Allgemeines

Die Hepatologie ist ein Spezialgebiet der Gastroenterologie (Teilgebiet der Inneren Medizin, mit Augenmerk auf die Behandlung und Therapie des Magen-Darm-Traktes). In der Hepatologie untersucht man beispielsweise die Physiologie und Pathologie der Leber und Galle.Erkranken Patienten beispielsweise an viralen Entzündungen, das heißt an Hepatits A-G oder auch an nichtviralen Infektionen, etwa an Pilzen oder an einer Autoimmunerkrankung, wird diese Erkrankung von einem Hepatologen behandelt.Auch Gallensteine, Gallenblasenentzündungen, Lebervergiftungen, Fettleber (Leberzirrhose oder Leberfibrose), Lebermetastasen oder Stoffwechselstörungen gehören in die Hände eines Facharztes für Hepatologie.

+++ Erfahren Sie mehr zu diesem Thema im Leading Medicine Guide +++

In der führenden englischsprachigen Fachzeitschrift THE WORLD JOURNAL OF HEPATOLOGY werden - unter der Leitung von Professorin PhD Clara Balsano und MD PhD Wan-Long Chuang - die neuesten Forschungsergebnisse seit der Gründung im Jahr 2009 vorgestellt, reflektiert und eingeordnet. Dabei richtet sich der Augenmerk sowohl auf praktische als auch auf theoretische Erkenntnisse und gewonnene Erfahrungen von medizinischen Experten aus der ganzen Welt im Spezialgebiet der Hepatologie.In der folgenden Ausgabe wird unser Leading Medicine Guide Professor Dr. Christoph Maurer vorgestellt. Der Facharzt für Chirurgie FMH mit Schwerpunkt Viszeralchirurgie (in Deutschland und der Schweiz) und Onkologische Chirurgie ist am Magendarmzentrum Aare in Solothurn tätig.Zu seinem besonderen Behandlungs- und Therapieschwerpunkt zählen v.a. Krebs des Mastdarms (Enddarm und Dickdarm), Divertikel-Leiden des Dickdarms, alle Arten von Lebertumoren, chronische Entzündungen der Bauchspeicheldrüse (Pancreas), Magenkrebs, Zwechfell-Brüche, Beckenboden-Probleme und Reflux-Krankheiten.Erfahren Sie hier mehr zum Experten Prof. Maurer oder nehmen Sie direkt Kontakt zu ihm auf.