Prof. Dr. med. Klaus-Michael Debatin - Kinderonkologie, Ulm - Wissenschaft

Besondere Forschungsschwerpunkte unserer Klinik liegen auf der Apoptoseforschung, der Tumortherapie, den kindlichen Leukämien sowie auf der Erforschung von Tumorstammzellen. Die Forschungsgruppen der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin haben so in den letzten Jahren bedeutende Beiträge sowohl zur Entwicklung neuer Therapieansätze in der Krebstherapie geleistet, als auch zum verbesserten Verständnis von Mechanismen, die Sensitivität und Resistenz von Tumorstammzellen beeinflussen.

Unsere Forschergruppen werden gefördert durch Institutionen und Stiftungen wie die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), die Europäische Union, die Deutsche Krebshilfe, die Else-Kröner-Fresenius Stiftung, die Wilhelm-Sander Stiftung, die Kind-Philipp Stiftung, die Landesstiftung Baden-Württemberg, den Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD), und die Deutsche Kinderkrebsstiftung. Die Projekte unserer Wissenschaftler sind außerdem Teil verschiedener nationaler und internationaler Verbundprojekte und Forschergruppen. Die Arbeiten sind durch zahlreiche Preise (Deutscher Krebspreis 2002, Descartes Preis 2007, Johann-Georg-Zimmermann-Preis 2008) ausgezeichnet worden.