Login

Prof. Dr. med. Eckard H. Hamelmann - Bielefeld - Kinderallergologie

Ärztliche Leitung

Prof. - Eckard H. Hamelmann - Kinderallergologie - Bielefeld

Direktor

Prof. Dr. med. Eckard H. Hamelmann
Jetzt kontaktieren!
Telefon / Kontaktformular
Telefon / Fax
Kontakt national Brigitte Senkbeil Sekretariat/Verwaltung
Telefon: Anzeigen 01805-192092-95 Telefax: Anzeigen +49 521 772 78060
Kosten: 0,14 €/min aus dem deutschen Festnetz - max. 0,42 €/min Mobil
Kontaktformular Online-Terminanfrage

Kontaktdaten

Evangelisches Krankenhaus Bielefeld, Kinder- und Jugendmedizin

Prof. Dr. med. Eckard H. Hamelmann
Direktor

Grenzweg 10
33617 Bielefeld

Bildergalerie

  • Klinikdetailseite
  • Lage & Anfahrt
  • Weitere Ärzte
  • Online-Termin

Spezielle Krankheiten

  • Asthma bronchiale
  • Schweres allergisches Asthma
  • Nahrungsmittelallergie
  • Atopische Dermatitis / Neurodermitis
  • Immundefekt
  • Cystische Fibrose / Mukoviszidose

Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Lungenfunktionsuntersuchungen
  • Bronchoskopie
  • Allergologische Diagnostik
  • Anti-IgE-Behandlung bei schwerem Asthma
  • Nahrungsmittelprovokationen bei Nahrungsmittelallergie
  • Spezifische Immuntherapie bei Allergie
Prof. - Eckard H. Hamelmann - Evangelisches Krankenhaus Bielefeld - Klinikstandort

Wir über uns

Das evangelische Krankenhaus Bielefeld ist für die breite Versorgung von Kindern und Jugendlichen vom ersten Lebenstag bis zum Erreichen des Erwachsenenalters zuständig. Hierfür stehen Ihnen die Notfallaufnahme, vier pädiatrische Stationen, eine interdisziplinäre Intensivstation sowie unsere neonatologische Intensivstation als Teil des Perinatalzentrums zur Verfügung. Die Klinik verfügt über 90 stationäre Betten und versorgt jährlich knapp 4.000 stationäre
und ca. 25.000 ambulante Fälle.
Neben der kinderärztlichen Grundversorgung kümmern wir uns schwerpunktmäßig um die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen mit besonderen Erkrankungen. Unser Sorge gilt hier vor allem chronisch kranken Kindern und Jugendlichen, die wir nicht nur durch fachärztliche Kompetenz, sondern durch ein breit aufgestelltes Team von Therapeutinnen, Psychologen und weiteren Betreuerinnen versorgen und beraten. Diese besonderen Schwerpunkte werden in den verschiedenen Abteilungen der Kinderklinik abgebildet:

  • Allergologie/Pneumologie/Immunologie
  • Gastroenterologie
  • Diabetologie/Endokrinologie
  • Neonatologie
  • Neuropädiatrie

Die Kinderklinik hat gemeinsam mit anderen Kliniken der Ruhr-Universität das Allergie-Centrum Ruhr (ACR) neu gegründet und ist integriert in das Muskelzentrum Ruhrgebiet, universitäre Kompetenzzentren für die jeweiligen Gebiete. Der Schwerpunkt Pneumologie wird durch das zertifizierte Zentrum für Zystische Fibrose/ Mukoviszidose wiedergegeben.

Als Klinik für Kinder- und Jugendmedizin sind wir darüber hinaus für die Lehre und Ausbildung im Fach Kinderheilkunde verantwortlich und beteiligen uns aktiv in klinischer und Grundlagenforschung auf den verschiedenen Gebieten der Pädiatrie. Dieses aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse nutzen wir für die optimale Betreuung unserer Patientinnen und Patienten. Am 25. November 2005 feierte die Kinderklinik ihr 80jähriges Bestehen. Seit April 2008 steht das Haus unter der Leitung von Prof. Dr. med. Eckard Hamelmann.

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Allergenprovokationen
  • Allergiediagnostik
  • Atemteste
  • Autologer Serumtest (ASST)
  • Bronchoskopie starr und flexibel
  • EEG, EKG
  • Gastroskopie/Koloskopie
  • Immundefektdiagnostik
  • Leberbiopsie
  • Leistungsdiagnostik (Ergometrie)
  • Lungenfunktionsdiagnostik
  • Nahrungsmittelprovokationen
  • Schlaflabor
  • Schweißtest
  • Sonographie

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Angeborene und erworbene Lungenerkrankungen (zum Beispiel Bronchiektasen, Fehlbildungen, Zilienfunktionsstörungen)
  • Asthma bronchiale
  • Bronchiale Obstruktion
  • Broncho-Pulmonale Dysplasie (BPD)
  • Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, Gastritis
  • Chronischer Husten/Bronchitis
  • Ernährungsberatung
  • Ernährungsstörungen
  • Funktionelle Atemstörungen
  • Hyposensibilisierung
  • Impfungen bei allergischen Kindern
  • Physiotherapie
  • Refluxerkrankung (GÖR)
  • Schulungen für Anaphylaxie, Asthma und Atopische Dermatitis
  • Spezifische Immuntherapie
  • Stridor im Säuglingsalter
  • Therapie allergischer Erkrankungen
  • Zöliakie

Besondere Angebote / Service / Zimmer

  • Internationaler Patientenservice
  • Mutter-Kind-Einheiten
  • Rooming-In
  • VIP-Station (im Bau)
  • Kindergarten und Schule in Absprache mit der Heimatschule
  • Betreuung am Bett oder im Spielzimmer
  • Seelsorge und Sozialarbeit
  • Klinikclowns
  • Internetcafé
  • Ernährungsberatung