Wangenlifting - Spezialisten und Informationen

Haben Sie in den letzten Monaten stark an Gewicht verloren? Oder lagen bei Ihnen während der zurückliegenden Zeit körperliche Beschwerden vor? Machen sich Spuren davon in Ihrem Gesicht bemerkbar - wie beispielsweise eingefallene Wangen? Eingefallene Wangen bezeichnen wir landläufig als Hohlwangen. Außer durch heftigen Gewichtsverlust, fortgeschrittenes Alter oder kräftezehrende Krankheiten sind sie mitunter erblich verursacht. Auffällige "Hängebacken" oder abgesunkene Mundwinkel bewirken ein schmal, kränklich oder alt erscheinendes Gesicht. Ein effektives Wangenlifting schafft hierbei Abhilfe.

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen sowie Spezialisten für ein Wangenlifting.

Empfohlene Wangenlifting-Spezialisten

Artikelübersicht

Wangenlifting - Weitere Informationen

Wann ist ein effizientes Wangenlifting angebracht?

Wer wünscht sich nicht ein junges Aussehen, gerade in dem für die Person wichtigsten Bereich - dem Gesicht? Außerdem: Jede vitale Frische in Ihrem Gesicht ist ebenso für ein gutes, stabiles Selbstwertgefühl maßgeblich. Und letztendlich: Ein attraktives, äußeres Erscheinungsbild macht Sie in Ihrem Privatleben und im Job erfolgreich.

Doch durch den allmählichen Alterungsprozess verliert mit den zurückgelegten Lebensjahren die Gesichtshaut schrittweise ihren glatten Zustand und die jugendlich-gestraffte Spannkraft. Diese physiologische Tendenz trifft gleichfalls für den so wesentlichen optischen Bereich der Wangen zu.

Viele Menschen fühlen sich durch die sichtbaren Alterserscheinungen im Gesicht gestört. Darum wünschen sie sich eine intensive kosmetische oder - falls erforderlich - eine operative Behandlung.

Ob Facelifting oder andere Methoden - zahlreiche Menschen möchten die Gesichtseffekte nach Krankheit, aufgrund von zu viel Stress oder Altern kompensieren. Hierbei stellt ebenfalls das Wangenlifting ein hochwertiges Behandlungsverfahren zum Straffen Ihrer Gesichtshaut dar. Nicht zuletzt verläuft solch ein gezieltes Wangenlift schonend für Ihren Körper.

Was beinhaltet die Behandlung Wangenlifting?

Das auszuwählende Behandlungsverfahren ist eng an Ihre natürlichen Gegebenheiten innerhalb der entsprechenden Gesichtszonen angelehnt. Dabei kommen insbesondere in Frage:

  • ein Mini Facelift
  • ein Unterspritzen der Wangen mittels Hyaluronsäure
  • ein umfassendes Ummodellieren der Wangenknochen

Am wenigsten invasiv: Das kleine Facelifting an Ihren Wangen

Im Falle eines geringfügigen Nachlassens der Muskelspannung sowie der Hautelastizität ist ein schonendes Mini Facelift das erste Mittel der Wahl. Bei dieser wenig invasiven Methode folgt die kleine Narbe strikt der Haaransatzpartie und fällt demzufolge nicht auf.

Die Benefits des Mini Faceliftings sind nicht zu unterschätzen:

  • eine kurze Operation
  • ein minimaler Schnitt
  • ein schnelles Heilen der Wunde
  • ein geringes Risiko des minimalinvasiven Eingriffs
  • niedrige Behandlungskosten

Durch das Einspritzen von Hyaluronsäure gewinnen Ihre Wangen an Spannkraft

Der Vorteil des Unterspritzens der beiden Wangenpartien mittels Hyaluronsäure besteht darin, dass diese Substanz ein nativer Bestandteil Ihres Körpers ist. Sie kommt im Bindegewebe oder im Gelenkbereich vor. Diese organische Säure bindet beträchtliche Volumina an Wasser.

Hierdurch sorgt diese Einspritztechnik somit für eine ästhetisch straffe und gesunde Haut um die Wangen herum. Da der natürliche Stoff Ihrem Körper nicht fremd ist, sind allergische Reaktionen so gut wie ausgeschlossen.

