Dr. med. Hubert Klauser - Fußchirurgie, Berlin - Lebenslauf

Jahrgang des Arztes: 1961

Studium der Diplom Biologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Studium der Humanmedizin an der FU Berlin

1992
Approbation

1994
Promotion an der Orthopädische Klinik und Poliklinik der FU Berlin im Oskar Helene Heim im Bereich Handchirurgie (Ärztlicher Direktor Prof. Dr. U. Weber)

01.03.1992 - 30.04.1999
Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie im Humboldt Krankenhaus Berlin Reinickendorf (Unfallchirurgie, Dr. S. Kecskés) sowie im Krankenhaus Spandau (Allgemein-, Thorax- und Gefäßchirurgie, Dr. B. Weber) in Berlin

01.05.1999 - 30.04.2002
Handchirurgische Weiterbildung zur Erlangung der Zusatzbezeichnung „Handchirurg" in der Orthopädischen Klinik und Poliklinik der FU Berlin im Oskar Helene Heim (Prof. Dr. U. Weber), Bereich Hand-, Mikro- und Replantationschirurgie

01.05.2002 - 31.12.2006
Orthopädische Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie an der Orthopädischen Klinik und Poliklinik der FU Berlin im Oskar Helene Heim (Prof. Dr. U. Weber) und im Helios-Klinikum Emil von Behring (Prof. Dr. J. Scholz) in Berlin

seit 01.01.2007
In eigener orthopädischer Gemeinschaftspraxis mit Schwerpunkt Hand- und Fußchirurgie sowie propriozeptive Therapien

seit 01.01.2009
Gründung des Hand- und Fußzentrum Berlin (im Gladus-Verbund) an unterschiedlichen Standorten in Berlin und Potsdam

seit 15.01.2010
HAND- UND FUSSZENTRUM BERLIN am Standort Schlüterstraße 38 mit Praxis für Funktionelle Orthopädie und Sportorthopädie

seit 01.10.2011
Gründung des HAND- UND FUSSZENTRUM München; www.hfz-muenchen.de
Gründung des IFFTH (Privates Institut für Fußtherapie); www.iffth.com

seit 01.10.2012
Gründung der Dependance in Potsdam HAND- UND FUSSZENTRUM Potsdam; www.hfz-berlin-potsdam.de

seit 01.01.2015
Gründung des HAND- UND FUSSZENTRUM FRANKFURT; www.hfz-frankfurt.de