Prof. Dr. med. Daniel Fink - Gynäkologische Onkologie, Zürich - Lebenslauf

Jahrgang des Arztes: 1964

 Ausbildung
1983 – 1990
Studium der Humanmedizin, Universität Zürich
1990
Eidgenössisches Staatsexamen, Medizinische Fakultät, Universität Zürich
1991
Promotion, Medizinische Fakultät, Universität Zürich
Resultate verschiedener Primäroperationen beim Mammakarzinom
(Prof. Dr. W.E. Schreiner)
1998
Facharzt FMH für Gynäkologie und Geburtshilfe, Schwerpunkttitel FMH operative Gynäkologie
1998
Habilitation, Erlangung der Venia Legendi für das Gebiet
"Gynäkologie und Geburtshilfe", Medizinische Fakultät, Universität Zürich
Drug resistance due to loss of DNA mismatch repair
(Prof. Dr. U. Haller)
2000 – 2002
Executive MBA HSG
Berufsbegleitender Nachdiplom-Studiengang in Unternehmungsführung,
Universität St. Gallen
Möglichkeiten und Grenzen der Balanced Scorecard als Führungsinstrument einer Gynäkologischen Poliklinik
(Prof. Dr. M. Hilb)
2002
Schwerpunkttitel Gynäkologische Onkologie

Berufliche Erfahrung
1.1.1991 – 31.12.1991
Assistenzarzt Chirurgie, Kantonsspital Winterthur
1.1.1992 – 30.9.1995
Assistenzarzt Departement Frauenheilkunde, UniversitätsSpital Zürich
1.10.1995 – 30.9.1997
Fellow Cancer Center, University of California, San Diego
(Prof. Dr. S.B. Howell, Prof. Dr. S.C. Plaxe)
1.10.1997 – 30.9.1998
Oberarzt i.V. Departement Frauenheilkunde, UniversitätsSpital Zürich
1.10.1997 – 31.12.2002
Verantwortlicher Leiter der Gynäkologischen Onkologie, Departement Frauenheilkunde, UniversitätsSpital Zürich
1.10.1998 – 30.11.2000
Oberarzt Departement Frauenheilkunde, UniversitätsSpital Zürich
1.12.2000 – 31.12.2002
Leitender Arzt Klinik für Gynäkologie, UniversitätsSpital Zürich
1.7.2001 – 31.12.2002
Mitglied des Direktoriums, Zentrum für Klinische Forschung, UniversitätsSpital Zürich
1.1.2003 – 31.12.2003
Visiting Associate Professor, Gynaecological Cancer Centre, University of New South Wales, Sydney (Prof. Dr. N.F. Hacker, Prof. Dr. M. Friedlander)
1.1.2004 – 31.8.2004
Leitender Arzt und Chefarzt-Stellvertreter Klinik für Gynäkologie,
UniversitätsSpital Zürich
seit 1.9.2004
Direktor Klinik für Gynäkologie, UniversitätsSpital Zürich