Das Modellieren der Wangenknochen als ein effektvolles Vergrößern des Jochbeins

Markante Wangenknochen zählen mittlerweile genauso zu den Schönheitsidealen wie eine attraktive Wangenhaut mit jugendlicher Elastizität. Aus diesem Grund bevorzugen viele Patienten eine tiefgreifende ästhetische Korrektur des Jochbeins.

Hierzu ermöglicht die Plastische Chirurgie unterschiedliche Methoden für einen Eingriff. Außer dem Unterspritzen von Hyaluronsäure oder Eigenfett zum Vergrößern des Wangenknochenareals werden spezielle Silikonimplantate auf dem Jochbein positioniert.

Der notwendige Schnitt erfolgt bei dieser Operation von der Mundhöhle ausgehend. Dadurch bleiben äußere Narben definitiv ausgespart.

Worauf müssen Patienten nach einer Wangenlifting-Behandlung achten?

Ein medizinisches Wangenlifting ist eine OP, die Ihren Körper zeitweise einer gewissen Belastung unterwirft. Dabei gibt es somit überschaubare Risiken, die mit zu beachten sind.

Direkt nach einem gelungenen Lifting ist es für Sie wichtig, Ihren Kopf behutsam ruhig zu halten. Darüber hinaus ist es empfehlenswert, auf einem angehobenen Kopfteil aufzuliegen. Hierdurch minimieren Sie zugleich das Risiko für Anschwellungen des Gesichts. Fortlaufendes Kühlen wird Sie darin unterstützen, den gesamten Heilungsvorgang zu beschleunigen.

Es ist noch darauf zu achten, während der ersten Tage nach dem Eingriff keine Cremes auf die behandelten Gesichtspartien aufzutragen. Last, but not least vermeiden Sie etwaige Reizungen oder sonstige Infektionen Ihrer Wangenhaut. Im Normalfall sind schweißtreibende Sportarten wie Jogging oder Kraftsport nach circa vier Wochen erneut durchführbar.

Schützen Sie ebenso Ihr Gesicht vor zu intensiven Sonnenstrahlen, das heißt vor UV-Licht oder starken Wärmeeinflüssen. So werden mögliche Narben nach der Wangenlifting OP besser ausheilen.

Welche Behandlungsrisiken treten gegebenenfalls beim Wangenlift auf?

Wenige spezifische Behandlungsrisiken lassen sich beim Wangenlift im Rahmen der Ästhetischen Chirurgie nicht ganz ausklammern. So kommt es in äußerst seltenen Situationen zu einem leichten Nachbluten oder zu komplizierter verlaufenden Heilungsprozessen von OP Wunden. Spezielle Verletzungen der Nervenbahnen sind bei einem professionell durchgeführten Eingriff so gut wie ausgeschlossen.

Wie gut stehen die Chancen auf einen Behandlungserfolg? - Ein Fazit

Durch ein Lifting Ihrer Wangen strafft der Schönheitschirurg Ihre Haut merklich und lang anhaltend. Ihr Aussehen verjüngt sich durch diese bewährte Methode aus der Plastischen Chirurgie um durchschnittlich bis zu zehn Jahre.

Wenn auch nach Jahren ein Wiederholen des Wangenliftings erforderlich ist, lohnt sich dieser kosmetische Eingriff für Sie. So trägt er zu mehr Zufriedenheit und Lebensqualität bei. Lassen Sie sich von Ihrem Facharzt für Ästhetische Chirurgie zu den Kosten sowie den Behandlungsaussichten umfassend beraten.

Quellen

https://www.moderne-wellness.de/wangenlifting.html
https://www.skinmed.ch/wangenknochen-aufspritzen-mit-hyaluronsaeure/
https://www.klinikamrhein.de/schoenheit-plus/die-vielen-moeglichkeiten-von-wangenaufbau-und-wangenlifting/
https://www.ludwigsburg-hno-praxis.de/wangenlifting-ludwigsburg/
https://www.klinik-stuttgart-degerloch.de/worauf-ist-nach-einem-facelift-zu-achten/
https://www.med-specialists.com/facelift-berlin/#c1566
https://derma.de/ddg/arbeitsgruppen-kooperationen/#
https://www.dgpraec.de/
Whatsapp Twitter Facebook VKontakte YouTube E-Mail Print