Christian Neuhäuser - SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach gGmbH

SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach gGmbH

Spezialist für Schulterchirurgie, Kniechirurgie, Hüftendoprothetik, Knieendoprothetik, Schulterendoprothetik in Karlsbad

Guttmannstraße 1
76307 Karlsbad
www.klinikum-karlsbad.de

Unsere Ärzte

Christian Neuhäuser -  -

Christian Neuhäuser

Priv.-Doz. - Michael Ruf -  -

Priv.-Doz. Dr. med. Michael Ruf

Dr. - Gregor  Ostrowski -  -

Dr. med. Gregor Ostrowski

Prof. - Tobias  Pitzen -  -

Prof. Dr. med. Tobias Pitzen

Medizinisches Spektrum

Erkrankungen

  • Arthritis
  • Arthrose
  • Cubitalarthrose (Ellenbogenarthrose)
  • Frozen Shoulder
  • Gonarthrose (Kniearthrose)
  • Kalkschulter
  • Koxarthrose (Hüftarthrose)
  • Kreuzbandriss
  • Meniskusriss
  • Meniskusschaden
  • Prothesenlockerung Hüfte
  • Prothesenlockerung Knie
  • Schleimbeutelentzündung Schulter
  • Schulterarthrose (Omarthrose)
  • Schultereckgelenksprengung
  • Schulterentzündung
  • Schulterimpingement
  • Schulterluxation
  • Sprunggelenksarthrose
  • Sulcus-ulnaris-Syndrom
  • Tennisarm
  • Verletzung der Schulter

Behandlungen

  • Schulterprothese
  • Individualisierte Knieprothese
  • Knie-TEP
  • Hüft-TEP
  • Schlittenprothese
  • Knieprothese
  • Knieprothesenwechsel
  • Knorpelchirurgie
  • Hüftprothesenwechsel
  • Kreuzband-OP
  • Hüftprothese
  • Schulterprothesenwechsel
  • Schulterarthroskopie
  • Schultergelenkerhaltende Chirurgie
  • Meniskus-OP

Wir über uns

Orthopädische Erkrankungen und Verletzungen, insbesondere der Gelenke, gehören zu einem weit gefächerten medizinischen Fachbereich. Hier sind fundiertes Expertenwissen und gebündelte Kompetenzen gefragt, damit die Lebensqualität des Patienten rasch wiederhergestellt werden kann. Modernste Diagnose- und Therapieverfahren sowie eine individuelle Behandlung in vertrauensvoller Atmosphäre finden Patienten bei den interdisziplinär vernetzten Experten des SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach. Das Klinikum ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg und bietet qualitätsgeprüfte Medizin nach aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Standards.

Der Orthopädie-Experte Christian Neuhäuser ist hier Chefarzt der Abteilung Orthopädie, Traumatologie und Endoprothetik, die an das international höchst angesehene Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie, Orthopädie und Traumatologie angeschlossen ist. Der ausgewiesene Spezialist für die Chirurgie der Extremitäten und Gelenke überzeugt durch sein Fachwissen aus über 20 Jahren chirurgischer Tätigkeit und seine weitreichende Expertise auf dem Bereich der Endoprothetik und Arthroskopie.

Als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie verfügt er über eine langjährige Erfahrung in der Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen des Knies, der Hüfte und der Schulter. Dazu gehört unter anderem die Versorgung von Meniskusschäden, Kreuzbandrissen, Hüftdysplasien und Arthrosen (Verschleißerkrankungen) aller großen Gelenke. Mit der Hüftgelenkspiegelung beispielsweise beim schmerzhaften Einklemmungssyndrom oder bei schmerzhaften Hüftendoprothesen sowie der operativen Behandlung von Deformitäten, Arthrosen und Verletzungen des Fußes bietet Neuhäuser wichtige zusätzliche Schwerpunkte an. Im Bereich der Schulterchirurgie werden Rotatorenmanschettendefekte oder Impingement arthroskopisch operiert. Auch in der Fußchirurgie kann der Gelenkexperte Neuhäuser das Behandlungsspektrum des SRH Klinikums Karlsbad-Langensteinbach mit fachlicher Kompetenz erweitern.

Ein wichtiger Behandlungsschwerpunkt von Christian Neuhäuser ist die Endoprothetik, der künstliche Gelenkersatz. Bei Arthrose, dem Gelenkverschleiß an Schulter, Hüfte und Knie kann hier eine Gelenkprothese neu eingesetzt oder eine bestehende ausgetauscht werden (sogenannte Wechseloperation). Dabei gilt die Devise, die für den Patienten am besten geeignete Endoprothese individuell auszuwählen und schließlich so schonend wie möglich und minimal-invasiv einzusetzen.

Das Therapieangebot von Christian Neuhäuser und seinen Fachkollegen umfasst somit das gesamte Spektrum orthopädischer und unfallchirurgischer Krankheitsbilder. Neben der stationären Versorgung werden viele Eingriffe auch für ambulante Patienten angeboten. Der Patient steht als Mensch für Christian Neuhäuser stets im Mittelpunkt des Behandlungsgeschehens.

