Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Entfernung von Gehirntumoren mithilfe von Neuronavigation, intraoperativem Kernspintomogramm und Fluoreszenzdetektion
  • Akustikusneurinom-Operationen unter Neuromonitoring
  • Behandlung von Aneurysmen und Angiomen im Gehirn
  • Schädelbasischirurgie
  • Minimalinvasive Operationen an der Wirbelsäule
  • Pädiatrische Neurochirurgie bei angeborenen Fehlbildungen
  • Mikroneurochirurgie
  • Neuroendoskopie

Wir über uns

Prof. Paul Kremer ist Chefarzt der Klinik für Neurochirurgie der Asklepios Klinik Nord - Heidberg in Hamburg. Als Experte für Neurochirurgie betreut Prof. Kremer Patienten mit Erkrankungen oder Verletzungen an Gehirn, Rückenmark, Wirbelsäule, knöchernem Schädel und peripheren Nerven. Insbesondere mikrochirurgische Eingriffe stellen einen Schwerpunkt der Neurochirurgie Heidberg dar. Die Neurochirurgie Heidberg ist Teil des Kopfzentrums der Asklepios Klinik Nord – Heidberg. Dadurch besteht im Sinne der optimalen Patientenversorgung ein enger Kontakt zu den Experten der Neurologie, der Augenheilkunde, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie und Neuroradiologie.
Ein hohes Maß an Sicherheit und Genauigkeit erzielt das Team um Prof. Kremer durch die Anwendung moderner Verfahren in der Neurochirurgie Heidberg. Dazu zählt beispielsweise die computerassistierte Neuronavigation zur millimetergenauen Orientierung und das intraoperative Neuromonitoring zur funktionellen Überwachung der Hirnnerven und des Rückenmarks während der Operation. Einzigartig in Deutschland ist das intraoperative MRT im Nachbarraum des neurochirurgischen OPs. Die hochaufgelösten dreidimensionalen Aufnahmen ermöglichen es, noch während des Eingriffs zu kontrollieren, ob ein Tumor vollständig entfernt wurde. So lässt sich die Gefahr, dass Tumorgewebe zurückbleibt, deutlich reduzieren und den Patienten bleiben mögliche Folgeeingriffe erspart.

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Intraoperative Kernspintomographie
  • Funktionelle Kernspintomographie
  • Computertomographie einschließlich Perfusions-CCT
  • Digitale Zwei-Ebenen-Subtraktionsangiographie
  • Neuromonitoring (AEP, SEP, MEP, Motocortexstimmulation)
  • Transkranielle Dopplersonographie
  • Intraventrikuläre und parenchymale Hirndruckmessung

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Intraoperative Neuronavigation
  • Intraoperatives Neuromonitoring
  • Implantation von Medikamentenpumpen
  • Intraoperative Kernspintomographie

Besondere Angebote / Service / Zimmer

  • Neurochirurgische Kinder-Sprechstunde
  • Spina bifida-Sprechstunde
  • Fremdsprachen: Englisch, Französisch, Farsi, Arabisch, Holländisch
  • Privita Komfortstation (Unterbringung in Einbettzimmern mit Hotelcharakter sowie zahlreiche Service- und Komfortleistungen für das Wohlfühl-Plus)
Leading Medicine Guide

Ausgesuchter Experte im Fachbereich Neurochirurgie

Spezielle Krankheiten

  • Gut- und bösartige Gehirntumoren im Kindes- und Erwachsenenalter (Akustikusneurinome, Gliome, Meningeome, Hypophysentumoren, Schädelbasistumoren, Metastasen)
  • Schädel-Hirn-Verletzungen
  • Erkrankungen der Wirbelsäule wie Bandscheibenvorfall oder Verengung des Wirbelkanals
  • Gut- und bösartige Tumoren im Wirbelkanal und im Rückenmark
  • Gefäßerkrankungen (Aneurysmen, Angiome, Kavernome)
  • Gehirnblutungen
  • Angeborene Fehlbildungen wie Kraniosynostosen und Spina bifida
  • Hemispasmus facialis (einseitig auftretende unwillkürliche Verkrampfung der Gesichtsmuskulatur)
  • Trigeminusneuralgie (Gesichtsschmerz)
  • Hydrocephalus (Störung der Gehirnwasserzirkulation)

 

Anfahrt

Flughäfen in der Nähe

  • Flughafen Hamburgca. 6 km

Weitere Ärzte

Priv.-Doz. Dr. med.
Claudia Goetz

Ltd. Oberärztin

Dr. med.
Kasra Shareghi

Geschäftsführender Oberarzt

Dr. med.
Torben Scholz

Oberarzt