Dr. med. Reinhard Thoma - Schmerzmedizin, München - Lebenslauf

Jahrgang des Arztes: 1955

1975 – 1982
Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität, München

1983 – 1986
Weiterbildung in Anästhesiologie und Intensivmedizin

1985
Promotion auf dem Gebiet der Toxikologie bei Prof. Dr. Zilker, Technische Universität München

1988 – 1992
Oberarzt, Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin, Klinikum des Dritten Ordens, München

1992 – 2008
Chefarzt der Abteilung für Anästhesie, Intensivmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin, Benedictus Krankenhaus Tutzing

Seit 2009
Chefarzt des Interdisziplinären Zentrums für Schmerztherapie Maxvorstadt, Diakoniewerk München-Maxvorstadt und der Abteilung für interdisziplinäre und komplementäre Schmerztherapie, Krankenhaus für Naturheilweisen Harlaching

Seit 2009
Inhaber des Algesiologikum Medizinisches Versorgungszentrum, München

Seit 2013
Inhaber des Medizinischen Versorgungszentrums ASAmed, Fürth