Spezialisten für Kinderkardiologie in Leipzig

Hier finden Sie ausgesuchte medizinische Experten in Kliniken und Praxen für den Fachbereich Kinderkardiologie in Leipzig. Alle gelisteten Ärzte sind Spezialisten auf ihrem Gebiet und wurden nach strengen Richtlinien handverlesen für Sie ausgewählt. Bitte wählen Sie einen Behandlungsschwerpunkt aus oder besuchen Sie direkt die Arztpräsentationen im Leading Medicine Guide. Die Experten freuen sich über Ihre Kontaktaufnahme.

Empfohlene Kinderkardiologen

Medizinisches Spektrum

Erkrankungen

Quellen

  • Breuer J. (2019) Angeborene Herz- und Gefäßanomalien: Epidemiologie und Ätiologie. In: Hoffmann G., Lentze M., Spranger J., Zepp F., Berner R. (eds) Pädiatrie. Springer Reference Medizin. Springer, Berlin, Heidelberg
  • Bundesärztekammer (2013) (Muster-)Weiterbildungsordnung 2003 in der Fassung vom 28.06.2013. https://www.bundesaerztekammer.de/fileadmin/user_upload/downloads/20130628-MWBO_V6.pdf
  • Buheitel G. (2019) Herz- und Gefäßkrankheiten bei Kindern und Jugendlichen: allgemeine Symptomatik, Anamnese, klinische und ergänzende Untersuchungen. In: Hoffmann G., Lentze M., Spranger J., Zepp F., Berner R. (eds) Pädiatrie. Springer Reference Medizin. Springer, Berlin
  • Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie (DGPK) et al. (2013) Ventrikelseptumdefekt im Kindes- und Jugendalter. S2k Leitlinie. AWMF-Register-Nr. 023-012. https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/023-012l_S2k_Ventrikelseptumdefekt_Kinder_Jugendliche_2014-06.pdf
  • Leitz K.H. (2010) Geschichte der Herzchirurgie in Deutschland. In: Herzchirurgie. Springer, Berlin
  • Paul T. (2019) Herzrhythmusstörungen bei Kindern und Jugendlichen. In: Hoffmann G., Lentze M., Spranger J., Zepp F., Berner R. (eds) Pädiatrie. Springer Reference Medizin. Springer, Berlin
Erfahren Sie mehr zu unserem Auswahlverfahren

Die Qualitätssicherung des Leading Medicine Guide wird durch 10 Aufnahmekriterien sichergestellt. Jeder Arzt muss mindestens 7 davon erfüllen.

  • Mindestens 10 Jahre Operations- und Behandlungserfahrung
  • Beherrschung moderner diagnostischer und operativer Verfahren
  • Repräsentative Anzahl an Operationen, Behandlungen und Therapien
  • Herausragender Behandlungsschwerpunkt innerhalb des eigenen Fachbereiches
  • Engagiertes Mitglied einer führenden nationalen Fachgesellschaft
  • Leitende berufliche Position
  • Aktive Teilnahme an Fachveranstaltungen (z.B. Vorträge)
  • Aktiv in Forschung und Lehre
  • Ärzte- und Kollegenakzeptanz
  • evaluatives Qualitätsmanagement (z.B. Zertifizierung)
Whatsapp Twitter Facebook VKontakte YouTube E-Mail Print