Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Chirurgie peripherer Durchblutungsstörungen
  • Gefäßzugänge für die Hämodialyse
  • Chirurgie der extrakraniellen hirnversorgenden Arterien
  • Chirurgie bei viszeralen Durchblutungsstörungen
  • offene und endovaskuläre Therapie abdomineller und thorakaler Aneurysmen
  • Chirurgie des Krampfaderleidens

Wir über uns

Dr. Robert Seelos in Luzern ist Chefarzt der Gefässchirurgie der Klinik für Herz-Thorax-Gefässchirurgie. Dort arbeitet der Experte für Gefässchirurgie eng mit dem Team der Klinik für Herz-Thorax-Gefässchirurgie zusammen.

Zu den Behandlungsschwerpunkten, die der Gefässchirurgie-Experte Dr. Seelos in Luzern vornimmt, gehören neben der Chirurgie peripherer Durchblutungsstörungen auch die Chirurgie der extrakraniellen hirnversorgenden Arterien und bei viszeralen Durchblutungsstörungen. Außerdem legt der Experte für Gefässchirurgie Gefässzugänge für die Dialyse. Weiterhin versorgt Dr. Seelos in Luzern Bauch-Aneurysmen in offener und endovaskulärer Therapie und operiert zum Beispiel auch Krampfadern.

Als Experte für Gefässchirurgie behandelt Dr. Seelos in Luzern alle Erkrankungen und Verletzungen des gesamten arteriellen und venösen Gefässsystems. Dabei umfasst die Therapie, die er nutzt als Gefässchirurgie-Experte natürlich in erster Linie operative Eingriffe.

Die Gefässchirurgie als solche, für die Dr. Seelos in Luzern Experte ist, umfasst neben der operativen Behandlung der Blutgefässe auch die konservative und endovaskuläre Therapie. Dabei kann der Experte für Gefässchirurgie durch seine erlernten Qualifikationen Krankheiten und Verletzung des Arteriensystems und des Venensystems behandeln. Zu den operativen Hilfsmitteln, die der Experte für Gefässchirurgie Dr. Seelos in Luzern nutzt, können zum Beispiel auch Shunts, Stents oder Protheseneinlagen gehören.

An der Klinik für Herz-Thorax-Gefässchirurgie in Luzern kann der Experte für Gefässchirurgie auf das gesamte Spektrum der Chirurgie, die das Gefässsystem und das Herz betreffen, zurückgreifen und den Patienten die erfolgversprechendste Behandlung ihrer Erkrankung oder Verletzung anbieten. Dabei spielt für den Experten für Gefässchirurgie und sein Expertenteam die gesamte Behandlung des komplexen Spektrums der Herzchirurgie, Thoraxchirurgie und insbesondere der Gefässchirurgie eine bedeutende Rolle. Denn Dr. Seelos, als Gefässchirurgie-Experte, deckt bei jedem Eingriff die involvierten Blutgefässe ab.

Vor allem die Herzchirurgie, die das Blut fördernde Organ Herz betrifft, spielt an der Klinik für Herz-Thorax-Gefässchirurgie in Luzern eine große und wichtige Rolle. Aus diesem Grund gibt es dort auch das sogenannte Herzzentrum LUKS, an dem Experten für Herzchirurgie mit den Experten für Gefässchirurgie eng zusammen arbeiten, um ein bestmögliches Ergebnis für den Patienten zu erreichen. Die Herzchirurgie in Luzern deckt dabei sowohl angeborene als auch erworbene Herzfehler ab. Eine besonders große Rolle spielt beim Expertenteam des LUKS in Luzern mit dem Experten für Gefässchirurgie die videoassistierte thorakoskopische Chirurgie. Diese vermittelt dem Expertenteam von Chirurgen eine sehr gute Sicht auf das OP-Feld und ermöglicht in manchen Fällen auch minimal-invasive Eingriffe.

Minimal-invasive OPs sind auch in der Gefässchirurgie für den Experten Dr. Seelos in Luzern ein sehr wichtiges Gebiet. Durch minimal-invasive OPs in der Gefässchirurgie kann Dr. Seelos in Luzern die Krankheiten des Gefässsystems bestmöglich behandeln und für den betroffenen Patienten mit möglichst geringen Folgen.

Dr. Seelos, der Experte für Gefässchirurgie in Luzern, nimmt zum Beispiel die endovaskuläre Therapie abdomineller und thorakaler Aneurysmen minimal-invasiv vor. Dadurch braucht der Experte für Gefässchirurgie bei minimal-invasiven Eingriffen ein kleineres OP-Feld. Dadurch wird es möglich, dass die Wundheilungsdauer verkürzt wird und der Patient selbst weniger Schwierigkeiten nach einem operativen Eingriff hat. Der Experte Dr. Seelos in Luzern versucht, seine gefässchirurgischen Eingriffe alle möglichst schonend durchzuführen.
Leading Medicine Guide

Ausgesuchter Experte im Fachbereich Gefäßchirurgie

Spezielle Krankheiten

  • Periphere Durchblutungsstörungen
  • Durchblutungsstörungen der Eingeweide
  • Aneurysma - abdominal
  • Aneurysma - thorakal
  • Krampfadern
  • Carotisstenose

Anfahrt

Flughäfen in der Nähe

  • Flughafen Zürich66 km
  • Airport Buochs19 km