Allgemeines

Die Essener Universitätsmedizin – das Universitätsklinikum Essen und seine Tochterunternehmen – bietet in der Metropole Ruhr eine umfassende medizinische Versorgung, mit durchschnittlich 70.000 stationären und über 200.000 ambulanten Behandlungen im Jahr. Der Schwerpunkt liegt hier auf Onkologie, Transplantation von Herz- und Gefäßerkrankungen sowie auf Genetischer Medizin (Diagnose und Behandlung von Erbkrankheiten), Immunologie und Infektiologie. Unter den etwa 8.000 medizinischen Experten, forschen, lehren und praktizieren unter anderem Prof. Dr. RassafProf. Dr. KimmigProf. Dr. Ruhparwar, Prof. Dr. Schöbel und Univ.-Prof. Dr. Wedemeyer – um nur einige zu nennen.Sie haben das Zertifikat Leading Medicine Guide verdient, da jeder einzelne von ihnen in seinem Fachbereich eine herausragende Rolle einnimmt. Zudem kann jeder der Leading Medicine Guide Experten Online noch besser gefunden werden. Auf dem Portal www.leading-medicine-guide.de können Interessenten und potentielle Patienten schnell sehen, welcher Spezialist am Geeignetsten für ihr gesundheitliches Problem ist – und das weltweit in fünf verschiedenen Sprachen. 

The Essen University Hospital and its subsidiaries offer comprehensive medical care in the Ruhr metropolitan area. Emphasis is put on oncology, transplantation and cardiovascular diseases as well as research on medical genetics (diagnosis and treatment of hereditary diseases), immunology and infectiology. Among the over 8.000 medical experts are Prof. Dr. Rassaf, Prof. Dr. Kimmig, Prof. Dr. Ruhparwar, Prof. Dr. Schöbel and Univ.-Prof. Dr. Wedemeyer - to name only a few.