Prof. Dr. med. Lars E. French - Haut- und Geschlechtskrankheiten, München - Lebenslauf

Jahrgang des Arztes: 1963

1988-1999
Diplom für Medizin, Fakultät für Medizin, Universität Genf
Facharztdiplom Dermatologie (FMH); Privatdozent Universität Genf

1999-2000
SNF (Schweizerischer Nationalfond) Score A Career Development Award und Visiting Professor Klinik für Dermatologie Pennsylvania University, Philadelphia/USA (Prof. J. Stanley, Prof. A.H. Rook)

2003
Louis-Jeantet Professur für Medizin, Fakultät für Medizin, Universität Genf

2003-2006
Associate Professor, Dermatologie, Universitätsspital Genf

2006-2018
Klinikdirektor der Dermatologischen Klinik, Universitätsspital Zürich/CH, eine der führenden akademischen Europäischen Hautkliniken mit 21 Kaderärzten und 30 Assistenzärzten.
Eigene Forschungsgruppe mit regelmässiger Unterstützung seitens  SNF, EU, Krebsliga Schweiz u.a. Fokus auf translationale Forschung bei schweren entzündlichen Hautkrankheiten und Hautkrebs.

Seit November 2018
Direktor der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Klinikum der Universität München (LMU)
Direktor der Fachklinik I für Dermatologie und Allergologie an der München Klinik; beide Kliniken im gleichen Gebäudekomplex