Univ.-Prof. Dr. med. Hans-Henning Eckstein - Gefäßchirurgie, München - Lebenslauf

Jahrgang des Arztes: 1955

1980 bis 1985
Studium der Humanmedizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
1986
Promotion an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
1993
Facharzt für CHIRURGIE  
1995
Erwerb des Schwerpunktes GEFÄßCHIRURGIE
1996
Oberarzt der Sektion Gefäßchirurgie (Prof. Dr. J.-R. Allenberg) in der Chirurgischen Universitätsklinik Heidelberg (Prof. Dr. C. Herfarth)
1997
European Board of Surgery Qualification in Vascular Surgery
1998
Habilitation im Fach Chirurgie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
1999
Fachkunde PHLEBOLOGIE
1999 bis 2003
Direktor der Klinik für Gefäßchirurgie im Klinikum Ludwigsburg
2004
Nachfolge von Univ.-Prof. Dr. P.C. Maurer als Leiter der Abteilung für Gefäßchirurgie am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
2005
Berufung in die Ethik-Kommission der Medizinischen Fakultät der Technischen Universität München
seit 2006
Mitglied der Leitlinien-Kommission der Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN)
Geschäftsführender Herausgeber der „Gefäßchirurgie – Zeitschrift für vaskuläre und endovaskuläre Chirurgie“
2009/2010
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG)
seit 2009
Direktor der Klinik und Poliklinik für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie am Klinikum rechts der Isar der TU München
seit 2011
Präsident der Stiftung VASCULAR INTERNATIONAL
Seit 2012
Federführender Schriftleiter der Zeitschrift GEFÄSSCHIRURGIE