4,7 Mio Besuche
jährlich
329 ausgewählte
Spezialisten
191 medizinische
Fachautoren
7,3 Mio Seitenaufrufe
pro Jahr
100% geprüfte
Qualität
Dr. - Dietmar Kumm - Fußchirurgie und Sprunggelenkchirurgie -

Dr. med. Dietmar Kumm

Spezialist für Fußchirurgie und Sprunggelenkchirurgie, Knieendoprothetik, Hüftendoprothetik, Bandscheibenendoprothetik, Handchirurgie, Hüftchirurgie, Kinderorthopädie, Kniechirurgie, Sporttraumatologie, Schulterchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Unfallchirurgie, Allgemeine Orthopädie, Schulterendoprothetik in Duisburg

BETHESDA Krankenhaus Duisburg
(Eingang Königgrätzer Str.)
Heerstraße 219
47053 Duisburg
www.bethesda-krankenhaus-duisburg.de

Medizinisches Spektrum

Erkrankungen

  • Acetabulumfraktur
  • Achillessehnenentzündung (Achillodynie)
  • Achillessehnenriss
  • Arthritis
  • Arthrose
  • Baker-Zyste
  • Bänderriss am Knie
  • Bänderriss am Sprunggelenk
  • Bandscheibendegenerationen
  • Bandscheibenvorfall
  • Bandscheibenvorfall der Halswirbelsäule
  • Bandverletzung
  • Beckenbruch
  • Beinlängendifferenz
  • Bizepssehnenverletzung
  • Cauda-equina-Syndrom
  • Chondrokalzinose des Handgelenks (Pseudogicht; CPPD)
  • Chondromalazie
  • Distale Radiusfraktur
  • Dysmelie
  • Eingewachsener Nagel (Unguis incarnatus)
  • Exostosen
  • Fehlbildungen Zehen
  • Fersenschmerz
  • Fersensporn
  • Fibromatose
  • Fingerfraktur (Fingerbruch)
  • Fingergelenksarthrose
  • Flachrücken (Postoperatives Flat Back Syndrom)
  • Frozen Shoulder
  • Fußdeformitäten
  • Fußerkrankung
  • Fußfraktur
  • Fußluxation
  • Ganglion
  • Gelenkerguss
  • Gelenkerkrankungen
  • Gelenkverletzungen
  • Glenoidfraktur
  • Gonarthrose (Kniearthrose)
  • Haglundferse
  • Hallux rigidus
  • Hallux valgus
  • Hammerzehe
  • Handgelenksbruch
  • Hexenschuss
  • Hüft-Impingement
  • Hüftdysplasie
  • Hüftkopfnekrose
  • Hüftluxation
  • Hüftschmerzen
  • Humeruskopffraktur
  • Impingement-Syndrom
  • Instabile Beckenverletzung
  • Kahnbeinbruch (Skaphoidfraktur)
  • Kalkschulter
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Klumpfuß
  • Knick-Senkfuß (Plattfuß)
  • Kniekehlenschmerzen
  • Knieschmerzen
  • Knieverletzungen bei Kindern
  • Knochenbruch
  • Knochenbruch bei Kindern
  • Knochenmarködem
  • Knochennekrose
  • Kompartmentsyndrom
  • Koxarthrose (Hüftarthrose)
  • Krallenzehe
  • Kreuzbandriss
  • Kyphose
  • Lendenwirbelsäule Schmerzen
  • Lunatummalazie (Morbus Kienböck)
  • Meniskusriss
  • Meniskusschaden
  • Meralgia Paraesthetica
  • Mittelhandknochenbruch (Metakarpalfraktur)
  • Morbus Ahlbäck
  • Morbus Dupuytren
  • Morbus Ledderhose (Fibromatose der Fußsohle)
  • Morbus Perthes (Juvenile Hüftkopfnekrose)
  • Morbus Scheuermann
  • Morbus Sudeck (CRPS)
  • Morton-Neurom
  • Muskelfaserriss
  • Muskelkrankheiten (Myopathien)
  • Muskelschmerzen (Myalgie)
  • Muskelschwund
  • Muskelzerrung
  • Nagelkrankheiten
  • Nervenkompressionssyndrome (Hand)
  • Nervenkrebs
  • Nervenkrebs bei Kindern
  • Neurofibromatose
  • Osteochondrose
  • Osteomalazie
  • Osteomyelitis
  • Osteoporose
  • Panaritium (Nagelbettentzündung)
  • Patellafraktur
  • Patellaluxation
  • Patellaspitzensyndrom
  • Plattenbruch
  • Polyarthrose
  • Polytrauma
  • Postnukleotomiesyndrom (Postoperatives Schmerzsyndrom)
  • Posttraumatische Kyphose
  • Prellung
  • Prothesenlockerung Hüfte
  • Prothesenlockerung Knie
  • Pseudarthrose
  • Rhizarthrose (Daumensattelgelenksarthrose)
  • Rippenbruch
  • Rotatorenmanschettenriss
  • Rückenmarkstumor
  • Rückenmarksverletzung
  • Rückenschmerzen
  • Schenkelhalsfraktur
  • Schleimbeutelentzündung (Bursitis)
  • Schleimbeutelentzündung Ellenbogen
  • Schleimbeutelentzündung Fersenbein
  • Schleimbeutelentzündung Hüfte
  • Schleimbeutelentzündung Knie
  • Schleimbeutelentzündung Schulter
  • Schleudertrauma
  • Schlüsselbeinbruch
  • Schnappfinger (Tendovaginitis stenosans)
  • Schneiderballen
  • Schulterarthrose (Omarthrose)
  • Schultereckgelenksprengung
  • Schulterentzündung
  • Schulterimpingement
  • Schulterluxation
  • Schulterschmerzen
  • Schwanenhalsdeformität
  • Sehnenscheidenentzündung (Tendovaginitis de Quervain)
  • Sehnenverletzung
  • Sichelfuß
  • Skoliose
  • Spinalkanalerkrankungen
  • Spinalkanalstenose (Engpasssyndrom der Wirbelsäule)
  • Spondylitis (Wirbelkörperentzündung)
  • Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew)
  • Spondylodiszitis (Bandscheibenentzündung)
  • Spondylolisthesis (Wirbelgleiten)
  • Spondylolyse
  • Spondylopathie
  • Spondylose (Wirbelgelenksarthrose)
  • Sportverletzungen
  • Sportverletzungen bei Kindern
  • Sprunggelenk-Schmerzen
  • Sprunggelenksarthrose
  • Sprunggelenksfraktur
  • Supinatorlogensyndrom
  • Syndaktylie
  • Talusfraktur
  • Tarsaltunnel-Syndrom
  • Tennisarm (Tennisellenbogen)
  • Tethered Cord Syndrom
  • TFCC-Läsion (Handgelenk-Knorpelschaden)
  • Thoracic-outlet-Syndrom
  • Torticollis spasticus (Schiefhals)
  • Unfallverletzungen
  • Verbrennung
  • Wirbelbruch
  • Wirbelsäulendistorsion (Zerrung)
  • Wirbelsäulenerkrankungen
  • Wirbelsäuleninstabilität
  • Wirbelsäulentumor
  • X-Beine und O-Beine
  • Zehenfehlstellung

