Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Radioservice computernavigierte Leberchirurgie
  • Metastasenoperationen
  • Operationen mittels Ultraschallmesser
  • Minimal-invasive Bauchchirurgie
  • Leber-, Gallenblasen- und Gallengangchirurgie (Hepatobiliäre Chirurgie)
  • Bauchspeicheldrüsen-Chirurgie (Pankreaschirurgie)

Wir über uns

Prof. Karl J. Oldhafer ist Chefarzt der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie und chirurgische Onkologie am viszeralonkologischen Zentrum der Asklepios Klinik Barmbek. Als Experte für Allgemein- und Viszeralchirurgie und Leberchirurgie leitet Prof. Oldhafer ein Zentrum für Lebererkrankungen, an dem mit modernster Technologie auch komplizierte Leberoperationen ausgeführt werden. Gemeinsam mit Experten aus der Onkologie, Gastroenterologie und der Radiologie wird der Schwerpunkt Tumorchirurgie von dem Hamburger Leberspezialist weiterentwickelt. An der Asklepios Klinik Barmbek übernimmt Prof. Oldhafer mit seinem Team aus erfahrenen Chirurgen die operative Behandlung sämtlicher Erkrankungen des Bauchraumes. Dabei können an der Klinik zahlreiche Eingriffe für den Patienten schonend in minimal invasiver Technik (laparoskopisch) durchgeführt werden.

Auf Grund der großen Erfahrung der Abteilung von Prof. Oldhafer in der chirurgischen Behandlung von Lebererkrankungen, den zahlreich durchgeführten, auch komplizierten Operationen sowie der Anwendung modernster Diagnose- und Behandlungsmethoden, wurde das Leberzentrum in Hamburg als „Kompetenzzentrum für chirurgische Erkrankungen der Leber“ durch die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie zertifiziert. Diese Zertifizierung gewährleistet eine Betreuung des Patienten durch das Team um Prof. Oldhafer auf höchstem medizinischen Niveau. Neueste Operationsmethoden und innovative Krebstherapien haben Eingang in seiner Abteilung gefunden. Beispielsweise kann der Leberspezialist in Hamburg durch eine virtuelle Operationsplanung in Verbindung mit der dreidimensionalen computerunterstützten Navigation mithilfe neuester Operationstechniken wie dem Ultraschallmesser auch winzige Metastasen entfernen und gleichzeitig die Leberfunktion erhalten. Neben den bösartigen Tumorerkrankungen der Leber behandelt der Leberspezialist in Hamburg auch gutartige Krankheiten, wie die Leberzirrhose, Leberzysten, Leberhämangiome (Blutschwamm), Leberadenome oder die FNH (fokal noduläre Hyperplasie).

Als „Pankreaskrebszentrum mit Empfehlung der Deutschen Krebsgesellschaft e.V." werden in der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie der Asklepios Klinik Barmbek auch Patienten mit den schwierig zu diagnostizierenden Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse unter Einhaltung hoher Qualitätsmaßstäbe betreut. Dazu gehören gutartige und bösartige Pankreastumoren sowie die akute und die chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung (Pankreatitis). Aber auch bei allen Erkrankungen des Darms und des Magens kommen modernste Behandlungsmethoden zum Einsatz. Das Team um Prof. Oldhafer ist ebenfalls auf die Behandlung von Hernien spezialisiert, was sich in der Auszeichnung der Deutschen Herniengesellschaft als „Qualitätsgesicherte Hernienchirurgie“ zeigt. Eine Herniensprechstunde mit Beratung und individueller Operationsplanung rundet das Angebot ab.

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Speiseröhren- und Magenchirurgie
  • Radioservice computernavigierte Leberchirurgie
  • Metastasenoperationen
  • Operationen mittels Ultraschallmesser
  • Minimal-invasive Bauchchirurgie
  • Leber- und Gallengangchirurgie
  • Bauchspeicheldrüsenchirurgie (Pankreaschirurgie)
  • Hernienchirurgie
  • Gallenblasenchirurgie
  • HIPEC-Behandlung bei Bauchfellkrebs

Besondere Angebote / Service / Zimmer

Interdisziplinäre Tumorbehandlung
Leading Medicine Guide

Ausgesuchter Experte im Fachbereich Viszeralchirurgie

Spezielle Krankheiten

  • Lebertumoren
  • Erkrankungen der Gallenwege
  • Dickdarm- und Mastdarmkrebs
  • Bauchspeicheldrüsenkrebs
  • Lebererkrankungen
  • Leberzirrhose

Anfahrt

Weitere Zertifikate des Experten