Dr. med.  
Thomas  Schöttle

Dr. med. Thomas Schöttle

Medizinischer Fachautor

Redaktionelle Beiträge

Behandlung

Künstlicher Harnblasenschließmuskel

Ein künstlicher Schließmuskel – auch artifizieller Sphinkter genannt – dient der Behandlung schwerer Formen von Harninkontinenz. In der Regel besteht ein künstlicher Schließmuskel aus drei Komponenten: einer Manschette um die Harnröhre, einer Pumpe im Hodensack...

Weiterlesen
Whatsapp Twitter Facebook VKontakte YouTube E-Mail Print