Behandlungen

  • ACP-Therapie mit Eigenplasma an Schulter und Ellenbogen
  • Arthrolyse
  • Arthroskopie
  • Bandscheiben-OP
  • Bandscheibenprothese
  • Endoprothesen
  • Endoprothesen-Reha
  • Fußchirurgie bei Kindern
  • Gelenkerhaltende Chirurgie
  • Handchirurgie bei Kindern
  • Hüft-Rehabilitation
  • Hüft-TEP
  • Hüftoperation
  • Hüftprothese
  • Hüftprothesenwechsel
  • Individualisierte Knieprothese
  • Jochbeinkorrektur
  • Knie-Reha
  • Knie-TEP
  • Kniebandplastik
  • Knieoperationen
  • Knieprothese
  • Knieprothesenwechsel
  • Knochenersatz
  • Knorpelchirurgie
  • Knorpeltherapie am Knie
  • Knorpeltransplantation
  • Komplikationen und Risiken beim künstlichen Hüftgelenk
  • Korrekturosteotomien
  • Kreuzband-OP
  • Kyphoplastie
  • Meniskus-OP
  • Meniskusimplantat
  • Minimal-invasive Hüftchirurgie
  • Minimalinvasive Bandscheiben-OP
  • Muskeltransfer-OP
  • Nach der Implantation des künstlichen Hüftgelenks
  • Nervenrekonstruktion
  • Neurochirurgische Schmerztherapie
  • Neuromodulator
  • Neuronavigation
  • Osteosynthese
  • Perkutane Nukleotomie
  • Perkutane Wirbelsäulenchirurgie
  • Rückenschmerzen-Reha
  • Rückenschmerzen-Therapie
  • Schlittenprothese
  • Schulter-Reha
  • Schulterarthroskopie
  • Schultergelenkerhaltende Chirurgie
  • Schulterprothese
  • Schulterprothesenwechsel
  • Spondylodese
  • Sportchirurgie
  • Sportmedizinische Behandlung
  • Sprunggelenksversteifung (Arthrodese)
  • Stoßwellentherapie
  • Traumatologie
  • Tumororthopädie
  • Wirbelsäulenkorrektur
  • Wirbelsäulenstabilisierung
  • Wirbelsäulenstabilisierungs-OP mittels Cage

