Dr. med. Wolfgang Reinpold - Hernienchirurgie, Hamburg - Lebenslauf

2014 bis heute Präsident der Deutschen Herniengesellschaft (DHG)

2003 bis heute Chefarzt und Direktor der Chirurgischen Abteilung am Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand

2004 Gründung des Hernienzentrums Hamburg-Wilhelmsburg als Sektion der Chirurgischen Abteilung des Wilhelmsburger Krankenhauses Groß-Sand. Steigerung der Hernienoperationen von 130 auf über 1000 Fälle im Jahr 2014.

1996 bis 2003 Oberarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Unfall- und Gefäßchirurgie Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift

2002 Facharzt für Bauchchirurgie

2001 Facharzt für Unfallchirurgie

1997 Gründung des Hernienzentrum Reinbek als Sektion der Chirurgischen Klinik am Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift. Es ist das erste auf die gesamte Hernienchirurgie spezialisierte Zentrum in Deutschland. Chefarzt Prof. A. Eggert; Leitender Oberarzt Dr. W. Reinpold. Einführung von systematischen Nachuntersuchungen. Steigerung der Hernienooperationen von 150 auf über 500 Fälle.

1996 Facharzt für Allgemeinchirurgie