Spezialisten in zertifizierten Endometriosezentren finden

Sie sind auf der Suche nach medizinischen Spezialisten für Endometriose? Hier finden Sie ausgesuchte Experten in zertifizierten Endometriosezentren in Deutschland

Alle gelisteten Ärzte sind Experten auf ihrem Gebiet und wurden nach strengen Richtlinien für Sie handverlesen ausgewählt. Die Experten freuen sich über Ihre Kontaktaufnahme.

Übersicht

Empfohlene Spezialisten

Behandlungsschwerpunkte

Endometriosezentrum - Weitere Informationen

Empfohlene Experten für Endometriose – Qualifikationen und Leistungsspektrum von Endometriose-Spezialisten

In der Facharzt-Suche Endometriose finden Sie medizinische Experten für die Behandlung der Endometriose. Sie leiden unter Wucherungen der Gebärmutterschleimhaut (Endometrium) außerhalb der Gebärmutter und suchen einen erfahrenen Endometriose-Spezialisten? Hier finden Sie ausgesuchte Experten für Endometriose in Endometriosezentren.

Allgemeine Informationen zur Endometriose

Bei der Endometriose handelt es sich um eine gutartige, aber oftmals schmerzhafte chronische Erkrankung von Frauen, bei der es zu Wucherungen der Gebärmutterschleimhaut außerhalb der Gebärmutter kommt. Meist treten diese Wucherungen im Unterleib auf, etwa an den Haltebändern der Gebärmutter, den Eierstöcken, den Eileitern, am Darm, an der Blase oder am Bauchfell. Prinzipiell können die Wucherungen aber auch andere Organe, wie beispielsweise die Lunge, betreffen. Eine Endometriose kann je nach Lage und Ausprägungsgrad der Wucherungen starke Schmerzen, insbesondere während der Menstruation, verursachen. Darüber hinaus kann sie für Unfruchtbarkeit bzw. einen unerfüllten Kinderwunsch verantwortlich sein.

Schätzungen zufolge sind zwischen 7 und 15 Prozent aller Frauen im gebärfähigen Alter von einer Endometriose betroffen. Die Krankheit stellt damit nach Myomen die zweithäufigste gynäkologische Erkrankung dar. Insgesamt leiden in Deutschland rund 2 bis 6 Millionen Frauen an Wucherungen der Gebärmutterschleimhaut außerhalb der Gebärmutter. Zudem erkranken jährlich mehr als 30.000 Frauen neu an dieser gynäkologischen Erkrankung.

Weitere ausführliche Informationen zur Endometriose finden >>

Spezialisten für die Endometriose-Behandlung

Endometriose-Spezialisten sind hochqualifizierte Fachärzte für Gynäkologie, die auf die ganzheitliche Versorgung von Patientinnen spezialisiert sind, die unter gutartigen, aber schmerzhaften Wucherungen der Gebärmutterschleimhaut außerhalb der Gebärmutter leiden. Als Endometriose-Spezialisten verfügen diese Fachärzte nachweislich über eine große Kompetenz und Erfahrung im Bereich der Diagnostik und Therapie der Endometriose. Dabei halten Endometriose-Spezialisten stets die von Fachgesellschaften definierten strengen Qualitätskriterien und Richtlinien für die Endometriose-Behandlung ein und arbeiten fachübergreifend mit den Fachärzten weiterer beteiligter medizinischer Fachbereiche zusammen.

Endometriose-Spezialisten verschiedener medizinischer Fachbereiche in Endometriosezentren

Aufgrund ihrer besonderen Qualifikationen sind Endometriose-Spezialisten insbesondere in zertifizierten Endometriosezentren anzutreffen. Dies sind medizinische Einrichtungen, die im Rahmen des seit 2005 gemeinsam von der Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V. (EVD), der Stiftung Endometriose-Forschung (SEF) und der Europäischen Endometriose-Liga (EEL) angebotenen Zertifizierungsverfahrens für Endometriosezentren das Qualitätssiegel „Zertifiziertes Endometriosezentrum“ verliehen bekommen haben.

Um garantieren zu können, dass betroffene Patientinnen in allen Phasen ihrer Erkrankung umfassend und optimal versorgt werden und eine auf ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte Therapie erhalten, ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit aller beteiligten Fachärzte aus den unterschiedlichen medizinischen Fachbereichen notwendig. Diese fachübergreifende Zusammenarbeit kann am besten in zertifizierten Endometriosezentren umgesetzt werden. Dort sind neben Endometriose-Spezialisten aus den Fachbereichen Gynäkologie und Urologie unter anderem auch Schmerztherapeuten, Reproduktionsmediziner, Radiologen, Pathologen, Abdominalchirurgen und Psychosomatiker tätig.

Therapeutisches Leistungsspektrum von Endometriose-Spezialisten

Das therapeutische Leistungsspektrum, das Spezialisten für Endometriose zur Behandlung von Wucherungen der Gebärmutterschleimhaut außerhalb der Gebärmutter und dem oftmals daraus resultierenden unerfüllten Kinderwunsch zur Verfügung steht, umfasst verschiedene konservative und operative Therapieansätze. Hierzu gehören unter anderem die medikamentöse Behandlung, die Schmerztherapie, die Sterilitätsbehandlung sowie die chirurgische Behandlung, etwa im Rahmen der Darm-Blasen-Chirurgie oder der minimal-invasiven Chirurgie. Darüber hinaus können Endometriose-Spezialisten auch ergänzende Therapien wie beispielsweise die Homöopathie oder die Akkupunktur einsetzen.

Standorte der Spezialisten

Klinikstandorte
Flughäfen