Christian Neuhäuser ist Ihr kompetenter und erfahrener Experte für die präzise Diagnose, maßgeschneiderte Behandlung und individuelle Nachsorge von orthopädischen und unfallchirurgischen Beschwerden. Nach seinem Medizinstudium an der Universität zu Köln war er unter anderem an der CPDU Sportklinik Duisburg und als leitender Oberarzt am international angesehenen St. Johanna Etienne Krankenhaus in Neuss in den Bereichen Orthopädie, Chirurgie und Endoprothetik tätig. Nun setzt sich Christian Neuhäuser für seine Patienten und individuelle Therapiekonzepte am SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach ein.

Besondere Angebote / Service / Zimmer

  • Englisch, Arabisch, Russisch, Französisch, Türkisch
  • Patientenzimmer mit Angehörigenunterbringung
  • Transferservice
  • Individuelle Speisekarte
  • Kostenloses Internet (WiFi)
  • International TV
  • Internationale Zeitschriften
  • Kapelle
  • Gebetsraum
  • Medizinische Versorgungsunternehmen
  • Schwimmbad 
  • Friseursalon
  • Cafeteria
  • Klinikrestaurant
  • Fußpflege

Lebenslauf

Lebenslauf Priv.-Doz. Dr. med. Michael Ruf

Medizinstudium:
  • Immatrikulation an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg 10/1977 bis 04/1984
  • Approbation 04/1984
  • Dissertation am Institut für Immunologie und Serologie Heidelberg 02/1985

Beruflicher Werdegang:
  • Stabsarzt bei der Bundeswehr in München, Flensburg und Calw 06/1984 bis 04/1985
  • Assistenzarzt in der Thoraxchirurgie in Heidelberg-Rohrbach (Prof. Vogt-Moykopf) 04/1985 bis 06/1987. 
  • Assistenzarzt am Klinikum Karlsbad-Langensteinbach (Prof. Harms / Dr. Brinkmann) ab 07/1987
  • Oberarzt in der Orthopädie / Wirbelsäulenchirurgie / Traumatologie I (Prof. Harms) 01/1999 bis 03/2006
  • Chefarzt des Zentrums für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie am Zentralklinikum in Suhl seit 04/2006
  • Neben dem Chefarztposten in Gera auch Sektionsleiter der Kinder-Wirbelsäulenchirurgie am SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach 10/2011
  • seit 2012 Chefarzt Wirbelsäulenchirurgie / Kinder-Wirbelsäulenchirurgie / Orthopädie

Zusätzliche Informationen:
  • Facharztanerkennung für Orthopädie 12/1991
  • Facharztanerkennung für Physikalische und Rehabilitative Medizin 12/1996
  • Facharztanerkennung für Orthopädie und Unfallchirurgie 04/2006
  • Zusatzbezeichnung Chirotherapie 11/1991
  • Zusatzbezeichnung Physikalische Therapie 04/1992
  • Zusatzbezeichnung Sportmedizin 06/1995
  • Gastdozent an der Klinik und Polyklinik für Orthopädie und orthopädische Chirurgie der Universität Greifswald seit 2005
  • Habilitation und Verleihung der Venia legendi an der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald (Habilitationsschrift: Die frühzeitige operative Korrektur kongenitaler Skoliosen und Spondylolisthesen im Kindes- und Jugendalter) 11/2008
  • Präsident der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft im Jahr 2012

Arbeitsschwerpunkte:
  • Wirbelsäulenchirurgie, insbesondere die operative Behandlung von Frakturen, Tumoren, degenerativen und entzündlichen Erkrankungen der Wirbelsäule, kongenitalen Veränderungen, Skoliosen, Kyphosen, Spondylolisthesen, Morbus Bechterew, Bandscheibenvorfällen, Erkrankungen der Halswirbelsäule; 
  • Bandscheiben-Prothesen; 
  • Computernavigation an der Wirbelsäule

Mitgliedschaften:
  • Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (Mitglied des Vorstandes seit 01/2009)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (Stellvertretender Vorsitzender der Sektion 6, Wirbelsäule)
  • Berufsverband der Ärzte für Orthopädie
  • Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin
  • Deutscher Sportärztebund
  • Scoliosis Research Society
  • IMAST International Advisory Board
  • SRS Growing Spine Committee

Fachpreise:
  • Melcher RP, Ruf M, Harms J. 
  • Atlanto-Axial Fixation by Mini Polyaxial Screw/Rod Construct.
  • Cervical Spine Research Society, Miami, USA, 2002.
  • „Best Clinical Poster“ 

Ruf M., Stoltze D., Harms J.
"Treatment of Vertebral Osteomyelitis by Radical Debridement and Stabilization Using Titanium Mesh Cages." Scoliosis Research Society (2005. Miami, USA)
Nominated for the Russell Hibbs Award

Anfahrt