Dr. - Christian Weißenberger -  -

PD Dr. med. Christian Weißenberger

Zentrum für Strahlentherapie
Wirthstraße 11c
79110 Freiburg
www.stz-fr.de

Spezialist für Strahlentherapie-Radioonkologie in Freiburg

Medizinisches Spektrum

Erkrankungen

  • Achillessehnenentzündung
  • Arthritis
  • Arthrose
  • Astrozytom
  • Darmkrebs
  • Dickdarmkrebs
  • Enddarmkrebs
  • Fersenschmerz
  • Fersensporn
  • Gelenkerguss
  • Gelenkerkrankungen
  • Glioblastom
  • Hirnmetastasen
  • Hirntumor
  • Hypophysenadenom
  • Kavernome
  • Lungenkrebs
  • Lungenmetastasen
  • Morbus Dupuytren
  • Nasenkrebs
  • Nervenkrebs
  • Prostataerkrankung
  • Prostatakrebs
  • Schädelbasistumor
  • Sulcus-ulnaris-Syndrom
  • Tennisarm

Behandlungen

  • Brustkrebsbehandlung
  • Brachytherapie
  • Ganzkörperbestrahlung
  • Intensitätsmodulierte Strahlentherapie (IMRT)
  • Tiefenhyperthermie (THT)
  • Stereotaxie
  • Seed-Implantation bei Prostatakrebs
  • Schmerztherapie
  • Röntgenreizbestrahlung
  • Radioonkologische Behandlung
  • Radiofrequenzablation
  • Radiochemotherapie
  • Intraoperative Bestrahlung (IORT)

Wir über uns

Ausgestattet mit der derzeit modernsten verfügbaren Technik finden Sie unser ambulantes Zentrum für Strahlentherapie und Radioonkologie in Freiburg im Breisgau.

Ihnen eine anspruchsvolle Strahlentherapie in ansprechender Atmosphäre zu bieten, liegt uns besonders am Herzen. Daher garantieren wir eine strahlentherapeutische Behandlung nicht nur mit fachlicher Qualität, sondern insbesondere mit sozialer Kompetenz.

Strahlentherapie bei Krebserkrankungen: Wir setzen alles daran, Ihnen Ihre Erkrankung zu erleichtern. Denn wir wissen, welch ernste Fragen Krebs bei den Betroffenen aufwerfen. In einem umfassenden Erstgespräch klären wir deshalb mit Ihnen alles Wissenswerte bezüglich Ihrer Diagnose und der anstehenden Therapie.
Wir begleiten Sie. Denn neben dem Einsatz modernster und anspruchsvollster Technik verlangt Ihre Erkrankung ein Höchstmaß an menschlicher Zuwendung.
Auch organisatorische Fragen – wie Terminmanagement oder Therapieabsprachen – sollen unsere Patienten nicht zusätzlich belasten. Daher kooperieren wir eng mit unseren Kollegen der weiteren medizinischen Disziplinen. Denn kurze, unbürokratische Wege vermeiden weiteren Stress und unterstützen so den Erfolg unserer Therapie.

Strahlentherapie bei entzündlichen Gelenkerkrankungen: Über- und Fehlbelastungen führen oft zu Veränderungen an Knochen, Sehnen und Gelenken. Die häufige Folge davon sind schmerzhafte Bewegungseinschränkungen oder gar Verlust der Mobilität. Überhaupt leidet die Lebensqualität, wenn alltägliche Verrichtungen mit Schmerzen verbunden sind.
Führen medikamentöse oder physiotherapeutische Behandlungen nicht zu einer deutlichen Besserung, kann eine Strahlentherapie wirkungsvoll Hilfe bringen – insbesondere bei chronischen, entzündlichen oder degenerativen Erkrankungen.
Diese spezielle Therapie hat eine antientzündliche Wirkung, hemmt Autoimmunprozesse und beeinflusst Zellfunktionen zur direkten Linderung der Beschwerden. Sie ist völlig schmerzfrei und arm an Nebenwirkungen.

Besondere Angebote / Service / Zimmer

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und empfangen Sie gerne in Ihrer Sprache – neben Deutsch spricht unser Team auch Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Polnisch und Arabisch. Gerne sorgen wir auch für einen persönlichen Übersetzungsdienst mit einem medizinischen Dolmetscher. Und damit Sie den Aufenthalt in Freiburg immer in guter Erinnerung behalten, können wir darüber hinaus den Transfer vom Flughafen für Sie organisieren und bei der Unterbringung in einem zentral gelegenen Hotel behilflich sein – ein paar Tipps zu den vielfältigen Sehenswürdigkeiten in und um Freiburg im Breisgau haben wir natürlich immer parat.

Lebenslauf

Lebenslauf PD Dr. med. Christian Weißenberger

Jahrgang des Arztes: 1965

1988 – 1994
Studium der Humanmedizin an der Universität Freiburg

1995 – 1996
Arzt im Praktikum (AiP) an der Abteilung Psychosomatische und Psychotherapeutische Medizin der Psychiatrischen Universitätsklinik Freiburg

1996 – 2006
Assistenzarzt an der Klinik für Strahlenheilkunde des Universitätsklinikums Freiburg

