Univ.-Prof. Dr. med. Ursula Felderhoff-Müser - Neonatologie, Essen - Lebenslauf

Jahrgang des Arztes: 1965

1984-1991
Studium der Humanmedizin in Saarbrücken, Wien und Heidelberg.
Anschließend promovierte Sie an der Universität Heidelberg.

1993
Ausbildung zur Fachärztin in der Klinik für Neuropädiatrie, Heidelberg

1997
Abschluss zur Fachärztin an der Charité, Universitätsmedizin Berlin

1997 - 1998
Research Fellowship des Weston Laboratory, Dept. of Paediatrics, Hammersmith Hospital, Imperial College in London

1998
Wechsel zur Klinik für Neonatologie auf dem Campus Virchow Klinikum der Charité

1999
Young Investigators Award der European Society for Pediatric

2000
Oberärztin

2003
Habilitation für das Fach Kinderheilkunde

2006
Research Forschungspreis der Gesellschaft für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin (GNPI)

Seit November 2008
Direktorin der Klinik für Kinderheilkunde 1 mit den Schwerpunkten Neonatologie, Pädiatrische Intensivmedizin und Neuropädiatrie am Universitätsklinikum Essen

Seit April 2011
Vorstandsmitglied der Stiftung Universitätsmedizin Essen