Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Demenz
  • Parkinson
  • Migräne
  • Epilepsie
  • Erkrankungen der Wirbelsäule
  • Polyneuropathien

Wir über uns

Am Kompetenzzentrum Neurologie des Rudolfinerhauses in Wien sind unter der Leitung von Prim. Univ. Prof. Dr. Bruno Mamoli zahlreiche international anerkannte Neurologen tätig. Dies garantiert nicht zuletzt eine hochgradige und dem neuesten wissenschaftlichen Stand entsprechende Versorgung der Patienten.

Entscheidend aber ist darüber hinaus, dass in der Neurologie am Rudolfinerhaus das gesamte Spektrum der neurologischen Krankheitsbilder abgedeckt ist. Sowohl Erkrankungen des zentralen als auch solche des peripheren Nervensystems werden am Rudolfinerhaus Wien berücksichtigt. Am häufigsten sind die Krankheiten, wie z. B. Demenz, Parkinson, aber vor allem auch Migräne und jede Art von Kopfschmerzen, Epilepsiensowie Erkrankungen der Wirbelsäule (Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfälle). Auch Polyneuropathien werden von den Neurologie-Experten im Rudolfinerhaus oft gesehen und therapiert. Ein weiterer Schwerpunkt der Neurologie Wien ist die prophylaktische Therapie, z.B. von vaskulären Prozessen wie dem Schlaganfall, oder die Beratung von Patienten und Angehörigen hinsichtlich einer Behandlungmethode sowie zu erforderlichen Änderungen in der Lebensführung. Ferner kann das Rudolfinerhaus auf ein eigenes elektrophysiologisches Labor (mit EEG u. a.) zurückgreifen. Vor allem Epilepsien und Erkrankungen des peripheren Nervensystems können mithilfe dieses Labors direkt in der Neurologie Wien des Rudolfinerhauses abgeklärt werden.

Doch ebenso wie die Expertise in der Neurologie wird die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen am Rudolfinerhaus gefördert. So besteht eine enge Zusammenarbeit z. B. mit der Allgemeinen Ambulanz sowie den Instituten für Physikalische Medizin bzw. Radiologie. Diese enge Vernetzung der Abteilungen ermöglicht es, dass Symptome schnellstmöglich mittels MRT, CT und Ultraschall abgeklärt werden können. Sollten Patienten dies wünschen oder benötigen, kann bei Bedarf zusätzlich auch eine neuropsychologische, logopädische oder ergotherapeutische Betreuung angeboten werden. Insgesamt zeichnet sich die Neurologie am Rudolfinerhaus Wien durch ein renommiertes Expertenteam aus, welches die Patienten mit neurologischen Krankheitsbildern umfassend betreut und berät. Vom Kopfschmerz- bis zum Demenzkranken wird allen in der Neurologie Wien geholfen. Die Neurologie-Experten am Rudolfinerhaus helfen Ihnen gern. Sprechen Sie uns an.

Diagnostisches Leistungsspektrum

EEG EMG NLG
Leading Medicine Guide

Ausgesuchter Experte im Fachbereich Neurologie

Spezielle Krankheiten

  • Multiple-Sklerose
  • Parkinson
  • Migräne
  • Kopfschmerzen
  • Epilepsien
  • Rückenschmerzen
  • Bandscheibenvorfall
  • Schlaganfall

Anfahrt