Univ.-Prof. Dr. med. Christian-Friedrich Vahl - Herzchirurgie, Mainz - Lebenslauf

Jahrgang des Arztes: 1955

1975 - 1981
Medizinstudium am Universitätsklinikum Göttingen und am Universitätsklinikum Heidelberg
Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes

1979-1980
Studienjahr an der Universidad Complutense de Madrid

1981
Staatsexamen

1986
Promotion (Dr. med.)

1981 – 1984
Wissenschaftliche Grundausbildung am Institut für Physiologie der Universität Hamburg (Prof. Peiper)

1985
Beginn der klinischen Ausbildung am Deutschen Herzzentrum in München (Prof. Sebening)

1985 – 1987
Fortsetzung der klinischen am Zentralklinikum in Augsburg
Herzchirurgie: Prof. Struck
Allgemeinchirurgie: Prof. Witte
Gefäßchirurgie: Prof. Loeprecht

1988
Wechsel an die Klinik für Herzchirurgie der Universität Heidelberg

1989
Aufbau und Leitung der „Experimentellen Abteilung der Klinik für Herzchirurgie“

1992
Oberarzt
Mit-Begründer des SFB 414 „Rechner- und Sensorgestützte Chirurgie“
Nachfolgend in 4 Antragsperioden stellvertretender Sprecher des SFB 414

1994
Habilitation im Fach Herzchirurgie

1995
Lehrbefugnis für das Fach Herzchirurgie

1998
Leitender Oberarzt der Klinik für Herzchirurgie

2002
Ernennung zum APL-Professor der Universität Heidelberg

2004
Direktor der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz