Allgemeines

gruppe_aerzte-hires-1-2Schmerzfrei - Das ist der Wunsch von vielen Patienten, die nach Zürich in die Schmerzklinik kommen. Hier vor Ort wird interdisziplinäre Schmerzdiagnostik und -therapie von den Fachärzten für Anästhesiologie Dr. Bätscher und Dr. Hartmann FIPP MBA geboten.

Was aber genau ist Schmerz? Bei Schmerz handelt es sich um ein unangenehmes Sinnes- und Gefühlserlebnis, das von Mensch zu Mensch unterschiedlich wahrgenommen wird. Der griechische Philosoph Aristoteles (ca. 4. Jh. v. Chr.) machte beispielsweise das Herz als Ausgangspunkt für Schmerzen aus. Der berühmte antike Arzt Hippokrates sah ein Ungleichgewicht der Körpersäfte als Ursache dafür an. Diese Ideen hielten sich bis ins Mittelalter.

Heute wissen wir: Schmerz basiert auf einer komplexen Wechselwirkung zwischen biologischen, physischen und sozialen Faktoren, weshalb jeder Schmerzpatient unterschiedlich therapiert und das Behandlungskonzept auf jeden Einzelnen individuell zugeschnitten sein muss. Bei Dr. Bätscher und Dr. Hartmann steht immer der Mensch als Individuum im Vordergrund.

Ganz gleich, ob es sich um Rücken-, Nerven-, Kopf-, chronische oder posttraumatische Schmerzen handelt: es wird auf verschiedene Behandlungsmethoden, wie Interventionelle Schmerztherapie, Neurostimulation, Psychotherapie, Physiotherapie aber auch Akupunktur (TCM = Traditionelle Chinesische Medizin) zurückgegriffen.

Hier erhalten Sie weitere Informationen - selbstverständlich kosten- und schmerzfrei!

Schmerzklinik Zürich LOGO


Жизнь без боли - это желание многих пациентов, которые пришли в Клинику обезболивания в Цюрихе. Здесь на месте обеспечивается междисциплинарная диагностика и терапия боли специалистами анестезиологии  д-ром Бэтшером (Dr. Bätscher) и д-ром Гартманом (Dr. Hartmann) FIPP MBA. Независимо от того, является ли это болью в спине, нервной болью, головной болью, хроническими или посттравматическими болями, будут использованы различные методы лечения, такие как интервенционное управление болью, нейростимуляция, психотерапия, физиотерапия, а также акупунктура (ТКМ = Традиционная китайская медицина). Здесь Вы найдете более подробную информацию.