Viszeralchirurgie - Medizinische Expertensuche und Information

Hier finden Sie ausgesuchte medizinische Experten und Spezialisten in Kliniken und Praxen für die Diagnose, Behandlung, Operation und Rehabilitation im Bereich Viszeralchirurgie in Deutschland. Alle gelisteten Ärzte sind Spezialisten auf ihrem Gebiet und wurden nach strengen Richtlinien für Sie handverlesen ausgewählt.

Medizinische Experten für folgende Fachkategorien im Bereich Viszeralchirurgie finden

AdipositaschirurgieChirurgische ProktologieDarmchirurgieEndokrine ChirurgieHernienchirurgieLeberchirurgieMinimal-invasive BauchchirurgiePankreaschirurgieViszeralchirurgie

Spezialisten für folgende Behandlungsschwerpunkte finden

AÄBCDEFGHIJKLMNOÖPQRSTUÜVWXYZ9
A
B
C
D
E
G
H
K
L
M
N
P
R
S
Ü

Allgemeine Informationen zum Bereich Viszeralchirurgie

Bei der Viszeralchirurgie, auch Abdominalchirurgie oder Bauchchirurgie genannt, handelt es sich um das medizinische Fachgebiet, das sich mit der operativen Behandlung von Erkrankungen, Verletzungen, Verletzungsfolgen, Infektionen und Fehlbildungen der inneren Organe, sprich der Organe des Bauchraums beschäftigt. Zu den Bauch-Organen, an denen im Rahmen der Viszeralchirurgie Operationen durchgeführt werden, gehören primär der Magen, der Dünn- und Dickdarm, der Enddarm, die Leber, die Gallenblase und die Milz. Darüber hinaus gehören auch operative Eingriffe an der Bauchspeicheldrüse, der Speiseröhre, der Schilddrüse und der Nebenschilddrüse zum Aufgabenbereich der Viszeralchirurgie.

Medizinische Spezialisten für Viszeralchirurgie

Ein Viszeralchirurg, auch Bauchchirurg oder Facharzt für Viszeralchirurgie genannt, ist ein Spezialist für operative Eingriffe an den Organen des gesamten Bauchraums, sprich der Organe des Verdauungstraktes und der mit diesem Trakt verbunden Organe. Das Leistungsspektrum von Experten für Viszeralchirurgie umfasst also primär Operationen an Magen, Darm, Leber, Milz und Gallenblase.

Häufige viszeralchirurgische Eingriffe sind unter anderem die Transplantation von Bauchhöhlenorganen wie Leber, Niere, Bauchspeicheldrüse und Dünndarm, die Entfernung von Tumoren an den Bauch-Organen und die chirurgische Behandlung von Fehlbildungen und akuten Erkrankungen wie Brüchen, Verletzungen und Entzündungen der Bauch-Organe. Viszeralchirurgische Eingriffe können dabei sowohl im Rahmen einer offenen Operation als auch minimal-invasiv durchgeführt werden.

Medizinische Teildisziplinen der Viszeralchirurgie

Mit der Endokrinen Chirurgie, der Pankreaschirurgie, der Adipositaschirurgie, der Hernienchirurgie, der Leberchirurgie und der Darmchirurgie lassen sich im Bereich der Viszeralchirurgie verschiedene medizinische Teildisziplinen unterteilen.

Die Endokrine Chirurgie ist ein Teilgebiet der Viszeralchirurgie, das sich mit der operativen Behandlung von Erkrankungen der endokrinen Organe, sprich der Drüsen des menschlichen Körpers, die Hormone an das Blut abgeben, beschäftigt. Zum Leistungsspektrum von Experten für Endokrine Chirurgie gehören daher insbesondere Operationen an der Schild- und Nebenschilddrüse. Zu den Erkrankungen, die im Rahmen der Endokrinen Chirurgie operativ behandelt werden können, gehören unter anderem Schilddrüsenkrebs, Morbus Basedow und die Schilddrüsenüberfunktion

Pankreaschirurgie-Experten beschäftigen sich schwerpunktmäßig mit der operativen Behandlung von Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse (Pankreas). Hierzu gehören unter anderem Bauchspeicheldrüsenkrebs (Pankreaskarzinom) und die Bauchspeicheldrüsenentzündung (Pankreatitis).

Experten für Adipositaschirurgie sind auf die chirurgische Behandlung von krankhaftem Übergewicht, das konservativ nicht mehr behandelt werden kann, spezialisiert. Häufige Eingriffe in der Adipositaschirurgie, auch bariatrische Chirurgie genannt, sind beispielsweise der Magenbypass, die Magenband-Implantation, der Magenballon, die Schlauchmagen-Operation, der Einsatz eines Magenschrittmachers und die Magenverkleinerung. Die Adipositaschirurgie zielt dabei darauf ab, stark fettleibige Menschen bei der Gewichtsabnahme zu unterstützen.

Bei der Hernienchirurgie handelt es sich um einen Teilbereich der Viszeralchirurgie, der sich schwerpunktmäßig mit den verschiedenen chirurgischen Operationsverfahren zur Therapie von Hernien beschäftigt. Als Hernien werden sämtliche Eingeweide- bzw. Weichteilbrüche an der Bauchwand bezeichnet. So gehören unter anderem der Leistenbruch (Inguinalhernie), der Zwerchfellbruch (Hiatushernie), der Nabelbruch (Nabelhernie), der Narbenbruch (Narbenhernie), die Epigastrische Hernie und die Parastomale Hernie zu den Weichteilbrüchen, die von Experten für Hernienchirurgie operativ behandelt werden.

>> Weitere Informationen zu Hernien-Zentren und zur Hernienchirurgie auf www.operation-hernien.de

Leberchirurgie-Experten sind auf operative Eingriffe an der Leber spezialisiert. Zu den Erkrankungen, die im Rahmen der Leberchirurgie operativ behandelt werden, gehören insbesondere Leberkrebs und Lebermetastasen. Zur Behandlung von Lebererkrankungen führen Experten für Leberchirurgie unter anderem Leberresektionen und Lebertransplantationen durch.

Im Rahmen der Darmchirurgie werden Darmerkrankunen wie Darmkrebs, Morbus Crohn und der Darmwandbruch operativ behandelt. Hierfür setzen Darmchirurgie-Experten Operationsverfahren der Kolorektalchirurgie und der Rektumchirurgie ein.