Medizinische Fachartikel

Informieren Sie sich über medizinische Behandlungen im Experten Ratgeber des Leading Medicine Guides. Erfahren Sie mehr über Behandlungs- und Operationsmethoden und finden Sie direkt einen passenden medizinischen Experten.

Die neuesten Fachartikel in unserem Ratgeber

Die Prostata - Anatomie, Funktionen und Erkrankungen

Die Prostata - Anatomie, Funktionen und Erkrankungen

Die Prostata übernimmt mehrere wichtige Aufgaben im Bereich der Fortpflanzung, des Hormonhaushalts und auch beim Urinieren. Ab 40 Jahren sollten Männer regelmäßig eine Prostatauntersuchung durchführen lassen, um gegebenenfalls vorhandene Erkrankungen frühzeitig zu entdecken.

Der Penis - Anatomie, Funktionen und häufige Erkrankungen

Der Penis - Anatomie, Funktionen und häufige Erkrankungen

Der Penis dient als primäres männliches Geschlechtsorgan zur Fortpflanzung und zur Ausscheidung von Urin. Seine Form kann von Mann zu Mann sehr unterschiedlich sein. 

Die Nieren - Anatomie, Funktionen und häufige Erkrankungen

Nephrologie
Die Nieren - Anatomie, Funktionen und häufige Erkrankungen

Jeder Mensch besitzt grundsätzlich zwei Nieren, die das Blut von Schadstoffen reinigen und Urin produzieren.

Die Hoden - Anatomie, Funktionen und Erkrankungen

Die Hoden - Anatomie, Funktionen und Erkrankungen

Als Hoden bezeichnet man die Keimdrüsen des Mannes. Sie bilden das Sperma sowie das männliche Geschlechtshormon Testosteron.

Krebstherapie

Onkologie / Hämatologie
Krebstherapie

Die Diagnose Krebs zählt zu den schweren Schicksalsschlägen des Lebens. So fühlen sich Betroffene und deren Angehörige den Konsequenzen der schleichenden Erkrankung meist hilflos ausgeliefert. Neben den neuen körperlichen Herausforderungen sind ebenso die psychischen Belastungen eines Alltags mit Krebs nicht zu unterschätzen. Diese reichen von geistigen Erschöpfungszuständen bis hin zu einer gewollten oder ungewollten sozialen Isolation.

Aufgrund der möglichen Einschränkungen ist Ratlosigkeit nur allzu verständlich. Auf lange Sicht empfiehlt es sich jedoch, zugunsten eines verbesserten Gesundheitszustands wieder Mut zu fassen. Eine individuell auf den Erkrankten zugeschnittene Krebstherapie trägt hierzu ihren wesentlichen Teil bei.