Prof. Dr. med. Karl-Dieter Heller - Orthopädie, Braunschweig - Lebenslauf

Jahrgang des Arztes: 1962

27.06.1981
Städt. Engelbert-von-Berg Gymnasium in 51688 Wipperfürth (Oberbergischer Kreis)
WS 1981/1982
Immatrikulation an der RWTH Aachen im Studienfach Bauingenieurwesen
08.10.1984
Vordiplom der Fakultät für Bauingenieurwesen
WS 1983/1984
Immatrikulation an der RWTH Aachen im Studienfach Humanmedizin
Praktisches Jahr:
• Chirurgie und Innere Medizin am Luisenhospital Aachen
• Orthopädie und Traumatologie am Whittington Hospital
• University College London, School of Medicine Großbritannien
25.10.1989
Ärztliche Prüfung
08.03.1993
Promotion
04.07.1997
Habilitation Medizinische Fakultät der RWTH Aachen
13.11.89 - 12.05.91
Arzt im Praktikum
13.05.91 - 30.11.91
Assistenzarzt der Abteilung Chirurgie des Kreiskrankenhauses Lüdenscheid
01.12.91 - 14.12.95
Wissenschaftlicher Assistenzarzt der Orthopädischen Klinik der RWTH Aachen
14.12.1995
Anerkennung als Facharzt für Orthopädie
Seit dem 15.12.1995
Oberarzt an der Orthopädischen Klinik der RWTH Aachen (Kommissarischer Direktor Prof. Dr. med. R. Forst)
(seit dem 01.04.1996: Direktor Univ.-Prof. Dr. med. F. U. Niethard)
Seit dem 01.09.2000
Chefarzt der Orthopädischen Klinik Braunschweig
2002
Ernennung zum Professor der RWTH Aachen

Mitglied zahlreicher Fachgesellschaften, so der AE, DGOOC, DGU etc
Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes des BVOU und des VLOU
Organisation verschiedener Workshops (AE, VLOU)
Kongresspräsident 2013 des DKOU (Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie ) in Berlin