Spezielle Behandlungsschwerpunkte

  • Magenbypass-Operation
  • Schlauchmagen-Operation
  • Magenband-Operation
  • Magenballon-Operation
  • Magenplikatur-Operation
  • Bewegungstherapie

Wir über uns

Der Experte für Adipositaschirurgie Dr. Susewind in Berlin ist sowohl Teamchef der Allgemeinchirurgie am MIC und außerdem Leiter des zertifizierten Kompetenzzentrums für Adipositaschirurgie und metabolische Chirurgie „Weight Balance“. Außerdem ist Dr. Susewind in Berlin Facharzt für Chirurgie und Facharzt für Orthopädie. Am MIC in Berlin, der Klinik für minimal-invasive Chirurgie, ist Dr. Susewind Experte für Adipositaschirurgie und gleichzeitig Leiter des zertifizierten Kompetenzzentrums für Adipositaschirurgie. Durch diese Spezialisierung ist es ihm möglich seinen Patienten die bestmögliche Behandlung zu bieten. Sowohl aufgrund seiner Spezialisierung als Adipositaschirurgie-Experte, als auch aufgrund der modernen und technischen Ausstattung, die am MIC (Minimal-invasive Chirurgie) in Berlin angeboten wird.
Insbesondere auf dem Gebiet der Adipositaschirurgie ist es für Dr. Susewind selbst und seine Patienten besonders wichtig, dass der Adipositaschirurgie-Experte immer auf dem neuesten Stand von Medizintechnik und wissenschaftlichen Erkenntnissen arbeiten kann. Die minimal-invasive Chirurgie erfordert große Erfahrungswerte des Experten für Adipositaschirurgie und ermöglicht gleichzeitig dem Patienten die bestmöglichen Ergebnisse. Durch die minimal-invasiven OPs, die durch Dr. Susewind durchgeführt werden, bleiben dem betroffenen Patienten ein großer Eingriff erspart. Außerdem wird so wenig Gewebe geschädigt wie möglich und nur ein kleiner Hautschnitt durchgeführt. Durch die minimal-invasive Chirurgie, im Teilbereich der Adipositaschirurgie, behält der Patient nur kleine Wunden zurück wodurch schnellere und bessere Heilungschancen gegeben sind.
Zu den speziellen Behandlungsschwerpunkten des Experten für Adipositaschirurgie Dr. Susewind in Berlin gehören zum Beispiel die Magenbypass-OP, die Schlauchmagen-OP, die Magenband-OP, die Magenballon-OP und die sogenannte Magenplikatur-OP. Außerdem bieten der Experte für Adipositaschirurgie und sein Team des MIC eine gezielte Bewegungstherapie, Ernährungstherapie und Verhaltenstherapie für die Patienten an. Alle speziellen Behandlungsschwerpunkte des Experten für Adipositaschirurgie in Berlin haben das Ziel, dass die Patienten ihr Gewicht reduzieren und das Übergewicht verlieren. Dabei behandelt der Adipositaschiurgie-Experte Dr. Susewind zum Beispiel spezielle Krankheiten wie die Morbide Adipositas, krankhafte Fettsucht und das Metabolische Syndrom. Außerdem fällt unter die Krankheiten, die durch den Experten für Adipositaschirurgie behandelt werden, noch die Zuckerkrankhit (Typ II Diabetes).
Von krankhafter Fettsucht spricht man in der Medizin ab einem BMI (Body-Mass-Index) von 30. Auch höhere Gewichte sind für den Adipositaschirurgie-Experten nicht unüblich. Wenn der BMI den Wert 30 deutlich übersteigt, spricht der Experte für Adipositaschirurgie zum Beispiel von Fettleibigkeit Grad II und Fettleibigkeit Grad III. Gerade die extreme Fettleibigkeit (Grad III) umschreibt ein Verhältnis von Körpergröße zu Körpergewicht, welches sich nicht mehr in Dimensionen bewegt, die durch Verhaltensänderung, Umstellung der Essgewohnheiten oder mehr Sport in den Griff bekommen werden kann. Denn die Patienten leiden oft unter mehr gesundheitlichen Einschränkungen als ihrem Körpergewicht.
Um erfolgreich und langfristig Gewicht zu reduzieren benötigt der betroffene Patient ein individuelles und multimodales Therapiekonzept, aus welchem die Therapie des Übergewichts besteht.
Dabei spielen die operativen Eingriffe des Experten für Adipositaschiurgie Dr. Susewind in Berlin eine besondere Rolle, da die minimal-invasiven OPs, wie zum Beispiel die Magenbypass-OP, die der erste Schritt für einen übergewichtigen Patienten ist um dauerhaft Gewicht zu reduzieren.

Leading Medicine Guide

Ausgesuchter Experte im Fachbereich Adipositaschirurgie

Spezielle Krankheiten

  • Morbide Adipositas
  • Metabolisches Syndrom
  • Stoffwechselstörungen
  • Zuckerkrankheit (Typ II Diabetes)
  • Krankhafte Fettsucht

Anfahrt

Flughäfen in der Nähe

  • Flughafen Berlin-Tegel9 km