Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Minimal invasive endonasale Nasennebenhöhlen- und Nasenchirurgie
  • Minimalinvasive Schnarchoperationen mittels Coblation
  • Nasenkorrektur
  • Facelifting
  • Ohrmuschelkorrekturen
  • Augenlidkorrektur

Wir über uns

Dr. med. Bernhard Robbers ist Facharzt für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde mit der Spezialisierung "plastische und ästhetische Operationen". Als solcher ist er in Düsseldorf zum einen als Arzt in seiner eigenen Privatpraxis tätig, zum anderen ist Dr. Robbers Chefarzt in der HNO-Klinik Düsseldorf-Heerdt.

Als Experte für plastische und ästhetische Operationen ist Dr. Robbers schwerpunktmäßig auf die plastische Gesichtschirurgie spezialisiert. Sein Leistungsspektrum umfasst Nasenkorrekturen zur Formveränderung der äußeren Nase - unter anderem auch bei Fehlbildungen oder unfallbedingten Deformierungen. Ebenso werden Ohrmuschel- und Augenlidkorrekturen sowie gewebeschonende Faceliftingverfahren und Faltenbehandlungen mit Substanzfillern vorgenommen.

Einen weiteren Leistungsschwerpunkt von Dr. Robbers bildet die minimal-invasive endonasale Nasennebenhöhlen- und Nasenchirurgie, die bei Nasenatmungsproblemen und Nasennebenhöhlenerkrankungen zum Einsatz kommt.

Aber auch Patienten, die unter einer Schnarchatmung und daraus resultierend unter nächtlichen Atemstörungen leiden, werden von Dr. Robbers im Rahmen der Nasenchirurgie behandelt. Dabei setzt Dr. Robbers vorwiegend mikroskopische und endoskopische Operationsverfahren ein. Vor allem die Radiofrequenztechnik und die Coblationsmethode, bei der die Nasenmuscheln gewebeschonend verkleinert werden, sind für den Patienten schmerzarm und effektiv für eine verbesserte Nasenatmung.

Dr. Robbers ist Mitglied mehrerer Fachgesellschaften, darunter die Deutsche HNO-Gesellschaft und die Europäische Akademie für Plastische Gesichtschirurgie (EAFPS). Als erfahrener Experte für chirurgische Eingriffe im Hals-Nasen-Ohrenbereich und für plastisch-ästhetische Eingriffe ist Dr. Robbers seit 2011 als Chefarzt im Klinikum Düsseldorf-Heerdt tätig. Er besitzt die volle Weiterbildungsbefugnis für HNO-Chirurgie und Plastisch-ästhetische Operationen. Jährlich werden dort zusammen mit dem HNO-Team 4500 Operationen durchgeführt.

Herr Dr. Robbers leitet das jährlich stattfindende Düsseldorfer HNO-Symposium, schreibt medizinische Berichte für die Rheinische Post und das Gesundheitsmagazin Health.

Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Videoendoskopie mit Live Beobachtung
  • Rhinomanometrie zur Durchflussmessung und Beurteilung der Nasenatmung
  • Riechtest, Sniffin Test
  • Computersimulation zur Visualisierung des gewünschten Nasen-, Gesichtsprofils
  • Ohrmikroskopische Untersuchung
  • Impedanzaudiometrie
  • Augenlider:Fotodokumentation
  • Facelift: Fotosimulation
  • DVT, Computertomographie

Therapeutisches Leistungsspektrum

  • Profilkorrektur (Nase, Kinn)
  • Nasen- Ohrenkorrekturen
  • Schlafmedizin, verbesserte Nasenatmung
  • Äthetisch plastische Gesichtsoperation
  • Volumenbehandlung/Faltenbehandlung
  • Gesichtschirurgie
  • Lidkorrektur
  • Facelifting

Besondere Angebote / Service / Zimmer

Schön Klinik Düsseldorf 60 HNO-Betten englisch-russisch stationär 1-Bettzimmer, 2 Bettzimmer
Leading Medicine Guide

Ausgesuchter Experte im Fachbereich Ästhetische Chirurgie

Weitere Behandlungen

  • Profilkorrektur Höckernase, Schiefnase, voroperierte Nasen ( Sattel-, Breitnasen)
  • Nasenpolypen, chronische Infekte der Nase, Nasennebenhöhlenentzündungen, Nasenatmungsbehinderung
  • Schnarchen, Schlafapnoe
  • Fehlbildungen der Nase (Unfall, angeboren)
  • Hauterschlaffung des Gesichts, der Lider

Anfahrt

Flughäfen in der Nähe

  • Düsseldorf4 km

Bahnhöfe in der Nähe

  • Düsseldorf1,5 km