Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Kataraktchirurgie mit speziellen intraocular Linsen, multifokalen Linsen, torischen Linsen, etc.
  • Pars plana Vitrektomie bei Makulaerkrankungen
  • Kombinierte Chirurgie: Vitrektomie/ Kataraktchirurgie
  • Kombinierte Behandlung bei altersbedingter Makuladegeneration

Wir über uns

Eine der ersten Adressen für Augenheilkunde in Hamburg ist das Ophthalmologikum an der Alster. Als reines privatärztliches Zentrum für Augenheilkunde werden die Leistungen vornehmlich über private Krankenkassen abgerechnet. Doch das Ophthalmologikum steht unabhängig davon allen Patientinnen und Patienten offen. Wer nicht privat versichert ist, muss die Leistungen des Zentrums für Augenheilkunde Hamburg jedoch selbst tragen.

Die Augenheilkunde Hamburg am Ophthalmologikum wird geleitet von Prof. Dr. med. Gisbert Richard, einem ausgewiesenen Fachmann auf dem Gebiet der Augenheilkunde. Prof. Richard steht für jahrzehntelange Erfahrung und aktuelles medizinisches Fachwissen auf dem Gebiet der Augenheilkunde.

Die Klinik für Augenheilkunde Hamburg ist spezialisiert auf die folgenden Erkrankungen am Auge:

  • Die altersbedingte Makuladegeneration,
  • Den grauen Star (Katarakt),
  • Den grünen Star (Glaukom),
  • Hornhautstörungen,
  • Netzhauterkrankungen sowie
  • Erkrankungen der Tränenwege.

Darüber hinaus besteht am Ophthalmologikum auch die Möglichkeit, plastisch-ästhetisch am Auge zu wirken oder Vorsorgeuntersuchungen durchführen zu lassen.

Eine sehr häufige Erkrankung des Auges, die zudem schleichend zur Erblindung führt, ist die altersbedingte Makuladegeneration (AMD). Die Gefahr für eine AMD steigt mit dem Lebensalter an. Frauen sind von dieser routinemäßig in der Augenheilkunde Hamburg behandelten Erkrankung des Auges häufiger betroffen als Männer. Zusätzliche Risikofaktoren für eine AMD sind Rauchen, Sonnenlicht sowie eine vitaminarme, einseitige Ernährung.Die Erkankung ist langsam fortschreitend und wird deshalb meist nicht rechtzeitig erkannt. Regelmäßige Frühuntersuchungen, wie sie auch in der Augenheilkunde Hamburg am Ophthalmologikum angeboten werden, sind deshalb sehr wichtig. Neben der Sehschärfe wird auch der Augenhintergrund betrachtet, um die Netzhaut und den Sehnerv zu untersuchen. Spezielle Testverfahren decken zudem bereits sehr früh Veränderungen im Sehvorgang der Patientinnen und Patienten auf. Die AMD ist zwar auch nach Früherkennung nicht heilbar, doch eine Änderung der Lebensgewohnheiten kann den Verlauf der Krankheit verlangsamen. Die Ärzte des Ophthalmologikum Hamburg werden Sie hierzu und auch zu den zahlreichen anderen Augenerkrankungen sehr gern beraten.

Leading Medicine Guide

Ausgesuchter Experte im Fachbereich Augenheilkunde

Spezielle Krankheiten

  • Katarakt (normale und Sonderfälle)
  • Altersbedingte Makuladegeneration
  • Chirurgische zu behandelnde Erkrankungen der Makula
  • Diabetische Retinopathie
  • Venenverschluss

Anfahrt

Flughäfen in der Nähe

  • Hamburg Airport6 km