Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Teilentfernung der Schilddrüse
  • Vollständige Entfernung der Schilddrüse
  • Stadiengerechte Lymphadenektomie bei Schilddrüsenkrebs
  • Wiederholungseingriffe
  • Nebenschilddrüsenoperationen
  • minimalinvasive Operationen an Schilddrüse und Nebenschilddrüse

Wir über uns

In der Abteilung für Endokrine Chirurgie der DKD HELIOS Klinik in Wiesbaden werden Patienten mit Erkrankungen der Schilddrüse sowie der Nebenschilddrüsen behandelt. Dabei kommen sowohl Funktionsstörungen als auch gutartige und bösartige Tumoren dieser beiden Organe vor. Früh erkannt sind heute aber selbst bösartige Tumorerkrankungen der Schilddrüse und Nebenschilddrüse in vielen Fällen heilbar.

Das Kompetenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie der DKD HELIOS Klinik Wiesbaden stimmt sich sehr eng mit den behandelnden Hausärzten, Internisten, Endokrinologen und Nuklearmedizinern ab. Gemeinsam wird im Team die Notwendigkeit für einen operativen Eingriff geprüft. Sollte es tatsächlich erforderlich sein, zu operieren, wird der Eingriff geplant und anschließend in der Abteilung für Endokrine Chirurgie durchgeführt. Das Ärzteteam an der DKD HELIOS Klinik Wiesbaden verfügt über jahrelange Erfahrung in der operativen Behandlung von Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenerkrankungen.

Vor allem Operationen von bösartigen Schilddrüsengeschwülsten, minimal-invasive Operationen der Schilddrüse und Nebenschilddrüse sowie wiederholte therapeutische Eingriffe gehören zu den Spezialgebieten der Abteilung für Endokrine Chirurgie in Wiesbaden. Ferner gibt es mit Dr. Saalabian an der DKD HELIOS Klinik Wiesbaden einen echten Fachmann in Sachen Schilddrüsenelastographie. Bei diesem Verfahren werden Schilddrüsenknoten präoperativ, d. h. vor dem Eingriff, in ihrem Verhalten und in ihrer Dignität eingeschätzt.

Die Endokrine Chirurgie an der DKD HELIOS Klinik Wiesbaden ist moderne ausgestattet und gewährleistet so, dass alle Operationen auf höchstem Qualitätsniveau durchgeführt werden können. Einige der routinemäßig eingesetzten Techniken und Geräte sind z. B. intraoperatives Neuromonitoring, intraoperativer Ultraschall, Ultraschall-Skalpelle, Parathormonschnellassay sowie Videoassistenz während minimal invasiver Eingriffe. Sowohl die Geräteausstattung als auch die chirurgische Expertise und Erfahrung der Fachärzte aus der Abteilung für Endokrine Chirurgie an der DKD HELIOS Klinik Wiesbaden sind die Garanten für gelungene und komplikationsarme Operationen. In kosmetischen Fragen, die gerade bei Eingriffen am Hals durchaus eine wichtige Rolle spielen, zahlt sich die exakte Planung der Schnittführung sowie die plastisch-chirurgische Nahttechnik der Experten um Dr. Saalabian besonders aus.

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Sonographie
  • Farbcodierte Duplex-Sonographie
  • Elastographie
  • Diagnostische Feinnadelpunktion
  • Genetisches Screening bei familiärer endokriner Neoplasie

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Neuromonitoring
  • Lupenpräparation
  • intraoperative Sonographie
  • Ultraschall-Skalpell
  • intraoperativer Parathormonschnellassay
  • Kryopräservierung von Nebenschilddrüsengewebe
  • Videoassistenz bei minimalinvasiven Operationen

Besondere Angebote / Service / Zimmer

  • Komfort Ein- und Zweibettzimmer
  • Service- und Zusatzleistungen
  • Minibar im Zimmer
  • Cafeteria mit Sonnenterrasse
  • Hauseigenes International Office
  • Dolmetscherleistungen
Leading Medicine Guide

Ausgesuchter Experte im Fachbereich Endokrine Chirurgie

Spezielle Krankheiten

  • Knotenstruma
  • Kalter Knoten
  • Heißer Knoten
  • Morbus Basedow
  • Rezidivstruma
  • Schilddrüsenkarzinom

Anfahrt

Flughäfen in der Nähe

  • Frankfurt am Main Airport30 KM

Bahnhöfe in der Nähe

  • Wiesbaden3,5 KM
  • Frankfurt am Main40 KM