Zahnästhetik

Die Zahnästhetik ist ein Teil der Zahnheilkunde, in der sich Zahnärzte und Experten für Zahnmedizin speziell weiterbilden können. Anschließend können sie den Zusatz „Zahnästhetik“ in ihrem Leistungskatalog aufführen.

Weitere Informationen zur Zahnästhetik finden Sie weiter unten.

Übersicht

Empfohlene Spezialisten

Zahnästhetik - Weitere Informationen

Während sich die Zahnheilkunde insbesondere mit der Zahngesundheit und Krankheiten der Mundhöhle befasst, beinhaltet die Zahnästhetik tatsächlich nur die Ästhetik der Zähne.

Selbstverständlich kombiniert ein Experte für Zahnmedizin oder ein Implantologie Spezialist immer beide Aspekte, also die Zahngesundheit mit der Zahnästhetik. Denn eine Füllung nach Kariesbehandlung oder auch ein Zahnimplantat wird natürlich auch der Optik des natürlichen und bestehenden Gebiss angepasst und angeglichen.

Die Zahnästhetik ist als Teilgebiet der Zahnmedizin in den letzten Jahren immer beliebter geworden und die Experten für ästhetische Zahnheilkunde damit immer wichtiger. Denn immer mehr Patienten legen Wert auf gepflegte, weiße, schöne und gerade Zähne. Damit ist auch der Kieferorthopäde Teil der Zahnästhetik.

Schöne Zähne und damit das Ergebnis der Zahnästhetik, sind Ausdruck von Gesundheit und Wohlstand. Ein strahlendes Lächeln vermittelt Selbstbewusstsein und verschiedene Befragungen belegen, dass schöne Zähne den Erfolg im Beruf- und Privatlächeln positiv beeinflussen können. Entsprechend spielt die Zahnästhetik für das Selbstbewusstsein eines Menschen eine enorm wichtige Rolle.

Methoden und Therapien

Die Zahnästhetik bedient sich verschiedener Werkzeuge, um das Aussehen der Zähne zu verbessern. Zu diesen gehören zum Beispiel das Bleaching (Aufhellen), Kronen und Teilkronen, Veneers oder Lumineers.

Natürlich muss jede Maßnahme der Zahnästhetik auf den Patienten, dessen Bedürfnisse und auch den Zustand der betroffenen Zähne angepasst sein. Aus diesem Grund sollte immer ein Zahnästhetik Experte in den Fall einer zahnästhetischen Behandlung einbezogen werden.

Insbesondere das Bleaching (Zahnaufhellen) liegt derzeit so im Trend, dass diverse Utensilien wie Zahncremes mit Aufhell-Effekt oder sogenannte White Stripes zum Aufkleben für das „Whitening“ zu Hause auf dem Markt sind. Doch besonders diese Produkte sollten mit Vorsicht betrachtet werden und das Bleaching sollte besser von einem Zahnästhetik Experten in Praxis oder Klinik durchgeführt werden lassen. Denn Bleaching-Produkte für Zuhause können die Zahnsubstanz angreifen und am Ende mehr kaputt als schöner machen.

Auch wenn insbesondere die Behandlungen der Zahnästhetik und das Bleaching mit erheblichen Kosten verbunden sind, sollte die Zahngesundheit diese Mehrkosten aufwiegen.

Zahnästhetik Experte

Der Zahnästhetik Experte ist immer Zahnmediziner, der die Zahngesundheit mit der Zahnästhetik verbindet. Denn ein gesunder Zahn ist auch ein schöner Zahn.

Während in einer Zahnästhetik Klinik vor allem Eingriffe wie zum Beispiel Implantate für die Zahnästhetik eingesetzt werden, werden die weniger aufwendigen und nicht-invasiven Behandlungen der Zahnästhetik durch den Zahnästhetik Experten in einer Praxis statt in einer Klinik durchgeführt. Dabei unterscheiden die Zahnästhetik Spezialisten zwischen "weißer Ästhetik" und "rosa Ästhetik“, womit die Ästhetik von Zahn und die Zahnfleisch gemeint sind.

Denn natürlich macht nur das Gesamtbild von gesundem Zahnfleisch und schönen Zähnen eine attraktive Zahnästhetik aus, um die sich der Experte für Zahnästhetik mittels spezieller Behandlungsmethoden kümmert.

Standorte der Spezialisten

Klinikstandorte
Flughäfen