Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Modernste Asthmatherapie
  • Spezifische Immuntherapie
  • Hyposensibilisierung
  • Inhalationstherapie
  • Medikamentöse Therapie der Lungenfibrose
  • Therapeutische Ganzlungenlavage

Wir über uns

Mit Prof. Dr. Ulrich Costabel, dem langjährigen Leiter der Abteilung, verfügt das Westdeutsche Lungenzentrum über einen international renommierten Pneumologen und Forscher, dessen Rat im Bereich seltener Lungenerkrankungen weltweit gefragt ist. In die Abteilung ist in enger Zusammenarbeit mit der Selbsthilfeorganisation „Deutsche Sarkoidose-Vereinigung“ das Deutsche Sarkoidosezentrum integriert. Nicht nur der Lungenbefall bei Sarkoidose, sondern sämtliche Organbeteiligungen bei Sarkoidose werden hier diagnostisch abgeklärt, behandelt und im Verlauf kontrolliert. Ein großes Behandlungsfeld der Abteilung ist die idiopathische Lungenfibrose. Auf diesem Sektor ist die Ruhrlandklinik im Bereich der Therapiestudien besonders führend. Auch bei dem seltenen Krankheitsbild der Alveolarproteinose, der überschüssigen Eiweißablagerung in den Lungenbläschen, genießt die Abteilung großes Renommé. Ein Drittel der 200 deutschen Erkrankten lässt sich hier mit den lebensnotwendigen Spülungen behandeln.
Zur Abteilung gehören das Allergielabor, das klinisch-chemische und immunologische Labor sowie das Labor für bronchoalveoläre Lavage. Letzteres verarbeitet als eines der größten seiner Art in Deutschland jährlich über 2000 Proben aus dem gesamten Bundesgebiet.
Eine Spezialambulanz besteht für Patienten mit interstitiellen Lungenerkrankungen, insbesondere auch für Sarkoidosepatienten.

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Bronchoskopische Untersuchungen
  • Alle Lungenfunktionsmethoden
  • Röntgen und CT des Thorax
  • Allergiediagnostik
  • Immunologische Diagnostik
  • Bronchoalveoläre Lavage

Therapeutisches Leistungsspektrum

Immunologische und allergologische Lungenerkrankungen:

  • Lungenfibrosen
  • Sarkoidosen
  • Exogen allergische Alveolitis
  • Arzneimittelinduzierte Lungenerkrankungen
  • Seltene Lungenparenchymerkrankungen
  • Medikamentöse Therapie der Lungenfibrose
  • Klinische Studien
  • Therapeutische Ganzlungenlavage
  • Wespen- und Bienengift-Schnellhyposensibilisierung
  • Behandlung der Aspirinintoleranz

Besondere Angebote / Service / Zimmer

  • Ausschließlich 1-Bett- oder 2-Bett-Zimmer mit Dusche, WC und (Doppel-) Waschbecken sowie W-LAN-Zugang
  • Einzelzimmer als Wahlleistung und gegen besonderes Entgelt
  • Dolmetscher für 13 Sprachen
  • Kath. und ev. Seelsorge
  • Patientencafeteria
  • Geldautomat
  • Friseur- und Fußpflegedienste
Leading Medicine Guide

Ausgesuchter Experte im Fachbereich Allergologen

Spezielle Krankheiten

  • Lungenfibrose
  • Sarkoidose
  • Seltene Lungenerkrankungen
  • Alveolarproteinose
  • Allergien
  • Exogen-allergische Alveolitis

Anfahrt

Flughäfen in der Nähe

  • Flughafen Dortmund58 km – ca. 1 Stunde
  • Flughafen Düsseldorf31 km - ca. 35 Minuten
  • Flughafen Köln/Bonn70 km - ca. 50 Minuten

Weitere Ärzte

Dr. med.
Thomas Wessendorf

Oberarzt

Dr. med.
Francesco Bonella

Klinischer Prüfarzt