Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Schuppenflechte
  • Ichthyosis
  • Neurodermitis
  • Heuschnupfen
  • Allergien
  • Wundheilung
  • Blasenbildende Erkrankung
  • Bindegewebsrheuma

Wir über uns

Die Nordseeklinik Westerland auf Sylt hat ihren Ursprung als Luftwaffenlazarett im Jahr 1937. Seit 1945 entwickelte sich die Klinik zivil weiter und ist heute mit mehr als 300 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber der Insel. Ein besonderes Merkmal der Klinik ist ihre einzigartige Lage in den Dünen direkt am Strand der Insel. Patienten fühlen sich hier nicht nur durch das freundliche und kompetente Personal gut aufgehoben – vor allem Patienten mit Haut- und Atemwegserkrankungen sowie Allergien profitieren von der Pollenarmut, der gesunden Meeresluft und dem angenehmen Klima der Insel. Neben der Intensivversorgung von Einheimischen und Urlaubern liegen die Schwerpunkte der Klinik daher auf der Dermatologie, Allergologie, Pneumologie sowie auf der Onkologie.

Dr. med. Norbert Buhles ist Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten mit Zusatzqualifikationen in den Bereichen Allergologie, Rehabilitationswesen und Sozialmedizin. Als Chefarzt leitet Dr. Buhles die Abteilung für Dermatologie und Allergologie sowie die Abteilung für Dermatologische Rehabilitation an der Asklepios Nordseeklinik Westerland auf Sylt.

Die Abteilungen für Dermatologie und Dermatologische Rehabilitation der Asklepios Nordseeklinik Westerland sind auf die ganzheitliche Betreuung und Rehabilitationsbehandlung von Patienten mit akuten und chronischen Hauterkrankungen sowie Allergien spezialisiert. Unter der Leitung von Dr. Buhles bieten sie ein umfassendes Spektrum an konventionellen und innovativen dermatologischen Leistungen an, das durch die hervorragenden klimatischen und heilend wirkenden Vorzüge Sylts ergänzt wird.

Zu den Schwerpunkten von Dr. Buhles und seinem aus erfahrenen Fachärzten, Pflegekräften, Psychologen und Ernährungsberatern bestehendem Team gehören dabei die Behandlung der Neurodermitis (atopisches Ekzem), der Schuppenflechte (Psoriasis vulgaris) und der Fischschuppenkrankheit (Ichthyosis). Weitere Leistungsschwerpunkte der Abteilung für Dermatologie bilden die intensive Dermatologie für chronisch-entzündliche Erkrankungen, die Allergie- und Hautdiagnostik sowie die ästhetische Dermatologie und medizinische Kosmetik.

Bei der Behandlung von Hauterkrankungen steht den Dermatologie-Spezialisten der Asklepios Nordseeklinik Westerland ein breites Spektrum an Behandlungsmethoden zur Verfügung, darunter etwa die balneophysikalische Therapie mit Meerwasserbädern, Meerwasserduschen oder Solebädern, die tägliche UV-Therapie mittels Lichttherapie oder Heliotherapie (Behandlung durch Sonnenstrahlen), die Lokaltherapie der betroffenen Hautbereiche, z.B. mit Salben, und die interne Therapie mit Medikamenten. Patienten profitieren dabei von der Erstellung eines individuellen Therapieplans, der durch die inseleigenen Heilmittel Sylts, d.h. Meer, Wind und Sonne, ergänzt wird.

Im Rahmen der dermatologischen Rehabilitation, die sich insbesondere an Patienten mit chronischen Hauterkrankungen und Allergien wie Heuschnupfen oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten, aber auch an Patienten mit bösartigen Tumoren der Haut (Melanomen) richtet, bieten Dr. Buhles und sein Spezialisten-Team therapeutische Maßnahmen wie die Klimatherapie, die Physikalische Therapie, die Sport- und Bewegungstherapie und die Psychosoziale Therapie an.

Lesen Sie auch unser spannendes Experteninterview auf unserem Blog:

→ Genesung auf Sylt - Dr. Buhles im Gespräch

Leading Medicine Guide

Ausgesuchter Experte im Fachbereich Haut- und Geschlechtskrankheiten

Anfahrt

Flughäfen in der Nähe

  • Flughafen SyltCa. 2,3 Km - 7 Minuten

Bahnhöfe in der Nähe

  • Bahnhof WesterlandCa. 2,6 Km - 8 Minuten