Prof. Dr. med. Daniel F. à Wengen - Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde (HNO), Binningen - Lebenslauf

Jahrgang des Arztes: 1957

 

Ausbildung
Medizinstudium Basel 1976-1982
Staatsexamen 1982: in den Top 5% des Jahrgangs

Promotion
Universität Basel 1985

Dissertation
«Reoperationen von aortokoronarem Bypass: Indikationen und Resultate» (Prof. Dr. E. Grädel)

Amerikanisches Staatsexamen
FMGEMS, 1986

Weiterbildung

  • Innere Medizin, Bezirksspital Dornach 1983-1984 (Dr J. Vögtli)
  • Chirurgische Notfallstation und Poliklinik Kantonsspital Basel 1985 (Prof. K.M. Pfeiffer)
  • Orthopädische Universitätsklinik Felix-Platter-Spital Basel 1985 (Prof. E. Morscher)
  • Universitätsklinik für Anästhesie, Kantonsspital Basel 1985-1986 (Prof. D. Thomson)


Fachausbildung Hals-Nasen-Ohren

  • HNO-Klinik Kantonsspital Aarau, 1987-1988 (Prof. M. Podvinec)
  • HNO-Universitätklinik Basel, 1988-1991 (Prof. C.R. Pfaltz, Prof. W. Wey)


Fellowships
a) Clinical Fellowship

  • Head and Neck Surgery
  • University of California Davis Medical Center, Sacramento, CA, USA, 1991-1992 (Prof. P.J. Donald)

b) Research Fellowship

  • Otology: Entwicklung der Vibrant Soundbridge
  • Stanford University Medical Center, Palo Alto, CA, USA, 1992-1993 (Prof. R.L. Goode)


Oberarzt

  • ORL-Klinik Universitätsspital Zürich, 1993-1994 (Prof. U. Fisch)
  • HNO-Universitätklinik Basel, 1994 (Prof. R. Probst)


Chefarzt-Stellvertreter
HNO-Klinik Kantonsspital Aarau, 1995 (Prof. M. Podvinec)

Erster Oberarzt
HNO-Universitätklinik Basel, 1996-2001 (Prof. R. Probst, Prof. M. Wolfensberger)
Leitung Abteilung für Nasenchirurgie HNO-Universitätklinik Basel 1996-2001

Ehrungen
Preis der Schweizerischen Gesellschaft für ORL, Hals- und Gesichtschirurgie 1989
Erster Poster-Preis MEMRO Konferenz Stanford, California USA 2009.

Spezialarzt-Titel
Oto-Rhino-Laryngologie FMH, 1991

Untertitel
Hals- und Gesichtschirurgie FMH, 2000

Habilitation
Universität Basel 1998:
« Semi-implantierbares Mittelohr-Hörgerät »

Visiting Professorship
Universität Corrientes, Argentina 2009

Titelkommission der FMH
Delegierter der Schweizerischen Gesellschaft für ORL, Hals- und Gesichtschirurgie

 

Mitgliedschaft

  • Schweizerische Gesellschaft für ORL, Hals- und Gesichtschirurgie
  • American Academy of Otolaryngology, Head and Neck Surgery
  • American Academy of Facial Plastic Surgery
  • North American Skull Base Society
  • European Skull Base Society
  • The Politzer Society: International Society for Otologic Surgery
  • Schweizerische Gesellschaft für Neuroradiologie
  • Gründungsmitglied der Schweizerischen Arbeitsgruppe für Rhinologie und Rhinochirurgie der Schweizerischen Gesellschaft für ORL, Hals- und Gesichtschirurgie
  • Swiss Facial Plastic Group
  • Medizinische Fakultät Universität Basel
  • European Academy for Facial Plastic Surgery
  • Rhinoplasty Society of Europe

 

Hobbies

  • Jazz: Tenor- und Sopransaxofon
  • Golf
  • Fliegen: ULM Gyrocopter
  • Fotographie