Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Check Up
  • Gastroskopie
  • Koloskopie
  • Ambulante Chirurgie
  • Vorsorge

Wir über uns

Die Ambulanz des Rudolfinerhauses in Wien ist der Dreh- und Angelpunkt der Privatklinik. Hier bietet sich den Patientinnen und Patienten eine umfassende und modernste diagnostische und therapeutische Vielfalt an Behandlungen. Die Ambulanz - oder auch Tagesklinik genannt - ist vor allem auf den Bereich der Vorsorgemedizin spezialisiert. Doch längst nicht nur die Basisvorsorge kann an der Ambulanz Wien im Rudolfinerhaus abgedeckt werden, auch endoskopische und kleinere chirurgische Eingriffe sowie selbstverständlich auch die Erst- und Notfallversorgung finden sich hier. Da zu einer umfassenden diagnostischen Abklärung auch die notwendige räumliche und apparative Ausstattung gehört, ist die Ambulanz mit einem Eingriffsraum, einem Endoskopieraum sowie weiteren sogenannten Konsiliarräumen ausgestattet. Diese stehen den einzelnen Fachdisziplinen als Untersuchungsräume zur Verfügung.

So finden sich in der Ambulanz Wien die folgenden Fachdisziplinen unter einem Dach vereint: Augenheilkunde, HNO, Urologie, Dermatologie, Innere Medizin, Pulmologie, Neurologie mit mehreren Tagesklinikbetten sowie Infusionsplätzen. Darüber hinaus finden sich zwei Endoskopietürme, Gastroskope, Rektoskope, Koloskope und Duodenoskope, die die Ausstattung der Ambulanz am Rudolfinerhaus Wien sinnvoll ergänzen. Die gute räumliche Planung und die moderne Ausstattung ermöglichen eine Rundumbetreuung der Patientinnen und Patienten sowie eine optimierte Gesundheitsvorsorge. Die Tagesklinik am Rudolfinerhaus in Wien bietet auch Tagespatienten die Möglichkeit für eine Therapie in die Klinik zu kommen und nach erfolgter Maßnahme allein oder in Begleitung eines Angehörigen auch gleich wieder nach Hause entlassen zu werden.

Ganz ähnlich sind die kleineren operativen Eingriffe am Zentrum organisiert. Das hohe Maß an Zusammenarbeit der einzelnen Fachdisziplinen der Ambulanz bietet die Möglichkeit, schnell und auf kleinstem Weg für die Patienten auf individuelle Behandlungsanforderungen reagieren zu können. Dies reduziert das Risiko für Komplikationen eines Eingriffes und verkürzt die Zeit im Klinikum. Schnelle Mobilisierung ist gerade auch für ältere Patienten sehr wichtig und dank der umfassenden Nachbetreuung am Rudolfinerhaus steht einer raschen Genesung dann nichts mehr im Weg.

Ein besonderes Merkmal im Rudolfinerhaus bilden auch die maßgeschneiderten Check Up Pakte, die eine rasche und unkomplizierte Vorsorgeuntersuchung darstellen. Das Check Up Center am Rudolfinerhaus bietet Patientinnen und Patienten daher Vorsorgepakete die genau auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Zusätzlich zu einem Basis Check Up werden zwölf Erweiterungspakete angeboten, die individuell ergänzt werden können.

Leading Medicine Guide

Ausgesuchter Experte im Fachbereich Prävention / Vorsorge / Diagnostik

Spezielle Krankheiten

  • Gastritis
  • Hämorrhoiden
  • Bauchschmerzen
  • Hämatochezie
  • Reflux
  • Melanom
  • Herz-Kreislauf-Erkranungen

Anfahrt