Medizinische Experten und Kliniken in Ihrer Nähe - Innsbruck

Klinikstandorte
Fachärzte und medizinische Spezialisten in Innsbruck

Informationen über Innsbruck

Innsbruck, die im Inntal an der Alpen-Transit-Strecke Brenner gelegene Landeshauptstadt des Österreichischen Bundeslandes Tirol, zählt rund 120.000 Einwohner und ist damit nach Wien, Salzburg, Linz und Graz die fünftgrößte Stadt Österreichs. Eingebettet zwischen bis zu 2600 Meter hohen Bergen und grünen Tälern erstreckt sich Innsbruck über eine Gesamtfläche von 105 Quadratkilometern. Innsbruck hat damit eine Bevölkerungsdichte von durchschnittlich 1145 Einwohnern je Quadratkilometer.

Aufgrund der einmaligen Lage Innsbrucks an der Brenner-Autobahn und inmitten hoher Berge und grüner Täler – im Norden Innsbrucks befindet sich das Karwendelgebirge, im Süden die Vorberge der alpinen Zentralkette – zieht es jedes Jahr Hunderttausende Besucher, darunter vor allem Wintersportler, Kletterer, Wanderer und Naturfreunde, in die Landeshauptstadt Tirols. Doch auch die Innsbrucker Altstadt, die den historischen Mittelpunkt der Stadt bildet, ist bei Touristen sehr beliebt. Hier steht auch das 1420 erbaute Goldene Dachl, das als Wahrzeichen Innsbrucks gilt.

Als Gesundheitsstandort verfügt Innsbruck über mehrere Krankenanstalten, darunter beispielsweise das Landeskrankenhaus (LKH) Innsbruck mit seinen rund 1600 Betten und 5200 Beschäftigten, an dem jährlich etwa 95.000 stationäre und 480.000 ambulante Patienten behandelt werden. Darüber hinaus gibt es in Innsbruck 530 niedergelassene Ärzte in freien Praxen und 28 Apotheken.