Kinder - Medizinische Expertensuche und Informationen

Hier finden Sie ausgesuchte medizinische Experten und Spezialisten in Kliniken und Praxen für die Diagnose, Behandlung, Operation und Rehabilitation im Bereich Kinder in Deutschland. Alle gelisteten Ärzte sind Spezialisten auf ihrem Gebiet und wurden nach strengen Richtlinien für Sie handverlesen ausgewählt.

Medizinische Experten für folgende Fachkategorien im Bereich Kinder finden

Kinder- und Jugendheilkunde (allg.)KinderallergologieKinderchirurgieKinderherzchirurgieKindernephrologieKinderneurochirurgieKinderonkologieKinderorthopädieKindertraumatologieKinderurologieNeonatologie

Spezialisten für folgende Behandlungsschwerpunkte finden

A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
Ö
P
R
S
T
U
Ü
V
W
X

Allgemeine Informationen zum Bereich Kinder- und Jugendmedizin

Die Kinder- und Jugendmedizin, auch Kinderheilkunde oder Pädiatrie genannt, ist das medizinische Fachgebiet, das sich mit der Entwicklung des kindlichen und jugendlichen Organismus und der Vorbeugung, Diagnose und Behandlung von Erkrankungen, Entwicklungsstörungen und Fehlbildungen bei Kindern und Jugendlichen befasst.

Medizinische Spezialisten für Kinder- und Jugendmedizin

Experten für Kinderkrankheiten diagnostizieren und behandeln im Rahmen der Kinder- und Jugendmedizin unter anderem Krankheiten wie Polio, Rheuma bei Kindern, Asthma bronchiale bei Kindern, Epilepsie bei Kindern und die Chronische Bronchitis bei Kindern.

Da sich die Kinder- und Jugendmedizin über den gesamten Bereich der klinischen Medizin erstreckt, kann sie in mehrere Teildisziplinen untergliedert werden. Hierzu gehören neben der Allgemeinen Kinder- und Jugendheilkunde insbesondere die Kinderchirurgie, die Kinderherzchirurgie, die Kinderonkologie, die Kindernephrologie und die Neonatologie.

Teildisziplinen der Kinder und Jugendmedizin

Experten für Allgemeine Kinder- und Jugendheilkunde sind auf die Behandlung von allgemeinen Erkrankungen im Kindesalter und Jugendhalter spezialisiert. Zu den Behandlungsschwerpunkten von allgemeinen Kinderärzten gehören unter anderem Polio, Rheuma bei Kindern, Epilepsie bei Kindern, Mukoviszidose bei Kindern und Asthma bei Kindern. Durch eine Weiterbildung kann sich ein allgemeiner Kinderarzt, auch Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin genannt, auf weitere Unterbereiche der Kinder- und Jugendheilkunde spezialisieren.

Ein Kinderchirurg, auch Facharzt für Kinderchirurgie genannt, ist ein Chirurg mit einer Weiterbildung im Bereich Kinderchirurgie. Den medizinischen Schwerpunkt der Kinderchirurgie bildet die operative Behandlung von Erkrankungen und Fehlbildungen bei Kindern und Jugendlichen. Krankheitsbilder, die von Experten für Kinderchirurgie operiert werden, sind beispielsweise Spina bifida, Hydrocephalus, Morbus Hirschsprung, der Hodenhochstand und der Leistenbruch bei Kindern.

Ein Kinderherzchirurg, auch Kinderkardiochirurg genannt, ist ein Facharzt für Herzchirurgie, der sich auf die operative Therapie des gesamten Spektrums angeborener und erworbener Herzfehler bei Früh- und Neugeborenen sowie Säuglingen und Kindern aller Altersstufen spezialisiert hat. Experten für Kinderherzchirurgie beschäftigen sich daher speziell mit Operationen am Herzen und den herznahen Gefäßen bei Kindern und Jugendlichen, etwa zur operativen Therapie der Fallotschen Tetralogie, der Ebstein-Anomalie oder des Ventrikelseptumdefekts. Kinderherzchirurgen führen dabei sowohl palliative (krankheitsmildernde), als auch korrigierende Eingriffe durch.

Experten für Kinderonkologie, auch pädiatrische Onkologie genannt, widmen sich schwerpunktmäßig der Erkennung und Therapie von bösartigen Krebserkrankungen sowohl bei Kindern als auch bei Jugendlichen. Hierzu gehören beispielsweise die Leukämie bei Kindern, der Hirntumor bei Kindern, das Neuroblastom bei Kindern, das Weichteilsarkom bei kindern sowie Hodgkin- und Non-Hodgkin-Lymphome bei Kindern.

Die Neonatologie ist ein Schwerpunktgebiet der Kinderheilkunde, das sich mit der Behandlung von frühgeborenen und kranken neugeborenen Kindern beschäftigt. Das therapeutische und diagnostische Leistungsspektrum von Neonatologie-Experten umfasst dabei schwerpunktmäßig die intensivmedizinische Betreuung und Nachsorge von Frühgeborenen, unreifen Mehrlingsgeburten und kranken Neugeborenen sowie die pränatale Diagnostik. Zu den Erkrankungen, die im Bereich der Neonatologie häufig behandelt werden, gehören unter anderem angeborene Fehlbildungen wie die Lippen-, Kiefer-, Gaumenspalte, genetische Erkrankungen sowie Atemstörungen.

Kindernephrologie-Experten verfügen über spezielle Zusatzqualifikationen innerhalb der Kinderheilkunde und beschäftigen sich schwerpunktmäßig mit der Diagnose und Behandlung von angeborenen, genetisch bedingten sowie erworbenen akuten und chronischen Erkrankungen der Nieren und ableitenden Harnwege bei Säuglingen, Kleinkindern und Jugendlichen. Hierzu gehören zum Beispiel, Harnleitersteine, Harnleiterengen, Nierenentzündungen und die Niereninsuffizienz. Zum therapeutischen und diagnostischen Leistungsspektrum von Experten der Kindernephrologie gehören unter anderem Nierenfunktionstests, Ultraschall- und Laboruntersuchungen, die Dialyse sowie Nierentransplantationen im Kindes- und Jugendalter.