthenia gravis. Es handelt sich hierbei um eine neurologische Erkrankung, die vor allem durch eine schwere Muskelschwäche gekennzeichnet ist.

Übersicht

Empfohlene Spezialisten

Myasthenia gravis - Weitere Informationen

Myasthenia gravis – Ursachen und Symptome

Bei der Nervenerkrankung Myasthenia gravis ist die Reizübertragung vom Nerv auf den Muskel gestört. Dadurch kommt es zu keiner geordneten Muskelanspannung und infolge zu einer Muskelschwäche.

Es handelt sich hierbei um eine Autoimmunerkrankung. Körpereigene Antikörper blockieren bestimmte Rezeptoren an den Muskeln. Dadurch entsteht eine ausgeprägte Muskelschwäche. Zu den typischen Symptomen der Erkrankung gehören:

  • Sehstörungen
  • Sprech- und Schluckstörungen
  • Auffälligkeiten in der Mimik
  • Atemnot bei Belastung
  • Schweregefühle im Bereich des Kopfes, der Arme oder der Beine

Myasthenia gravis Experten – Ausbildung und Weiterbildung

Myasthenia gravis ist eine Erkrankung des Nervensystems. Der richtige Ansprechpartner für Patienten mit dieser Krankheit ist somit der Neurologe. Ein Neurologe hat nach seinem Medizinstudium eine 5-jährige Ausbildung zum Facharzt für Neurologie absolviert und sich auf dem Fachgebiet der Nervenheilkunde in besonderem Maße fortgebildet.

Myasthenia gravis Behandlung

Die Erkrankung ist nicht heilbar, sodass die Behandlung auf die Linderung der Symptome abzielt. Zur Verbesserung der Signalübertragung von den Nervenzellen auf die Muskelzellen erhalten die Patienten Acetylcholinesterasehemmer. Glukokortikoide sollen die Antikörperbildung verringern und so den Beschwerden entgegenwirken. Nur bei sehr schweren Verläufen führt der Arzt eine Plasmapherese durch. Hierbei wird das Blut der Patienten von den Antikörpern gereinigt, um die Immunreaktion zu vermindern.

Sie sind auf der Suche nach einem Myasthenia gravis-Spezialisten? Finden Sie hier den passenden Experten und nehmen Sie direkt Kontakt auf!

Quellen
https://dmg-online.de