Kopf / Hals / Augen - Medizinische Expertensuche und Informationen

Hier finden Sie ausgesuchte medizinische Experten und Spezialisten in Kliniken und Praxen für die Diagnose, Behandlung, Operation und Rehabilitation im Bereich Kopf, Hals & Augen in Deutschland. Alle gelisteten Ärzte sind Spezialisten auf ihrem Gebiet und wurden nach strengen Richtlinien für Sie handverlesen ausgewählt.

Medizinische Experten für folgende Fachkategorien im Bereich Kopf, Hals & Augen finden

AugenheilkundeHals-, Nasen- und Ohrenheilkunde (HNO)KinderneurochirurgieLASIK / Refraktive ChirurgieMund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (MKG)NeurochirurgieNeurologieNeuroradiologieÄsthetische Chirurgie

Spezialisten für folgende Behandlungsschwerpunkte finden

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
W
Z

Allgemeine Informationen zum Bereich Kopf / Hals / Augen

Der Kopf ist der oberste Teil des menschlichen Körpers. Er setzt sich an der Vorderseite aus dem Gesichtsschädel als Grundlage für das Gesicht und an der Rückseite aus dem Hirnschädel als stabile Hülle um das Gehirn zusammen. Neben dem Gehirn beherbergt der Kopf die zentralen Sinnesorgane Augen, Ohren, Nase und Mund. Über den Hals ist der Kopf zudem mit dem Rumpf verbunden. Im Bereich von Kopf und Hals können die verschiedensten Beschwerden, Erkrankungen und Funktionsstörungen auftreten.

Medizinische Spezialisten für Erkrankungen an Kopf, Hals und Augen

Je nachdem, welcher Teilbereich des Kopfes und welche Sinnesorgane dabei betroffen sind, sind verschiedene Experten für die Behandlung von Erkrankungen an Kopf, Hals und Augen zuständig. So lassen sich mit der Augenheilkunde, der LASIK bzw. Refraktiven Chirurgie, der Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, der Neurologie, Neuroradiologie und Neurochirurgie, der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie und der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie verschiedene medizinische Teildisziplinen unterscheiden.

Verschiedene Disziplinen und Experten für Erkrankungen an Kopf, Hals und Augen

Ein Augenarzt bzw. Facharzt für Augenheilkunde ist ein Spezialist für Erkrankungen, Verletzungen und Funktionsstörungen des Auges und der umgebenden Strukturen. Häufige Krankheitsbilder in der Augenheilkunde sind beispielsweise der Graue Star, der Grüne Star und Fehlsichtigkeiten wie die Kurz- oder Weitsichtigkeit. Diese Krankheitsbilder können von Augenheilkunde-Experten entweder mit Hilfsmitteln wie Brillen oder Kontaktlinsen oder operativ, etwa im Rahmen der refraktiven Chirurgie oder Hornhautchirurgie, behandelt werden.

Unter dem Begriff der Refraktiven Chirurgie werden Augenoperationen zusammengefasst, bei denen die Gesamtbrechkraft des Auges verändert wird. Zu den wichtigsten Behandlungsmethoden von Experten für Refraktive Chirurgie gehören unter anderem die LASIK, die LASEK und die Implantation einer künstlichen Linse. Die LASIK ist ein chirurgisches Verfahren, bei dem mittels Laser die Brechkraft des Auges verändert wird.

Mit Erkrankungen, Verletzungen, Fehlbildungen, Funktionsstörungen und Tumoren an Hals, Nase, Ohren, Kehlkopf, Rachen, Mundhöhle und Speiseröhre, beschäftigen sich Experten für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde. Zu den Krankheitsbildern, mit denen ein HNO-Arzt konfrontiert wird, gehören beispielsweise der Tinnitus, die Schlafapnoe, die Schwerhörigkeit, Krebserkrankungen wie Rachenkrebs sowie Sprach-, Geruchs- und Hörstörungen. Erkrankungen und Fehlbildungen an Zähnen, Mundhöhle, Kiefer und Gesicht werden von Experten für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie operativ behandelt.

Die Diagnose und Behandlung neurologischer, also das zentrale Nervensystem, bestehend aus dem Gehirn und dem Rückenmark, betreffender Erkrankungen erfolgt im Rahmen der Neurologie, Neuroradiologie und Neurochirurgie. Häufige Krankheitsbilder in diesen Teildisziplinen sind unter anderem der Hirntumor, das Hirnaneurysma, Parkinson, Epilepsie oder Demenz.

Experten für Neurologie diagnostizieren und behandeln beispielsweise primär neurologische Erkrankungen wie Parkinson, Tremor, Migräne, Demenz, Epilepsie oder Multiple Sklerose. Neuroradiologie-Experten sind auf die bildgebende Diagnostik von Erkrankungen des zentralen Nervensystems und seiner Hüllen spezialisiert. Hierfür setzen sie beispielsweise bildgebende Verfahren wie die Angiografie, die Computertomographie (CT) oder die Magnetresonanztomographie (MRT) ein.

Experten für Neurochirurgie sind für die operative Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen des Gehirns, des Rückenmarks, der Wirbelsäule und der Nerven zuständig. Hierzu gehören unter anderem Schädel-Hirnverletzungen, Hirntumoren, Schlaganfälle und Bandscheibenvorfälle. Zum Leistungsspektrum der Neurochirurgie gehören daher insbesondere die Wirbelsäulenchirurgie und die intrakranielle Chirurgie (Hirnchirurgie).

Experten für Plastische und Ästhetische Chirurgie sind Spezialisten für formverändernde und wiederherstellende Eingriffe. Zu ihrem Leistungsspektrum im Bereich des Kopfes gehören unter anderem das Facelifting, die Nasen-OP und die Ohrenkorrektur.