2006
Habilitation an der Universität Freiburg

2007 – 2008
Facharzt- und Oberarzt an der Universitätsklinik Heidelberg

2008 – 2012
Oberarzt an der Universitätsklinik Tübingen

Wissenschaft

Wissenschaft PD Dr. med. Christian Weißenberger

Mitarbeit an Forschungsgruppen

  • Tissue Engineering zur Behandlung der schweren Strahlenreaktion der Haut und Schleimhaut
  • LOH (Loss of Heterozygosity) bei Kopf-Hals-Tumoren
  • Messung der Effektivität von Bestrahlung und Chemotherapie mittels Megakolonie-Modell
  • Niedrigdosierte Bestrahlung von Mikrogliozellen als Modell einer Strahlentherapie bei Alzheimer
  • Effekte der Proteasomeninhibition bei MDR-Zytostatika
  • Effekte der Proteasomeninhibition bei Phytopharmaka und alternativen Therapiemethoden (Mistel, Hypericin, Selen)
  • Messung der Proteasomenaktivität bei Tumoren
  • Fatigue bei Brust- und Darmkrebs
  • PET-Analyse hypoxischer Areale bei Ösophaguskarzinomen
  • Gründung und Leitung der Projektgruppe „Internet und Onkologie“

Publikationen

Publikationen PD Dr. med. Christian Weißenberger

Zeitschriftenbeiträge (Auswahl)

[1] O. Drognitz, K. Henne, C. Weissenberger, G. Bruggmoser, H. Göbel, U.T. Hopt, H. Frommhold, G. Ruf. Long-term results after intraoperative radiation therapy for gastric cancer. Int. J. Radiat. Oncol. Biol. Phys. 2008; 70(3), 715-21.
[2] M. Henke, D. Mattern, M. Pepe, C. Bézay, C. Weissenberger, M. Werner, F. Pajonk. Do erythropoietin receptors on cancer cells explain unexpected clinical findings? J Clin Oncol. 2006; 24(29): 4708-13.
[3] C. Weissenberger, M. Geissler, F. Otto, A. Barke, K. Henne, G. von Plehn, A. Rein A, C. Muller, S. Bartelt, M. Henke. Anemia and long-term outcome in adjuvant and neoadjuvant radiochemotherapy of stage II and III rectal adenocarcinoma: the Freiburg experience (1989-2002). World J Gastroenterol. 12(12): 1849-58.
[4] C. Weissenberger, D. Müller, J. Beranek-Chiu, M. Neumann, S. Jonassen, S. Bartelt, S. Schulz, G. Witucki, K. Henne, M. Geißler, J. Fogel. Gastrointestinal Cancer Web Sites: How Do They Address Patients’ Concerns? Int J Colorectal Dis. 2006; 21(7): 615-24.
[5] Pajonk F, van Ophoven A, Weissenberger C, McBride WH. The proteasome inhibitor MG-132 sensitizes PC-3 prostate cancer cells to ionizing radiation by a DNA-PK-independent mechanism BMC Cancer 2005, 5:76
[6] Weissenberger C, von Plehn G, Otto F, Geißler M, Barke A, Momm F; Geissler M. Adjuvant radiochemotherapy of stage II and III rectal adenocarcinoma: Role of CEA and CA 19-9. Anticancer Res. 2005; 25: 1787-1794. 2005.
[7] Lutterbach J, Weissenberger C, Hitzer K, Helmes A. [On past practices and future directions of informed consent in (radiation) oncology]. Strahlenther.Onkol. 2004; 180(8): 469 - 477.
[8] Weissenberger C, Jonassen S, Beranek-Chiu J, Neumann M, Muller D, Bartelt S, Schulz S, Monting JS, Henne K, Gitsch G, Witucki G. Breast cancer: patient information needs reflected in English and German web sites. Br.J Cancer 2004; 91(8): 1482-1487.
[9] Bartelt S, Momm F, Weissenberger C, Lutterbach J. Patients with brain metastases from gastrointestinal tract cancer treated with whole brain radiation therapy: Prognostic factors and survival. World J Gastroenterol 2004; 10(22): 3345-3348.
[10] Momm F, Weissenberger C, Bartelt S, Henke M. Moist skin care can diminish acute radiation-induced skin toxicity. Strahlenther Onkol. 2003 Oct;179(10):708-12.

[11] Pajonk F, Weissenberger C, Witucki G, Henke M. Vitiligo at the sites of irradiation in a patient with Hodgkin's disease. Strahlenther.Onkol. 2002; 178[3], 159-162.
[12] Auw-Haedrich C, Boehm C, Weissenberger C. Signet ring carcinoma of the eccrine sweat gland in the eyelid, treated by radiotherapy alone. Br.J Ophthalmol. 2001; 85[1], 112-113.
[13] Weissenberger C, Fiebig HH, Lutterbach J, Barke A, Momm F, Muller M, Witucki G, Guttenberger R, Berger DP. Is there any correlation between MDR1, GST-pi-expression and CEA? Anticancer Res. 2000 Nov-Dec;20(6D):5139-5144.


Buchbeiträge (Auswahl)

1. Weissenberger C: Das Internet als Informationsquelle. Etablierung methodischer Verfahren zur Qualitätsevaluation. 2004; 1 - 17. Gemeinsame Entscheidung in der Krebstherapie : Arzt und Patient im Spannungsfeld der shared decision / Hrsg. H. H. Bartsch ; J. Weis. - Basel ; Freiburg [Breisgau] ; Paris ; London ; New York ; Bangalore ; Bangkok ; Singapore ; Tokyo ; Sydney : Karger, 2004. - XI, 140 S. : graph. Darst. ; 23 cm (Tumortherapie und Rehabilitation)
2. Weissenberger C. Telemedicine in Radiotherapy [Telemedizin in der Strahlentherapie]. In Telemedicine Guide Germany 2002 [Telemedizinführer Deutschland, Ausgabe 2002]. (Ed. A. Jäckel) pp. 230-233, Medizin Forum AG, Ober-Mörlen 2001.
3. Weissenberger C, Fiebig HH, Guttenberger R, Hinkelbein H, Frommhold H. Correlation Between Expression of Drug Resistance, Tumour Markers and Radioresistance. In 3rd Balkan Congress of Oncology. (Ed. G. Antypas) pp. 141-146, 2000.

Anfahrt