Über uns

Das HELIOS Klinikum Emil von Behring ist eine Gesundheitszentrum der Hochleistungsmedizin im Berliner Südwesten. Mit 507 Betten,. 16 Fachabteilungen, rund 65.000 Patienten im Jahr und etwa 850 Beschäftigten ist das Klinikum eines der großen Krankenhäuser mit qualifizierter Schwerpunktversorgung. Es zeichnet sich unter anderem durch verschiedene zertifizierte Zentren aus, wie das Thoraxzentrum, das Lungenkrebszentrum, das Gefäßzentrum Berlin-Südwest und das Diabeteszentrum. Darüber hinaus bietet das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) ein umfangreiches, interdisziplinäres ambulantes Versorgungsspektrum. Durch die spezielle Fachkompetenz der Experten, gepaart mit hochmoderner Ausstattung wird eine optimale medizinische Behandlung gewährleistet.

Leistungsspektrum

Die einzelnen Kliniken bieten ein komplettes Leistungsspektrum für die Diagnose und Behandlung verschiedenster Erkrankungen an. Zu den einzelnen Schwerpunkten der Kliniken gehören zum Beispiel:

  • Allgemein-, Viszeral- und Minimal-invasive Chirurgie: modernste Operationsverfahren, traditionelle Eingriffe am Dickdarm und Mastdarm bei gut- und bösartigen Erkrankungen, laparoskopische Dickdarmchirurgie
  • Gefäßzentrum Berlin Südwest: umfangreiches Behandlungsspektrum sämtlicher Gefäßerkrankungen, einschließlich chronische Wunden und diabetisches Fußsyndrom
  • Gastroenterologie und Diabetologie: gutartige und bösartiger Erkrankungen des Verdauungssystems, zertifiziertes Diabeteszentrum, Darmzentrum
  • Kardiologie: alle erworbenen und angeborenen, akuten sowie chronischen Herzkrankheiten, modernes Herzkatheterlabor, 24-Stunden-Bereitschaft, Herzschrittmacher-Ambulanz
  • Kinder- und Jugendmedizin: Allergieambulanz, Lungensprechstunde, Mukoviszidose, Tuberkulose, Kinder-Pneumologie
  • Kinderorthopädie und Kindertraumatologie: kinderorthopädische Ambulanz, Erste-Hilfe-Stelle für die Notfallbehandlung
  • Orthopädie und Unfallchirurgie: Wirbelsäulenchirurgie, Behandlung von Gelenkerkrankungen, Knie- und Hüftchirurgie, Gelenkersatz (Endoprothetik)
  • Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie: formkorrigierende Brustchirurgie einschließlich Brustrekonstruktion, ästhetische und rekonstruktive Gesichtschirurgie
  • Psychosomatische Medizin und Psychotherapie: chronische Rückenbeschwerden und Schmerzen des Bewegungsapparates, Depressionen und Angsterkrankungen, posttraumatische Belastungs- und Anpassungsstörungen, psychoonkologischer Dienst
  • Thoraxchirurgie Lungenklinik Heckeshorn: nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom, bösartige Erkrankungen des Rippenfells und der Brustwand, Lungenmetastasen, nicht-maligne Erkrankungen der Thoraxwand und der Thoraxorgane (z.B. Trichter- und Kielbrust), Lungenemphysem, Myasthenia gravis, Kompetenzzentrum Lunge
  • Zentrum für Minimalinvasive Chirurgie: onkologische Chirurgie bei Tumoren