Der menschliche Kreislauf beschreibt den Blutstrom, der unermüdlich durch das Herz und alle Gefäße des Körpers gepumpt wird. So gelangen Sauerstoff und Nährstoffe zu allen Körperzellen von Kopf bis Fuß. Der kleine Lungenkreislauf reichert das Blut mit Sauerstoff aus der Atemluft an, der große Körperkreislauf versorgt die Organe und Gewebe des Körpers.

Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems können das Herz und die Gefäße des ganzen Körpers betreffen. Sie können ganz akut auftreten, wie ein Herzinfarkt, oder sich schleichend entwickeln, wie ein Aneurysma. Das Kapitel IX des weltweit gültigen Diagnoseschlüssels ICD-10 fasst Krankheiten des Kreislaufsystems in den Codes I00 bis I99 zusammen.

Je nach Art und Ausprägung der Herz- oder Gefäßerkrankung stehen verschiedene speziell ausgebildete medizinische Fachärzte für die Behandlung zur Verfügung. Kardiologen, Herzchirurgen, Gefäßchirurgen, Angiologen, Phlebologen und Neurochirurgen haben die fachärztlichen Qualifikationen für die Diagnostik und Therapie von Kreislauferkrankungen. Informieren Sie sich zu Ihrer Erkrankung und lernen Sie mehr über die Ursachen, Symptome und Therapien. Auf Leading Medicine Guide finden Sie anschließend den passenden Spezialisten.