Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Komplett-arterielle Bypassversorgung am schlagenden Herzen
  • Reoperation bei Zweit-/Dritteingriffen
  • Herzchirurgie bei Adipositas
  • Endovaskuläre Aortenklappeneingriffe
  • Minimalinvasive Aortenklappeneingriffe

Wir über uns

Prof. Dr. med. Jürgen Ennker ist Facharzt für Chirurgie, Thorax- und Kardiovaskularchirurgie, Herzchirurgie und Gefäßchirurgie. Er verfügt über rund 35 Jahre Erfahrung bei Eingriffen am Herzen und den großen Blutgefäßen – für über 28.000 Eingriffe zeichnete er sich als Direktor verantwortlich, rund 10.000 Eingriffe führte er selbst durch. Seit 2004 empfiehlt ein unabhängiges Arzt-Vergleichsportal Prof. Ennker als hervorragenden Herzspezialisten. Seine medizinischen Schwerpunkte liegen in der Behandlung von angeborenen Herzfehlern und Herztumoren sowie bei Eingriffen an den großen Herzgefäßen. Dabei setzt er wenn möglich auf schonendere, minimal-invasive Verfahren.


Für Prof. Ennker steht die Gesundheit und das Wohlbefinden seiner Patienten an erster Stelle. So gehört er zu den ersten Herzchirurgen in Deutschland, die vor rund 20 Jahren erste Eingriffe am Herzen ohne Herz-Lungen-Maschine durchführten. Dies ist möglich bei Patienten mit der Koronaren Herzkrankheit, die häufig durch eine Bypass-Operation behandelt wird. Der Einsatz einer Herz-Lungen-Maschine ermöglicht das Stilllegen des Herzens für die Dauer der Operation, diese Prozedur ist jedoch für den Patienten mit einer längeren Regenerationsphase verbunden.
Eingriffe an den Herzklappen können nicht am schlagenden Herzen vorgenommen werden, so dass dabei nicht auf die Herz-Lungen-Maschine verzichtet werden kann. Doch auch hier verfügt Prof. Ennker über herausragende Kompetenz: Er erarbeitete die weltweit größte Serie von biologischen Aortenklappen-Operationen. Um die Qualität und Transparenz seiner Arbeit vergleichbar zu machen, verfolgt Prof. Ennker den Ansatz, Zahlen und Berichte zu seinen Operationen im Internet für die Öffentlichkeit bereitzustellen.


Neben seinen praktischen chirurgischen Tätigkeiten ist Prof. Ennker auch in der wissenschaftlichen Forschung hoch angesehen. Als Professor und Gastprofessor hielt er zahlreiche Lehrveranstaltungen an verschiedenen Universitäten, er veröffentliche hunderte Beiträge in wissenschaftlichen Fachpublikationen, ist Autor und Mitautor einer Vielzahl von Fachbüchern und hielt unzählige, teilweise im Anschluss publizierte Vorträge auf nationalen und internationalen Fachtagungen.
Prof. Ennker ist kommissarischer Klinikdirektor der Klinik für Herzchirurgie am Universitätsklinikum Oldenburg. Hier werden jährlich über 1500 Eingriffe am Herzen und den angrenzenden Gefäßen durchgeführt. Die Klinik für Herzchirurgie bietet ihren Patienten auf vier Stationen mit insgesamt 91 Betten eine umfassende Betreuung durch kompetentes und freundliches Klinikpersonal.


Das Universitätsklinikum Oldenburg ist nach KTQ (Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen) zertifiziert und wird in einer nationalen, umfassenden Vergleichsliste als herausragendes Krankenhaus geführt.

 

Lesen Sie auch unser spannendes Experteninterview auf unserem Blog:

→ Sein Herz schlägt für´s – Herz! Professor Ennker im Gespräch

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Herzkatheter
  • Ergometrie
  • Elektrophysiologie, Rhythmologie
  • Spiroergometrie
  • Echokardiographie
  • Streß-Echokardiographie
  • Transösophageale Echokardiographie
  • Coronarangiographie
  • Diagnostik von Lungenhochdruckerkrankungen
  • Herzinsuffizienzdiagnostik
  • Herztelefon (Telemetrische Überwachung der Herzfunktion)
  • Langzeit-EKG
  • Schrittmacherambulanz
  • Interventioneller Verschluss ASD

Therapeutisches Leistungsspektrum

Folgende moderne Verfahren bei der Behandlung erworbener und angeborener Herzerkrankungen im Erwachsenenalter werden u.a. angeboten.

  • Herzchirurgische Hochrisikoeingriffe
  • Bypassversorgung vornehmlich mit Brustwandarterien (selten Schnitte an Beinen notwendig)
  • Herzklappenersatz
  • Hybridchirurgie
  • Aortenchirurgie (Aneurysmen der Brust- und Bauchaorta) auch endovaskulär
  • Operationen an den Carotiden (Halsschlagadern)
  • Resynchronisationstherapie bei Herzinsuffizienz
  • Hochfrequenzablation bei Herzrhythmusstörungen, endoskopisch
  • Herzunterstützungssysteme
  • Transkatheter Aortenklappenersatz
  • Defibrillatorimplantationen
  • Entfernung von Defi- oder SM-Sonden mittels Laser
  • Herzschrittmacherimplantation

Besondere Angebote / Service / Zimmer

  • Zulassung für alle Krankenkassen
  • Ausschließlich 1-Bett- und 2-Bett-Zimmer
  • Kardiologische Ambulanz
  • Patienten-Transfer mit hauseigenem Transport
  • Langjährige, professionelle Betreuung von ausländischen Patienten
  • Frei wählbare Essenszusammenstellung (Komponentenwahl)
Leading Medicine Guide

Ausgesuchter Experte im Fachbereich Herzchirurgie

Spezielle Krankheiten

  • Koronare Herzerkrankung
  • Herzklappenerkrankung
  • Thorakale Aortenerkrankung
  • Angeborene Herzerkrankungen im Erwachsenenalter

Anfahrt

Weitere Ärzte

PD Dr. med.
Stein Iversen

Chefarzt

Dr. med.
Thomas Felderhoff

Leitender Oberarzt