Ehrung: Jochem Heibach erhält Siegel des Leading Medicine Guide 2021

14.03.2021
Leading Medicine Guide Redaktion
Autor
Leading Medicine Guide Redaktion

Unter Ärzten im deutschsprachigen Raum gilt die Auszeichnung als äußerst begehrt: Jochem Heibach, Inhaber der „Dental + Suite“, erhielt auch 2021 das Siegel des Leading Medicine Guide. Der renommierte Zahnmediziner wird vor allem für seine herausragenden Leistungen in den Bereichen Implantologie und Oralchirurgie geehrt. Ein Vorteil der Auszeichnung: Mit der Ehrung ist gesichert, dass Jochem Heibach weiterhin im Spezialisten-Portal Leading Medicine Guide geführt wird.

Heibach2.jpg

Köln, 10.03.2021 – Seit etlichen Jahren ist es das gewohnte Bild: Jochem Heibach wird das „LMG-Siegel“ verliehen. Im Jahr 2021 fand die feierliche Übergabe selbstverständlich mit dem entsprechenden Sicherheitsabstand statt. Dennoch war deutlich zu spüren: Hier wird ein herausragender Spezialist geehrt, der nicht nur im Raum Köln einen maßgeblichen Anteil daran hat, dass die Zahnmedizin grundlegend anders wahrgenommen wird als noch vor wenigen Jahren.

Als sein Vater Dr. Theo Heibach vor über sechzig Jahren im beschaulichen Rösrath eine Zahnarztpraxis gründete, ging es noch darum, einzelne Zähne zu behandeln. Auch wenn in der traditionsreichen Praxis schon immer die Patienten im Vordergrund standen – die Herangehensweise von Jochem Heibach und seinem Team ist heute anders. „Für uns geht es in der modernen Zahnmedizin darum, den gesamten Menschen zu betrachten“, sagt der Spezialist, für den Professionalität und Empathie eng miteinander verknüpft sind: „Alles im Körper ist ganzheitlich miteinander verbunden, daher können die Ursachen für Beschwerden an einer ganz anderen Stelle liegen, als der Patient vermutet.“

Innovative Zahnmedizin: Ganzheitlicher Ansatz

Auch sonst hat sich unter der Ägide von Jochem Heibach einiges grundsätzlich geändert: Allein in Rösrath erwartet die Patienten heute auf über tausend Quadratmetern eine angenehme Atmosphäre. Neben den Behandlungszimmern gibt es sogar eigens eingerichtete Kinderspielzimmer und extra ausgestattete Beratungsräume, in denen sich auch Angstpatienten wohlfühlen. Auch die flexiblen Öffnungszeiten tragen zum erfreulichen Ambiente bei und dürfen als Beleg dafür gelten, dass bei „Dental + Suite“ anders gedacht wird als sonst üblich.

Insgesamt sind es drei Standorte, an denen Jochem Heibach mit seinem hochmotivierten Team aus über siebzig Mitarbeitern alle Bereiche der Zahnmedizin nach neuesten Erkenntnissen moderner Zahnheilkunde anbietet. Neben der Praxis in Rösrath versorgen erfahrene Zahnärzte und Implantologen auch am Flughafen Köln/Bonn und im belgischen Knokke Patienten aus der gesamten Großregion.

Siegel-Verleihung: Bestätigung und Ansporn gleichermaßen

Für Jochem Heibach ist die Verleihung des Siegels, das der Leading Medicine Guide nach besonders strengen Richtlinien vergibt, eine willkommene Bestätigung seines enormen Engagements. Dieses Engagement gilt übrigens seinen Patienten ebenso wie seinem Team. Zugleich ist die Ehrung ein gewaltiger Ansporn, als Inhaber und erfahrener Spezialist der „Dental + Suite“ mit den drei Standorten auch weiterhin seine enorme Vielseitigkeit zu beweisen. Zwar liegt der Fokus seiner Tätigkeit auf der Implantologie und der Oralchirurgie, womit er sich weit über die Region hinaus ein hohes Renommee erworben hat – aber auch in Fragen der Zahnästhetik, der Parodontologie, der Endodontologie und der Kieferorthopädie vertrauen seine Patienten voll und ganz auf seine Künste.

Die mehrmalige Auszeichnung durch den Leading Medicine Guide ist ein klarer Beleg für die herausragende Position, die Jochem Heibach in der Region besitzt. Positiver Effekt: Über das Expertenportal gelangen Interessierte gleich an den richtigen Spezialisten. Und einen guten Zahnarzt – beziehungsweise: Implantologen – kann man immer weiterempfehlen.

Whatsapp Twitter Facebook VKontakte YouTube E-Mail Print