Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • In-vitro-Fertilisation
  • Intrazytoplasmatische Spermieninjektion
  • Zyklusmonitoring und optimierung des Eisprungs
  • Präimplationsdiagnostik
  • Intrauterine Insemination
  • Kryokonservierung

Wir über uns

Ihr erfüllter Kinderwunsch ist unser größter Erfolg. Allen, die sich an uns wenden, bieten wir Mitgefühl, Orientierung und Sicherheit. Professionelle Betreuung und fachliche Kompetenz zeichnen unser engagiertes Team als Qualitätsführer in der Fortpflanzungsmedizin aus.

Univ. Prof. Dr. Wilfried Feichtinger ist der "medizinische Vater" des 1. österreichischen IVF-Babys, das 1982 in Wien geboren wurde. Ein Jahr später gründeten Prof. Feichtinger und Doz. Kemeter das erste ambulante Kinderwunschzentrum der Welt – das heutige Wunschbaby Institut Feichtinger. Seitdem wurden mit seiner Hilfe und der seines Teams etwa 6.000 IVF-Babys geboren.

Es gibt viele Wege bei ungewollter Kinderlosigkeit zu helfen. Organische Ursachen und psychische Belastungsfaktoren sind festzustellen und werden individuell behandelt. Eine Therapie, die Körper, Geist und Seele gleichermaßen umfasst, ist am zielführendsten. Herr Prof. Feichtinger und das Team des Wunschbaby Institut Feichtinger bieten modernste Methoden mit den neuesten Technologien in einer familiären Umgebung:
  • Zyklusmonitoring und Optimierung des Eisprungs
  • IUI-Insemination mit Samen des Partners / Spendersamen
  • In-Vitro Fertilisation im Naturzyklus oder nach hormoneller Stimulation
  • Genetische Beratung durch Univ. Prof. Dr. Hengstschläger
  • Chromosomenanalyse und Polkörperdiagnostik
  • Psychotherapeutische Begleitung
Wir empfehlen eine medizinische Abklärung des unerfüllten Kinderwunsches, wenn bei einem Paar innerhalb eines Jahres trotz regelmäßigem ungeschützten Geschlechtsverkehrs keine Schwangerschaft eintritt. Viele Faktoren beeinflussen die Fruchtbarkeit von Mann und Frau. Höheres Alter, Umwelteinflüsse und Stress sind nur einige Gründe, die sich nachteilig auswirken können. Die medizinischen Ursachen für unerfüllten Kinderwunsch liegen statistisch gesehen zu gleichen Teilen bei Mann und Frau.

Prof. Feichtinger in Wien hat selbst sieben Kinder, wurde in Wien geboren, studierte dort an der Medizinischen Fakultät der Universität Wien bevor er 1986 seine Habilitation im Fach Reproduktionsmedizin erhielt. Fünf Jahre später habilitierte Prof. Feichtinger außerdem für das Gesamtfach Gynäkologie und Geburtshilfe.

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Genetische Untersuchungen: 

    • Polkörperdiagnostik
    • Kariotypbestimmung
  • Bei der Frau:            

    • Ultraschalluntersuchungen
    • Hormonanalysen
    • Eileiterdurchgängigkeitsprüfung (HYCOSY)
    • Endometriumbiopsie (Pipelle)
  • Beim Mann:  

    • Spermiogramm
    • Bakterologische Untersuchung

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Assisted Hatching
  • Endometriose
  • In-Vitro Fertilisation
  • IVF im Naturzyklus
  • ICSI - Intrazytoplasmatische Spermieninjektion 
  • PICSI- Psychologische Intrazytoplastische Spermieninjektion
  • Intratuerine Insemination
  • Homologe Insemination – Mit dem Samen des Partners
  • Heterologe Insemination – Mit einem Fremdsamenspender
  • Hormonelle Stimulation der Eierstöcke
  • Eizellentnahme
  • Kryokonservierung von Embryonen und Spermien
  • Polkörperdiagnostik
  • Akupunktur vor und nach Embryotransfer
  • Karyotypenbestimmung

Besondere Angebote / Service / Zimmer

Sprachen:  
  • Russisch 
  • Serbokroatisch
  • Ungarisch
  • Italienisch
  • Französisch
  • Englisch
Zentrumsnah, gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, ca. 10 min. von Schloss Schönbrunn entfernt.
Leading Medicine Guide

Ausgesuchter Experte im Fachbereich Reproduktionsmedizin

Spezielle Krankheiten

  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Männliche Fertilitätsstörungen
  • Weibliche Fertilitätsstörungen
  • Gynäkologische Endokrinologie
  • Wiederholte Fehlgeburten
  • Unfruchtbarkeit

Anfahrt

Flughäfen in der Nähe

  • Flughafen Wienca. 24 km
  • Flughafen Bratislavaca. 92 km

Weitere Ärzte

Prim. Dr.
Monika Stroh-Weigert

Univ. Doz. Dr.
Peter Kemeter

Dr.
Polina Lyatoshinskaya

Dr.
Ana Fischlmaier