Bewegung ist alles – Professor Gehrke im Gespräch

13-02-25-ok-prof-gehrke006Bewegung – das ist klar – hat positive Auswirkungen auf die Gesundheit! Schon der griechische Philosoph Aristoteles (um 400 v.Chr.) betonte, dass jede Bewegung ein Ziel habe. Der Schriftsteller Theodor Fontane (19. Jahrhundert) vermutete sogar, Luft und Bewegung seien die eigentlichen geheimen Sanitätsräte (was zur damals preußischen Zeit so etwas wie ein Ehrentitel für Ärzte und Medizinbeamte war).

Auch für Professor Gehrke – ein international bekannter Gelenkchirurg – ist die Wiederherstellung von Mobilität und damit die Linderung von Schmerzen, eines der Hauptantriebe, warum er seinem Beruf so leidenschaftlich nachgeht!

Der Mediziner Thorsten Gehrke arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Orthopäde und ist seit 12 Jahren Ärztlicher Direktor der HELIOS ENDO-Klinik und Leiter der Abteilung für Orthopädische Gelenkchirurgie und Endoprothetik an der ENDO-Klinik Hamburg.

 

Die ENDO-Klinik ist eine weltweit führende Spezialklinik für Knochen-, Gelenk- und Wirbelchirurgie. Hier werden neben den klassischen Gelenkerkrankungen an Hüfte- und Kniegelenk, auch sämtliche andere Gelenke wie Sprung- und Schultergelenke ersetzt, ausgetauscht und repariert. Eine eigene Abteilung für Sportmedizin kümmert sich um typische Sportverletzungen wie Meniskusschäden, Bandverletzungen und Knorpelverletzungen. Herr Professor Gehrke ist auf den Neueinsatz und die Auswechselung von Hüft- und Kniegelenk-Endoprothesen spezialisiert. Auf die Frage, warum er sich damals ausgerechnet auf dieses Fachgebiet spezialisiert hat, antwortet der Arzt

 

 „Menschen mit verschleiß- und unfallbedingten Gelenkerkrankungen haben häufig eine monate- bis jahrelange Leidensgeschichte mit erheblichem Verlust der Lebensqualität erlitten. Dies kann man durch den Einsatz eines Kunstgelenkes binnen kurzer Zeit wieder beheben und den Patienten ihre ursprüngliche Lebensqualität in den allermeisten Fällen wieder zurückgeben.“

In der Tat, Professor Gehrke ist aufgrund seiner Routine in der Lage eine Hüftendoprothese in etwas mehr als einer ½ Stunde und eine Knieendoprothese in einer ¾ Stunde einzusetzen. „Einen guten Chirurgen macht vor allem seine jahrelange Erfahrung und Routine aus“. Gehrke erklärt, dass der Erfolg eines endoprothetischen Eingriffes ganze 70% vom Arzt und 30% vom Patienten abhängen! Was aber hat der Patient hier beizutragen?

 

„Natürlich muss der Patient motiviert und von dieser Behandlung auch selbst überzeugt sein. Die Psyche spielt immer eine wesentliche Rolle im Heilungsprozess.“

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERADie ENDO-Klinik ist ebenfalls für ihre hohen Hygienestandards bekannt. Dafür setzt sie ein Hygiene-Management-Team, bestehend aus hygienebeauftragten Ärzten, Hygienefachkräften und übergeordnete Regionalhygieniker ein, welche die Ergebnisse regelmäßig und transparent nach außen kommunizieren. Die Hygiene spielt in der Endoprothetik eine ganz besonders große Rolle, da die Infektion eines Kunstgelenkes zur wohl schwerwiegendsten Komplikation dieses Eingriffes gehört. In der ENDO-Klinik – die als Spezialklinik besonders auch auf diesem Gebiet Weltruf hat – werden viele dieser Infektionen sehr erfolgreich behandelt. Erfahren Sie mehr darüber im aktuellen WDR Beitrag.

 

Neben diesen infektionsbedingten Auswechslungen von künstlichen Gelenken werden auch Gelenke ausgewechselt, die vorher fehlpositioniert waren, sich gelockert oder als Unterstützung um den Knochen herum versagt haben. Die ENDO-Klinik ist eine medizinische Einrichtung, die weltweit die meisten Auswechselungen von Endoprothesen durchführt.

 

Dennoch sollte nicht unerwähnt bleiben, dass durch neue Operationstechniken und Materialien eine Knie- oder Hüftendoprothese mittlerweile durchschnittlich bis zu 25 Jahren hält.

 

Der vielreisende erfahrene Gelenkchirurg betont die enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Universitätskliniken und Laboren auf der ganzen Welt.

 

„Das Tolle an unserem deutschen Gesundheitssystem und an der ENDO-Klinik im Speziellen ist, dass uns jederzeit die besten Materialien zur Verfügung stehen, unabhängig davon, mit welchem finanziellen Hintergrund der Patient zu uns kommt. Jeder bekommt hierzulande das beste Implantat eingesetzt. Damit ist Deutschland anderen Ländern weit voraus!“

Bewegung ist eine elementare Voraussetzung für ein gutes und gesundes Leben. Der Mediziner und Spezialist Professor Gehrke bemüht sich täglich, dass diese möglichst bald wiedererlangt wird!

Erfahren Sie mehr über den medizinischen Experten Professor Gehrke im Leading Medicine Guide.

Ähnliche Beiträge

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.