Diagnostik

  • Digitale Volumentomographie (DVT)
  • Ganganalyse
  • Hüftarthroskopie

Wir über uns

Die Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie bietet ihren Patienten ein modernes Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten für alle denkbaren Verletzungen und Erkrankungen des menschlichen Stütz- und Bewegungsapparates.

Das Team von Chefarzt Dr. med. Dietmar Kumm ist bestens geschult und behandelt allein in der Chirurgischen Ambulanz jährlich rund 10.000 Patienten unfallchirurgisch. Bereits seit rund 15 Jahren leitet Dr. Kumm die Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie. Er ist Facharzt für Orthopädie sowie für Orthopädie und Unfallchirurgie und verfügt dadurch über höchste Kompetenz in der Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates und Unfallverletzungen an Knochen, Muskeln und Gelenken.

Dr. Kumm leitet außerdem die Abteilung für Physiotherapie und Physikalische Therapie und die klinikeigene Knochentransplantationsbank. In einem unabhängigen Arztbewertungsportal erhält Dr. Kumm von seinen Patienten sowohl bei der Beurteilung seiner Kompetenz und des Behandlungserfolgs als auch in Empathie und Freundlichkeit stets Bestnoten. Die Spezialisten der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie implantieren jedes Jahr über 500 künstliche Hüft-, Knie- und Schultergelenke. Neben der endoprothetischen Behandlung der großen Gelenke gehört aber auch der Einsatz von Bandscheibenprothesen zum Leistungsspektrum von Dr. Kumm und seinem Team. Dieser Eingriff erfolgt äußerst schonend minimal-invasiv und der Patient kann schon am Tag nach der OP wieder aufstehen. Das angewandte Verfahren befreit den Patienten von seinen Bandscheiben-bedingten Schmerzen und verleiht ihm wieder seine volle Bewegungsfähigkeit. Weitere Schwerpunkte der Klinik sind die Kinderorthopädie, die Tumororthopädie und allgemein die Unfallmedizin.

Bei chirurgischen Eingriffen kommen wenn möglich minimal-invasive Verfahren zum Einsatz, die den Patienten weniger belasten und seinen Klinikaufenthalt beträchtlich verkürzen. Für stationäre Aufenthalte stehen in der Klinik 75 Betten zur Verfügung. 12 Ärzte und zahlreiche weitere bestens geschulte medizinische Fachkräfte sind unermüdlich für Sie im Einsatz. DW295OU

Leistungsspektrum

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • klinische Untersuchungen
  • Labordiagnostik
  • Ultraschalldiagnostik
  • Röntgen
  • MRT
  • CT
  • interne Konferenzen, Befundbesprechungen mit den kooperierenden Fachkliniken im Hause

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • arthroskopische Eingriffe bei akuten Sportschäden und chronischen Verschleißerkrankungen (Schlüssellochchirurgie)
  • künstlicher Gelenkersatz (Endoprothetik)
  • Austausch künstlicher Gelenke (Revisionsendoprothetik)
  • Fußchirurgie
  • Wirbelsäulenorthopädie
  • Kinderorthopädie
  • Tumororthopädie
  • Sportorthopädie, Chirotherapie und physikalische Therapie
  • konservative und operative Versorgung von Knochenbrüchen des gesamten Skelettsystems
  • operative Versorgung sämtlicher traumatischer Gelenkverletzungen
  • rekonstruktive Wiederherstellungschirurgie nach frischen Unfällen bzw. älteren Unfallfolgen
  • chirurgische Behandlung von Knochentumoren und Metastasen des gesamten Bewegungsapparates
  • Radiofrequenztherapie bei Tumoren und Metastasen des Skelettsystems
  • Ballonkyphoplastie bei osteoporotischen Wirbelkörperbrüchen
  • Betreuung der chirurgischen Notfallambulanz
  • Behandlung von Patienten nach Arbeitsunfällen (auch Schwerverletzte)

Besondere Angebote / Service / Zimmer

  • Cafe und Shop
  • Sanitätsfachgeschäft im Krankenahus vor Ort
  • Friseur 

Wir sprechen englisch, französich, russisch und türkisch.

 

 

Anfahrt