Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Organerhaltende Nierentumoroperationen
  • Minimal invasive Behandlung des Prostatakarzinoms
  • Komplexe Rekonstruktionen des oberen und unteren Harntraktes im Kindes- u. Erwachsenenalters
  • Harnröhrenrekonstruktion bei Harnröhrenstriktur
  • Zystektomie und Harnblasenersatz
  • Stoßwellenbehandlung bei Nierensteinen

Wir über uns

Die Klinik für Urologie und Kinderurologie am Krankenhaus Nordwest behandelt die gutartigen und bösartigen Erkrankungen der Harn- und Geschlechtsorgane bei Männern, Frauen und Kindern. Schwerpunkt ist die operative Uroonkologie. Die Klinik ist Teil des Interdisziplinären Tumorzentrums Nordwest und als Prostatakarzinomzentrum durch die Deutsche Krebsgesellschaft seit 2007 zertifiziert.

Kernkompetenzen sind die Behandlung des Prostatakarzinoms (potenzerhaltende, laparoskopische Operationen), des Nierentumors und des Harnblasenkarzinoms, des Hodenkarzinoms, des Peniskarzinoms, die Behandlung der Nieren-/Uretersteine, der gutartigen Prostatavergrößerung, der Inkontinenz sowie rekonstruktive Eingriffe des Urogenitaltraktes im Erwachsenen- und Kindesalter. Die Spezialitäten sind moderne Behandlungskonzepte: organerhaltende Operationen und minimal-invasive Behandlungen: Laparoskopie, Kryotherapie, hoch fokussierter Ultraschall, Endourologie, Lasertherapie der Prostata, Stoßwellentherapie, Ureterendoskopie, Litholapaxie und Lasertherapie bei Nephrolithiasis, Harnblasenersatz beim Blasenkarzinom, Behandlung von Harnröhrenstrikturen und bei Hypospadie, Vaso-Vasostomie (Mikrochirurgie) und Prothesenchirurgie. Anerkanntes Inkontinenzzentrum (Deutsche Gesellschaft für Inkontinenzhilfe)

Kinderurologie
Blasenentleerungsstörungen, Hodenhochstand, Reflux, subpelvine Stenose

Zusatzbezeichnungen
Spezielle operative Urologie, medikamentöse Tumortherapie, spezielle urologische Radiologie, Andrologie, Qualitätsmanagement.

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Biofeed-back
  • Fluoresenzenzcysoskopie
  • Doppelsonographie
  • Transrektale Ultraschalldiagnostik, Kontrastmittelanwendung
  • Diagnostik der erektilen Dysfunktion
  • Digitales Röntgen
  • PACS-System
  • Computertomographie, Magnetresonanzdiagnostik
  • Angiographie
  • Urodynamischer Messplatz, Videourodynamik
  • Psychoonkolgische Beratung
  • Interdisziplinäre Tumorkonferenz
  • Studienteilnahme
  • Qualitätsmanagement

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Laparoskopische (potenzerhaltende) radikale Prostatektomie
  • Radikale Prostatektomie mit extendierter Lymphknotenextirpation
  • Hoch fokussierter Ultraschall
  • Kryotherapie bei Prostata- und Nierentumoren
  • Organerhaltende Nierentumoroperation
  • Radikale Cystektomie und Harnblasenersatz bei Mann und Frau
  • Retroperitoneale Lymphadenektomie beim Hodentumor
  • Green Light Laser beim Prostataadenom
  • Transurethrale Prostataresektion
  • Stoßwellentherapie, Litholapaxie bei Nephrolithiasis
  • Ureterorendoskopie bei Uretersteinen-Holmiumlaser

Besondere Angebote / Service / Zimmer

Alle Betten sind mit Telefon, TV und Radio ausgestattet. Der Nordtrakt verfügt über Toilette und Nasszelle in allen Zimmern. Den Patienten und Angehörigen stehen Aufenthaltsräume mit Teeküchen zur Verfügung. Im Haus befindet sich eine moderne Cafeteria für Patienten und Angehörige.

Dem Krankenhaus Nordwest ist ein Hotel angeschlossen. Hier haben Angehörige die Möglichkeit, in der Nähe des Patienten zu übernachten.

Leading Medicine Guide

Ausgesuchter Experte im Fachbereich Urologie

Spezielle Krankheiten

  • Nierentumoren
  • Prostatakarzinom, Erektionsstörungen
  • Blasenkarzinom und Peniskarzinom
  • Kindliche Fehlbildungen
  • Harnröhrenstriktur
  • Nierensteinleiden

Anfahrt

Flughäfen in der Nähe

  • Flughafen Frankfurt am Main17 km
  • Hauptbahnhof Frankfurt am Main8 km

Weitere Ärzte

Prof. Dr. med.
Thomas Kraus

Ärztlicher Direktor Krankenhaus, Nordwest, Frankfurt/Main


Ulrich Witzsch

Leitender Oberarzt

PD Dr. med.
Wolfgang Dillenburg

Oberarzt

PD Dr. med.
Judith Adams

Fachärztezentrum Frankfurt / Sachsenhausen