Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Proktologie
  • End- und Dickdarmchirurgie
  • Viszeralchirurgie
  • Refluxchirurgie
  • Hernienchirurgie

Wir über uns

Dr. med. Bjoern Siemssen ist Teamchef für Hernienchirurgie am MIC Berlin, der Klinik für Minimal Invasive Chirurgie in Berlin. Die MIC Berlin ist eine Spezialklinik für minimal-invasive chirurgische Eingriffe. Bereits seit vielen Jahren werden an der MIC Berlin viszeralchirurgische und gynäkologische Therapien mittels minimal-invasiver Verfahren auf fachlich hohem Niveau durchgeführt. Zu den Schwerpunkten von Dr. Siemssen, Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie, Proktologie, gehören neben den Erkrankungen des Enddarms (Proktologie) die End- und Dickdarmchirurgie, die Viszeralchirurgie (Bauchchirurgie), die Refluxchirurgie sowie die Hernienchirurgie in Berlin. Die Behandlung am MIC Berlin erfolgt stets nach den neuesten, international akzeptierten Erkenntnissen, dabei können die hochqualifizierten Experten auf modernste Technologien und Verfahren zurückgreifen. Nach einer bundesweiten Umfrage bei über 1 Millionen Patienten hat das MIC Berlin Bestnoten hinsichtlich Zufriedenheit erhalten.


Das Hernienzentrum Berlin ist ein zertifiziertes Zentrum am MIC Berlin, an dem Eingeweidebrüche mit minimal-invasiven, also für den Patienten sehr schonenden Eingriffen versorgt werden. Jährlich werden am Hernienzentrum Berlin allein 600 Leistenhernien operativ behandelt. Damit zählt das Hernienzentrum Berlin zu den führenden Einrichtungen für Hernienchirurgie in Berlin Brandenburg.
Hernien sind Eingeweidebrüche, bei denen Teile der Eingeweide durch eine angeborene oder erworbene Lücke nach außen oder nach innen hindurchtreten.

Je nach Lage und Art der Lücke spricht der Hernienexperte Dr. Siemssen beispielsweise dann von einem Leistenbruch (oder von einer Leistenhernie) oder von einem Narbenbruch (Narbenhernie). Werden die durch die Lücke getretenen Eingeweideteile eingeklemmt, kann das betroffene Gewebe aufgrund der unterbundenen Durchblutung absterben - solch ein inkarzerierter (eingeklemmter) Bruch muss umgehend operiert werden. Damit es nicht so weit kommt, untersuchen die Experten um Dr. Siemssen am Hernienzentrum Berlin Patienten mit einer Hernie gründlich. Je nach Befund kann dann der Bruch noch rechtzeitig vor Auftreten von möglichen Komplikationen an der Hernienchirurgie Berlin von den Hernienexperten am MIC Berlin verschlossen werden.


Neben der Hernienchirurgie werden von Dr. Siemssen und den anderen Experten am MIC Berlin zahlreiche weitere chirurgische Eingriffe vorgenommen. Dazu zählen beispielsweise Eingriffe bei gut- und bösartigen Dickdarmerkrankungen, am Enddarm und After, an der Gallenblase, am Magen, an der Schilddrüse, zur Inkontinenztherapie, an den Eierstöcken und an der Gebärmutter und bei Kinderwunsch.

Leading Medicine Guide

Ausgesuchter Experte im Fachbereich Hernienchirurgie

Anfahrt